Direkt zum Inhalt

Liveticker | Tennis Davis Cup, World Group: D. Evans gegen P. Gojowczyk - Liveticker - Viertelfinale - GBR vs. GER (1:2) - 2021 | Live und Ergebnisse

Liveticker

Davis Cup, World Group, Tennis - Viertelfinale - GBR vs. GER (1:2)

16:00
Daniel Evans
D. Evans
2
6
6
Peter Gojowczyk
P. Gojowczyk
0
2
1
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
17:09
Fazit
Deutschland liegt im Viertelfinale des Davis Cups mit 0:1 zurück. Peter Gojowczyk ist bei seinem ersten Einsatz gegen den Briten Daniel Evans völlig chancenlos und unterliegt nach einer schwachen Vorstellung mit 2:6 und 1:6. Gegen die sehr solide spielende Nummer 25 der Welt leistete sich "Gojo" sieben Doppelfehler und unzählige weitere Unforced Errors und fand nie wirklich ins Match. Genau wie beim letzten Match gegen Österreich muss es also wieder Jan-Lennard Struff richten und Deutschland im Spiel halten. Am Sonntag hat der Warsteiner das bravourös gemacht, heute auch? Bis gleich!
17:06
Evans - Gojowczyk 6:2 ; 6:1
Das Ende passt zum gesamten Match! Mit seinem siebten Doppelfehler beendet Gojowczyk das Match und bringt Großbritannien mit 1:0 in Führung.
17:05
Evans - Gojowczyk 6:2 ; 5:1
Nach nur 55 Minuten gibt es die ersten beiden Matchbälle für Daniel Evans, weil er den angreifenden Peter Gojowczyk erneut mit der Rückhand longline passiert.
17:03
Evans - Gojowczyk 6:2 ; 5:1
Das ist schon bärenstark, wie Daniel Evans das hier runterspielt. Der 31-Jährige serviert tadellos, verbucht einen freien Punkt nach dem anderen und rast in Windeseile zum nächsten Zu-Null-Spiel. 5:1!
17:00
Evans - Gojowczyk 6:2 ; 4:1
"Gojo" beißt sich rein und gleicht aus zum 30:30, lässt dann aber gleich den nächsten Unforced Error folgen. Die nächste Breakchance für Evans ist da und wenig später ist auch das Break besiegelt! Gojowczyk attackiert gut, doch der Brite zaubert eine Rückhand longline aus der hintersten Ecke mit etwas Glück exakt auf die Grundlinie.
16:58
Evans - Gojowczyk 6:2 ; 3:1
Jetzt wird es richtig eng für den DTB-Profi! Gojowczyk hat auf das variable und fast fehlerfreie Spiel des Briten weiterhin keine Antworten und liegt schon wieder mit 0:30 zurück. Ein weiteres Break würde hier wohl die endgültige Entscheidung bedeuten.
16:56
Evans - Gojowczyk 6:2 ; 3:1
Wenn Gojowczyk hier doch noch den ersten Punkt für Deutschland holen will, wird er aber zwingend auch irgendwann ein Break brauchen. Danach sieht es allerdings bisher überhaupt nicht aus. Evans muss zwar mal über 30:30 gehen, doch dann patzt der Deutsche beim Return und und setzt anschließend noch eine Vorhand hinter die Grundlinie. 3:1!
16:51
Evans - Gojowczyk 6:2 ; 2:1
Das ging gerade nochmal gut! Und das sollte doch auch Auftrieb geben! "Gojo" wehrt den Breakball mit seinem zweiten Ass ab und schickt dann gleich noch Nummer drei und vier hinterher, um sich das Spiel doch noch zu sichern.
16:50
Evans - Gojowczyk 6:2 ; 2:0
Au weia! Gojowczyk hadert noch immer mit seinem Aufschlag und verbucht den nächsten Doppelfehler! Wenig später schiebt der Münchner auch noch eine Vorhand ins Netz und es gibt schon die nächste Breakmöglichkeit.
16:46
Evans - Gojowczyk 6:2 ; 2:0
Gojowczyk macht seinem Gegner das Leben mit seinen vielen Fehlern zwar auch oft leicht, allerdings spielt Evans hier auch eine blitzsaubere Partie. Der Brite macht kaum Fehler, variiert unheimlich gut beim Tempo und stellt den Deutschen immer wieder vor unlösbare Aufgaben. Erneut bringt der 31-Jährige sein Aufschlagspiel zu null durch!
16:43
Evans - Gojowczyk 6:2 ; 1:0
Der nächste vermeidbare Fehler bringt aber gleich die nächste Breakchance für Daniel Evans. Und diesmal kann sich "Gojo" nicht auf seinen Aufschlag verlassen. Doppelfehler Nummer fünf besiegelt das nächste Break für Großbritannien.
16:42
Evans - Gojowczyk 6:2 ; 0:0
Endlich findet Gojowczyk dann ein bisschen seinen Rhythmus beim Service und gleicht u.a. mithilfe seines ersten Asses auf 30:30 aus. Wenig später muss der Deutsche dann nach einem Grundlinienfehler aber doch schon wieder einen Breakball abwehren, was ihm diesmal aber gelingt.
16:40
Evans - Gojowczyk 6:2 ; 0:0
Ein guter Start wäre nun extrem wichtig für "Gojo". Zwei schnelle Vorhandfehler hingegen sind genau das, was der Deutsche überhaupt nicht brauchen kann. Schon wieder 0:30!
16:38
Evans - Gojowczyk 6:2
Nach nur 27 Minuten geht der erste Satz mit 6:2 an Großbritannien! Daniel Evans erhöht mit seinem dritten Ass auf 40:0 und verwandelt dann gleich seinen ersten Satzball. Der Brite war bisher der deutlich konstantere Spieler und hat beim Service überhaupt nichts anbrennen lassen. Peter Gojowczyk hat sich nach zwei katastrophalen Aufschlagspielen zum Auftakt mittlerweile gefangen, wirkt aber nach wie vor nicht richtig frei und macht viele Fehler.
16:36
Evans - Gojowczyk 5:2
Mittlerweile ist Peter Gojowczyk in diesem Match angekommen, aber kriegt er auch in diesem ersten Durchgang nochmal eine Chance? Es sieht nicht so aus, denn die ersten beiden Punkte gehen erneut an Evans.
16:34
Evans - Gojowczyk 5:2
Mit dem ersten Aufschlag hat Gojowczyk nach wie vor massive Probleme, doch zumindest der zweite kommt nun konstant. Schnell hat der Deutsche zwei Spielbälle, von denen er den ersten noch leichtfertig vergibt. Dann aber geht der 32-Jährige einem guten Aufschlag nach und punktet mit der Vorhand aus dem Halbfeld zum Spielgewinn.
16:31
Evans - Gojowczyk 5:1
Wenn Evans mal über den Zweiten gehen muss, ist Gojowczyk mittlerweile voll da und in den Ballwechseln meist am Drücker. Das Problem ist nur, dass der Brite so gut wie jeden ersten Aufschlag trifft und "Gojo" kaum mitspielen lässt. Zu 15 bringt Evans sein game durch und erhöht auf 5:1.
16:27
Evans - Gojowczyk 4:1
Das sieht besser aus! Im dritten Versuch kann auch Peter Gojowczyk seinen starken Aufschlag erstmals etablieren und auch umgehend ein souveränes Zu-Null-Spiel verbuchen.
16:25
Evans - Gojowczyk 4:0
Gojowczyk hält in den Ballwechseln nun deutlich besser mit. Gegen die starken ersten Aufschläge von Evans hat er allerdings weiter wenig Chancen. Zweimal schlägt das Service krachend neben dem Deutschen ein und besiegelt das 4:0.
16:22
Evans - Gojowczyk 3:0
Die erste längere Rally des Matches geht nach einer wunderbaren Rückhand longline dann an den Deutschen, der für das 30 beide sorgt. Die nächsten beiden Punkte werden geteilt und es geht erstmals in diesem Match über Einstand!
16:20
Evans - Gojowczyk 3:0
Ganz anders Daniel Evans: Der Brite eröffnet das vierte Spiel mit einem Ass und legt wenig später mit einem blitzsauberen Rückhandvolley am Netz zum 30:0 nach. Immerhin kann "Gojo" dann mal einen direkten Returnwinner landen und verkürzen.
16:18
Evans - Gojowczyk 3:0
Ein weiterer Vorhandfehler des Deutschen besiegelt das 3:0 und das Doppelbreak! Peter Gojowczyk hat bisher ganze drei Punkte gemacht und ist überhaupt noch nicht in diesem Match angekommen.
16:17
Evans - Gojowczyk 2:0
Langsam wird es ein bisschen viel! Nach zwei Doppelfehlern im ersten Game eröffnet Gojowczyk auch diesmal mit zwei weiteren Doppelfehlern! Dann jagt der 32-Jährige auch noch eine Rückhand ins Aus und es gibt die nächsten Breakchancen.
16:15
Evans - Gojowczyk 2:0
Von seinem Fehlstart lässt sich Peter Gojowczyk allerdings nicht beirren. Der Münchner bleibt aggressiv und schnappt sich seinen ersten Returnpunkt zum 15:15. Anschließend agiert Evans in seinem ersten Service Game dann aber sehr dominant und erhöht problemlos auf 2:0.
16:13
Evans - Gojowczyk 1:0
Der Deutsche beginnt nervös und gewährt Evans mit seinem zweiten Doppelfehler gleich eine Breakchance. Da spiel "Gojo" dann eigentlich einen guten Punkt, geht aber einer starken Vorhand nicht nach und patzt dann am Ende auf der Rückhand.
16:11
Evans - Gojowczyk 0:0
Nach einem Doppelfehler steht Gojowczyk gleich im ersten Spiel mal ordentlich unter Druck, schickt dann aber zwei starke erste Aufschläge über das Netz und gleicht aus zum 30:30.
16:10
Evans - Gojowczyk 0:0
Peter Gojowczyk darf das Match eröffnen. Der Deutsche muss gleich mal über den zweiten Aufschlag gehen und kriegt von Daniel Evans einen krachenden Return um die Ohren gehauen. 0:15.
16:05
Gleich geht's los!
Mittlerweile sind die beiden Protagonisten auf dem Court angekommen und haben mit dem Einschlagen begonnen. Zuschauer sind auch heute in Innsbruck keine vor Ort. In wenigen Minuten geht es los mit diesem ersten Einzel im Viertelfinale zwischen Deutschland und Großbritannien!
15:56
Revanche für 2019?
Das deutsche Davis-Cup-Team hat heute die Chance, erstmals seit 14 Jahren wieder ins Halbfinale einzuziehen. Vor zwei Jahren hatte man diese Möglichkeit auch schon und traf ebenfalls auf Großbritannien, unterlag aber klar mit 0:2. "Wir können nun sehen, ob wir uns verbessert haben oder nicht. Jetzt haben wir die Chance, die Revanche zu schaffen", sagte Kapitän Kohlmann im Vorfeld und gab sich optimistisch: "Ich bin guter Dinge. Wir sind in einer guten Position, wir haben nichts zu verlieren."
15:51
Evans feiert seinen ersten Turniersieg
Auch Daniel Evans hatte es bei den US Open ins Achtelfinale geschafft. Zuvor hatte der 31-Jährige im Februar seinen ersten Titel auf der ATP-Tour gefeiert, als er im Finale des 250er-Events von Melbourne Felix Auger-Aliassime schlug. In den letzten Wochen lief allerdings auch bei Evans wenig zusammen. In Wien und Paris verlor der Brite gleich sein Auftaktmatch, zuletzt in Stockholm seine zweite Partie.
15:47
Gojowczyk zuletzt außer Form
Die Nominierung Gojowczyks überrascht vor allem, weil dem Münchner in den letzten Wochen wenig gelungen war. Bei den vergangenen vier ATP-Turnieren schied der 32-Jährige stets in der ersten Runde aus. Seinen letzten Erfolg feierte Gojowczyks vor über zwei Monaten. Zuvor hatte er allerdings schon gezeigt, dass er es grundsätzlich noch drauf hat, als er bei den US Open überraschend das Achtelfinale erreichte, wo er dem spanischen Newcomer Carlos Alcaraz in fünf Sätzen unterlag.
15:41
Großbritannien auf dem Papier der klare Favorit
Betrachtet man die Platzierungen der einzelnen Spieler in der Weltrangliste, sind die Briten in diesem Duell haushoch favorisiert. Peter Gojowczyk tritt als Nummer 86 der Welt heute gegen die Nummer 25 Daniel Evans an. Anschließend bekommt es die Nummer eins im deutschen Davis-Cup-Team Jan-Lennard Struff mit dem Weltranglistenzwölften Cameron Norrie zu tun.
15:38
Erstes Match für Gojowczyk
Davis-Cup-Kapitän Michael Kohlmann ändert für das heutige Viertelfinale etwas überraschend seine Aufstellung und vertraut im ersten Einzel erstmals auf Peter Gojowczyk. Der 32-Jährige hatte zuletzt vor sieben Jahren für den DTB im Davis Cup gespielt und ersetzt heute Dominik Koepfer, der sein letztes Match überraschend klar gegen den Österreicher Jurij Rodionov verloren hatte.
15:31
Herzlich willkommen
Hallo und herzlich willkommen zum Viertelfinale des Davis Cups! Ab 16 Uhr trifft Deutschland in Innsbruck auf Großbritannien. Peter Gojowczyk tritt im ersten Einzel gegen Daniel Evans an.