Sabine Lisicki

Wimbledon-Finalistin von 2013 Bad Homburg Open: Wildcard für Sabine Lisicki

Stand: 08.06.2022 21:16 Uhr

Nächste prominente Teilnehmerin beim Tennis-Turnier in Bad Homburg: Die ehemalige Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki erhält eine Wildcard für das Rasen-Event im Kurpark.

Das Teilnehmerfeld beim diesjährigen Rasen-Turnier in Bad Homburg wird immer prominenter. Wie die Veranstalter des WTA-Events im Kurpark am Dienstag mitteilten, erhält Sabine Lisicki, Wimbledon-Finalistin des Jahres 2013, eine Wildcard für das Turnier, das vom 18. bis 25. Juni stattfindet.

Lisicki hatte im Premierenjahr des Turniers als hr-Expertin fungiert und das Geschehen live vor Ort kommentiert. "Man hat den Fans richtig angemerkt, wie toll sie es finden, ein Turnier auf Rasen in Bad Homburg zu haben", betonte die 32-Jährige nun vor ihrer Premiere als Spielerin im Kurpark. "Ich freue mich sehr, dieses Jahr hier dabei zu sein."

Im Mai erst das Comeback

Für die ehemalige Nummer zwölf der Weltrangliste soll das Turnier in Bad Homburg ein Schritt zurück zu alter Stärke sein. Die von Verletzungen geplagte Lisicki gab erst in diesem Mai nach eineinhalb Jahren Pause beim ITF-Turnier in Bonita Springs in der Qualifikation ihr Comeback.

Die Nummer 994 der Welt will auf ihrem Lieblings-Belag Rasen nun weitere Machtkampf-Praxis sammeln. "Auf Rasen zu spielen, ist magisch. Es erinnert einen an die Traditionen von Wimbledon. Es ist schwer in Worte zu fassen, wie besonders es ist", so Lisicki.