Direkt zum Inhalt

Liveticker | Handball Champions League: Veszprém gegen Magdeburg - Liveticker - 5. Gruppenspieltag - 2022/2023 | Live und Ergebnisse

Liveticker

Champions League, Handball - Gruppe A, 27.10.2022

18:45
Beendet
Telekom Veszprém HC
35:35
SC Magdeburg
16:16
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
  • 60.
    20:20
    Fazit:
    Der SC Magdeburg ergattert ein 35:35-Auswärtsunentschieden beim bisher makellosen Telekom Veszprém HC und bleibt in Sichtweite zu den ersten beiden Plätzen in der Champions-League-Gruppe A. Nach dem 16:16-Pausenunentschieden verlief auch der Wiederbeginn bei weiterhin sehr hoher Spielgeschwindigkeit ausgeglichen; hüben wie drüben schlossen die beiden Mannschaften häufig ab und bewegten sich bei starken Torhüterleistungen Cuparas und Portners zunächst im Gleichschritt. Die Ungarn erarbeiteten sich in einer Unterzahlphase einen Drei-Tore-Abstand (44.), überzeugten in dieser Phase mit starker Deckungsarbeit. Der deutsche Meister bremste das negative Momentum daraufhin wieder aus und zog gleich (52.). In einer ganz heißen Schlussphase bewahrte er in den entscheidenden Situationen Ruhe und holte so verdientermaßen ein Remis. In der Handball-Bundesliga empfängt der SC Magdeburg am Sonntag den SC DHfK Leipzig. In der EHF Champions League geht es am Donnerstag mit einer Auswärtspartie beim dänischen Klub GOG Svendborg Gudme weiter. Einen schönen Abend noch!
  • 60.
    20:19
    Spielende
  • 60.
    20:19
    ... Omars Ausführung bleibt im Magdeburger Block hängen.
  • 60.
    20:19
    Es gibt einen letzten Freiwurf für die Ungarn...
  • 60.
    20:18
    Schafft Veszprém in doppelter Unterzahl das Siegtor?
  • 60.
    20:17
    Bei verbleibende 14 Sekunden nimmt Momir Ilić seine letzte Auszeit.
  • 60.
    20:16
    Lukas Mertens
    Tor für SC Magdeburg, 35:35 durch Lukas Mertens
    Magdeburg schafft den Ausgleich! In doppelter Unterzahl wird Linksaußen Mertens freigespielt. Er verwandelt sicher mit einem halbhohen Wurf in die lange Ecke.
  • 60.
    20:15
    Rasmus Lauge
    2 Minuten für Rasmus Lauge Schmidt (Telekom Veszprém HC)
    ... der Ex-Flensburger kriegt sich gar nicht mehr ein und muss von Betreuern vom Feld gezogen werden. Er kassiert eine doppelte Zeitstrafe.
  • 60.
    20:15
    Rasmus Lauge
    2 Minuten für Rasmus Lauge Schmidt (Telekom Veszprém HC)
    Lauge reißt Meister zu Boden und verabschiedet sich mit einer Zeitstrafe in den Feierabend...
  • 59.
    20:14
    Andreas Nilsson
    Tor für Telekom Veszprém HC, 35:34 durch Andreas Nilsson
    Über ihren Kreisläufer netzen die Hausherren und reißen die Führung wieder an sich.
  • 59.
    20:13
    Philipp Weber
    Tor für SC Magdeburg, 34:34 durch Philipp Weber
    Weber zieht durch! Der Sprungwurf des Nationalspielers schlägt unten rechts ein.
  • 58.
    20:12
    Dragan Pechmalbec
    2 Minuten für Dragan Pechmalbec (Telekom Veszprém HC)
    Pechmalbec hängt zu lange an Kristjánsson und handelt sich eine Zeitstrafe ein.
  • 58.
    20:12
    Die Gäste müssen immer wieder nachziehen und tun sich mit ihren Positionsangriffen schwerer als das Heimteam.
  • 57.
    20:11
    Rasmus Lauge
    Tor für Telekom Veszprém HC, 34:33 durch Rasmus Lauge Schmidt
  • 57.
    20:11
    Gisli Kristjánsson
    Tor für SC Magdeburg, 33:33 durch Gisli Kristjánsson
    Kristjánsson übernimmt erneut Verantwortung und belohnt sich.
  • 56.
    20:10
    Yehia Elderaa
    Tor für Telekom Veszprém HC, 33:32 durch Yehia Elderaa
    Erneut lässt Elderaa das Netz hinter Portner mit einem Distanzwurf zappeln.
  • 55.
    20:09
    Es gibt keine erkennbaren Ermüdungserscheinungen der Sachsen-Anhalter. Sie haben alle Chancen, den Hausherren die ersten Punkte in dieser Saison abzunehmen.
  • 55.
    20:09
    Gisli Kristjánsson
    Tor für SC Magdeburg, 32:32 durch Gisli Kristjánsson
  • 55.
    20:09
    Yehia Elderaa
    Tor für Telekom Veszprém HC, 32:31 durch Yehia Elderaa
  • 55.
    20:08
    Lukas Mertens
    Tor für SC Magdeburg, 31:31 durch Lukas Mertens
    Der SCM zieht wieder gleich, indem Mertens Cupara vom linken Flügel erneut überwindet.
  • 54.
    20:07
    Manuel Štrlek
    Tor für Telekom Veszprém HC, 31:30 durch Manuel Štrlek
    Der eingelaufene Štrlek lässt Portner aus mittigen sechs Metern keine Abwehrchance.
  • 54.
    20:07
    Magnússons Versuch aus dem rechten Rückraum rauscht an der langen Ecke vorbei.
  • 53.
    20:06
    Bei drohendem Zeitspiel probiert sich Nenadić mit einem Sprungwurf aus mittigen neun Metern. Der vom Block abgefälschte Versuch ist leichte Beute für Portner.
  • 52.
    20:04
    Momir Ilić nutzt seine T2-Karte.
  • 52.
    20:03
    Lukas Mertens
    Tor für SC Magdeburg, 30:30 durch Lukas Mertens
    Die Gästebank jubelt! Mertens überwindet Cupara vom rechten Flügel mit einem sehenswerten Dreher.
  • 50.
    20:02
    Nenadićs Offensivfoul gibt dem Bundesligisten die Chance zum Ausgleich.
  • 49.
    20:01
    Ómar Ingi Magnússon
    Tor für SC Magdeburg, 30:29 durch Ómar Ingi Magnússon
    ... Magnússons bezwingt Cupara mit einem Aufsetzer durch die Hosenträger.
  • 49.
    20:01
    O'Sullivan holt einen Siebenmeter heraus...
  • 49.
    20:00
    Manuel Štrlek
    Tor für Telekom Veszprém HC, 30:28 durch Manuel Štrlek
  • 49.
    20:00
    Gisli Kristjánsson
    Tor für SC Magdeburg, 29:28 durch Gisli Kristjánsson
    Die nächste feine Einzelaktion des jungen Isländers hält die Sachsen-Anhalter im Rennen.
  • 47.
    19:59
    Ein Offensivfoul Magnússons bringt Veszprém den Ballbesitz ein.
  • 47.
    19:58
    Petar Nenadić
    Tor für Telekom Veszprém HC, 29:27 durch Petar Nenadić
    Nenadić wuselt sich auf halblinks durch und schmeißt denBall aus sieben Metern in die flache linke Ecke.
  • 47.
    19:57
    Daniel Pettersson
    Tor für SC Magdeburg, 28:27 durch Daniel Pettersson
    Magdeburg stellt den Anschluss her! Petterssons Aufsetzer von der rechten Außenbahn findet den Weg in die kurze Ecke.
  • 46.
    19:56
    Lucas Meister
    Tor für SC Magdeburg, 28:26 durch Lucas Meister
    Meister ist am Kreis Adressat eines Bodenpasses Magnússons. Er lässt Cupara aus kurzer Distanz keine Abwehrchance.
  • 45.
    19:55
    Bennet Wiegert macht vom zweiten Team-Timeout Gebrauch.
  • 45.
    19:55
    Portner hält den SCM im Rennen! Der Schweizer stoppt Štrleks Wurf von der linken Außenbahn mit der Brust.
  • 44.
    19:54
    Cupara ist wieder da! Saugstrups freien Wurf vom Kreis lenkt der Torhüter mit dem linken Fuß um seinen Kasten.
  • 44.
    19:52
    Dragan Pechmalbec
    Tor für Telekom Veszprém HC, 28:25 durch Dragan Pechmalbec
    In Unterzahl baut Veszprém seine Führung auf drei Treffer aus.
  • 43.
    19:52
    Das tut in Überzahl richtig weh! Saugstrup rutscht ein Kreisanspiel durch.
  • 43.
    19:52
    Manuel Štrlek
    Tor für Telekom Veszprém HC, 27:25 durch Manuel Štrlek
    Zwei vor für die Ungarn! Štrlek bestraft einen Ballverlust Kristjánssons mit einem Kontertor.
  • 42.
    19:51
    Yehia Elderaa
    2 Minuten für Yehia Elderaa (Telekom Veszprém HC)
    Elderaa bremst eine schnelle Mitte der Gäste mit einem Schubser gegen Magnússon aus und kassiert eine Zeitstrafe.
  • 42.
    19:50
    Andreas Nilsson
    Tor für Telekom Veszprém HC, 26:25 durch Andreas Nilsson
  • 42.
    19:50
    Ómar Ingi Magnússon
    Tor für SC Magdeburg, 25:25 durch Ómar Ingi Magnússon
  • 42.
    19:49
    Andreas Nilsson
    Tor für Telekom Veszprém HC, 25:24 durch Andreas Nilsson
    Der am zentralen Kreis bediente Nilsson überwindet Portner mit einem Heber.
  • 41.
    19:48
    Petar Nenadić
    Tor für Telekom Veszprém HC, 24:24 durch Petar Nenadić
  • 40.
    19:48
    Damgaards Sprungwurf pariert Cupara in der flachen rechten Ecke.
  • 40.
    19:47
    Margučs Abschluss vom rechten Flügel stoppt Portner in der kurzen Ecke mit dem linken Fuß.
  • 39.
    19:46
    Ómar Ingi Magnússon
    Tor für SC Magdeburg, 23:24 durch Ómar Ingi Magnússon
  • 39.
    19:46
    Gästetorhüter Portner kommt bereits auf 15 Paraden. Er steht momentan bei einer Abwehrquote von 39 %.
  • 38.
    19:45
    Rasmus Lauge
    Tor für Telekom Veszprém HC, 23:23 durch Rasmus Lauge Schmidt
  • 38.
    19:44
    Ómar Ingi Magnússon
    Tor für SC Magdeburg, 22:23 durch Ómar Ingi Magnússon
  • 38.
    19:44
    Die Sachsen-Anhalter erlauben sich gerade einige technische FEhler und verpassen dadurch eine klarere Führung.
  • 38.
    19:44
    Yahia Omar
    Tor für Telekom Veszprém HC, 22:22 durch Yahia Omar
  • 37.
    19:43
    Daniel Pettersson
    Tor für SC Magdeburg, 21:22 durch Daniel Pettersson
  • 36.
    19:43
    Lukas Mertens
    Tor für SC Magdeburg, 21:21 durch Lukas Mertens
    Mertens hebt vom linken Flügel ab und überwindet Cupara mit einem Aufsetzer in die kurze Ecke.
  • 36.
    19:43
    Dragan Pechmalbec
    Tor für Telekom Veszprém HC, 21:20 durch Dragan Pechmalbec
  • 35.
    19:42
    Die Torhüter sind da! Cupara und Portner parieren die freien Würfe von Magnússon bzw. Štrlek.
  • 35.
    19:42
    Nach dem Seitenwechsel geht es in der Veszprém-Arena rauf und runter. Bei beiden Teams läuft der Ball flüssig durch die Reihen und oft wird der schnelle Abschluss gesucht.
  • 35.
    19:41
    Yahia Omar
    Tor für Telekom Veszprém HC, 20:20 durch Yahia Omar
  • 34.
    19:41
    Lukas Mertens
    Tor für SC Magdeburg, 19:20 durch Lukas Mertens
  • 34.
    19:40
    Yahia Omar
    Tor für Telekom Veszprém HC, 19:19 durch Yahia Omar
  • 34.
    19:40
    Magnus Saugstrup
    Tor für SC Magdeburg, 18:19 durch Magnus Saugstrup
  • 33.
    19:39
    Gisli Kristjánsson
    Tor für SC Magdeburg, 18:18 durch Gisli Kristjánsson
    Der Isländer tankt sich auf halblinks an den Kreis und wirft im Fallen präzise in die flache rechte Ecke.
  • 33.
    19:39
    Dragan Pechmalbec
    Tor für Telekom Veszprém HC, 18:17 durch Dragan Pechmalbec
    Mit einem von Pechmalbec angeschlossenen Gegenstoß gehen die Hausherren wieder in Führung.
  • 32.
    19:38
    Gisli Kristjánsson
    Tor für SC Magdeburg, 17:17 durch Gisli Kristjánsson
    Bei drohendem Zeitspiel hebt Kristjánsson im rechten Rückraum ab und netzt per Aufsetzer in die linke Ecke.
  • 31.
    19:37
    Rasmus Lauge
    Tor für Telekom Veszprém HC, 17:16 durch Rasmus Lauge Schmidt
    Lauge zieht von halblinks nach innen und schmeißt den Ball aus mittigen acht Metern in die halbhohe rechte Ecke.
  • 31.
    19:35
    Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Veszprém-Aréna! Nach dem grandiosen Gewinn des IHF Super Globe in Saudi-Arabien sind beim deutschen Meister bisher keine Ermüdungserscheinungen zu erkennen. Er bewegt sich auf Augenhöhe mit dem in der Königsklasse makellosen Vertreter aus Ungarn. Um beide Punkte mitzunehmen, muss dieses Niveau aber bestätigt werden.
  • 31.
    19:35
    Beginn 2. Halbzeit
  • 30.
    19:23
    Halbzeitfazit:
    16:16 steht es zur Pause der EHF-Champions-League-Auswärtspartie des SC Magdeburg beim Telekom Veszprém HC. Die Sachsen-Anhalter erwischten den besseren Auftakt und verzeichneten in einem von Beginn an temporeichen Match auf Anhieb eine Zwei-Tore-Führung (2.). Die Ungarn schlossen jedoch schnell wieder auf (6.) und schafften während einer ersten Durststrecke der Gäste vier Tore in Serie (14.). In der Folge steigerte sich die Wiegert-Truppe wieder in ihrer Wurfauswahl und bremste die Hausherren am eigenen Kreis häufiger aus. In Verbindung mit einer starken Torhüterleistung Portners zog sie den Spielstand nicht nur wieder auf ihre Seite (19.), sondern waren in mageren Minuten des heimischen Positionsangriffs auf dem besten Weg zu einem klaren Pausenvorsprung (23.). Zum Ende hin scheiterte der SCM reihenweise am eingewechselten Schlussmann Cupara und schenkt den Vorsprung komplett her. Bis gleich!
  • 30.
    19:21
    Ende 1. Halbzeit
  • 30.
    19:21
    Andreas Nilsson
    Tor für Telekom Veszprém HC, 16:16 durch Andreas Nilsson
  • 30.
    19:21
    Gisli Kristjánsson
    Tor für SC Magdeburg, 15:16 durch Gisli Kristjánsson
    Kristjánsson wickelt einen Schlagwurf um Elderaas Hüfte. Der Ball schlägt als Aufsetzer in der linken Ecke ein.
  • 29.
    19:20
    Omars Sprungwurf aus dem zentralen Rückraum klatscht gegen den linken Pfosten.
  • 28.
    19:18
    Rasmus Lauge
    Tor für Telekom Veszprém HC, 15:15 durch Rasmus Lauge Schmidt
    Die Veszprém-Arena bebt! Lauge erzielt mit seinem fünften Tpr den erneuten Ausgleich.
  • 28.
    19:18
    Saugstrup trifft vom halblinken Kreis nur das nahe Außennetz.
  • 27.
    19:17
    Adrián Sipos
    Tor für Telekom Veszprém HC, 14:15 durch Adrián Sipos
    ... und auf der anderen Seite der Platte bringt Sipos den GEgenstoß erfolgreich zu Ende.
  • 27.
    19:17
    Kristjánsson lässt sich den Ball am linken Halbraum abnehmen...
  • 26.
    19:17
    Andreas Nilsson
    Tor für Telekom Veszprém HC, 13:15 durch Andreas Nilsson
  • 25.
    19:16
    Nenadić jagt den Ball aus mittigen neun Metern weit über Portners Kasten.
  • 24.
    19:14
    Yahia Omar
    7-Meter verworfen von Yahia Omar (Telekom Veszprém HC)
    ... Veszprém verzweifelt an Portner! Omars Ausführung von der Marke stoppt der Schweizer mit dem rechten Knie.
  • 24.
    19:14
    Magnus Saugstrup
    2 Minuten für Magnus Saugstrup (SC Magdeburg)
    Saugstrup verursacht nicht nur einen Siebenmeter, sondern handelt sich auch noch eine Zeitstrafe ein...
  • 23.
    19:14
    Smits scheitert aus vollem Lauf und halbrechten sechs Metern an Cupara, der Corrales mittlerweile im Heimkasten abgelöst hat.
  • 23.
    19:12
    Momir Ilić macht von der T1-Karte Gebrauch.
  • 23.
    19:11
    Tim Hornke
    Tor für SC Magdeburg, 12:15 durch Tim Hornke
    Magdeburg kontert wunderbar! Nach Portners nächster Ballabwehr schaltet der SCM schnell um und baut den Vorsprung durch Hornke auf drei Treffer aus.
  • 22.
    19:10
    Magnus Saugstrup
    Tor für SC Magdeburg, 12:14 durch Magnus Saugstrup
    Der am Kreis durch Kristjánsson bediente Saugstrup netzt mit einem Aufsetzer in die linke Ecke.
  • 21.
    19:09
    Bennet Wiegert nimmt die erste Auszeit.
  • 21.
    19:08
    Petar Nenadić
    Tor für Telekom Veszprém HC, 12:13 durch Petar Nenadić
  • 21.
    19:08
    Ómar Ingi Magnússon
    Tor für SC Magdeburg, 11:13 durch Ómar Ingi Magnússon
    Der Isländer schnappt sich den Ball nach einem abgefälschten Anspiel Webers und überwindet Corrales aus halbrechten sechs Metern mit einem Wurf in die kurze Ecke.
  • 19.
    19:06
    Lukas Mertens
    Tor für SC Magdeburg, 11:12 durch Lukas Mertens
  • 19.
    19:06
    Portner ist da! Der SCM-Schlussmann pariert Vailupaus freien Wurf vom mittigen Kreis mit dem hohen rechten Arm.
  • 19.
    19:06
    Das Wiegert-Team arbeitet in der Deckung wieder konzentrierter und verhindert gute Abschlusspositionen der Ungarn.
  • 18.
    19:05
    Tim Hornke
    Tor für SC Magdeburg, 11:11 durch Tim Hornke
    Das war schön gespielt! Hornke verwertet ein Kempaanspiel Mertens' per Wurf in die halbhohe rechte Ecke.
  • 18.
    19:04
    Rasmus Lauge
    2 Minuten für Rasmus Lauge Schmidt (Telekom Veszprém HC)
    Augenblicke nach seinem Treffer greift Lauge Bezjak ins Gesicht. Auch hier ist eine Zeitstrafe fällig.
  • 18.
    19:04
    Rasmus Lauge
    Tor für Telekom Veszprém HC, 11:10 durch Rasmus Lauge Schmidt
  • 17.
    19:04
    Gisli Kristjánsson
    Tor für SC Magdeburg, 10:10 durch Gisli Kristjánsson
    Magdeburg meldet sich zurück! Kristjánsson wuselt sich auf halblinks an den Kreis und trifft in die lange Ecke.
  • 17.
    19:03
    Petar Nenadić
    2 Minuten für Petar Nenadić (Telekom Veszprém HC)
    Nenadić trifft mit einem Wurf aus halbrechten sieben Metern Portner im Gesicht. Nach der neuen Regel kassiert er eine Zeitstrafe.
  • 17.
    19:02
    Philipp Weber
    Tor für SC Magdeburg, 10:9 durch Philipp Weber
    Weber bricht auf halblinks durch und netzt per Aufsetzer in die kurze Ecke.
  • 16.
    19:02
    Ein ungenaues Anspiel Nenadićs rutscht zu Portner durch.
  • 16.
    19:01
    Christian O'Sullivan
    Tor für SC Magdeburg, 10:8 durch Magnus Saugstrup
  • 16.
    19:01
    Dragan Pechmalbec
    Tor für Telekom Veszprém HC, 10:7 durch Dragan Pechmalbec
  • 15.
    19:00
    Lukas Mertens
    Tor für SC Magdeburg, 9:7 durch Lukas Mertens
    Im dritten Anlauf schafft der Linksaußen endlich sein erstes Tor.
  • 15.
    19:00
    Yehia Elderaa
    Tor für Telekom Veszprém HC, 9:6 durch Yehia Elderaa
    Und dann sind's drei! Elderaa ist aus mittigen acht MEtern per Schlagwurf in die flache linke Ecke erfolgreich.
  • 14.
    18:59
    Marko Bezjak
    Tor für SC Magdeburg, 8:6 durch Marko Bezjak
    Der Slowene beendet die Durststrecke der Sachsen-Anhalter nach einer schnellen Mitte.
  • 14.
    18:59
    Yahia Omar
    Tor für Telekom Veszprém HC, 8:5 durch Yahia Omar
  • 13.
    18:59
    Meister wirft vom Kreis links am Heimgehäuse vorbei. DEr SCM wartet seit fast fünf Minuten auf einen Treffer.
  • 13.
    18:58
    Bjarki Már Elísson
    Tor für Telekom Veszprém HC, 7:5 durch Bjarki Már Elísson
    Der Ex-Lemgoer schließt den ersten Tempogegenstoß der Ungarn erfolgreich ab.
  • 12.
    18:57
    Dragan Pechmalbec
    2 Minuten für Dragan Pechmalbec (Telekom Veszprém HC)
    Pechmalbec reißt Saugstrup am Kreis mit einem Griff an den Hals zu Boden und verabschiedet sich für 120 Sekunden auf die Bank.
  • 12.
    18:56
    Rasmus Lauge
    Tor für Telekom Veszprém HC, 6:5 durch Rasmus Lauge Schmidt
    Veszprém führt erstmals! Lauge Schmidt kommt auf halblinks auf sieben Meter an den Gästekasten und donnert den Ball in die halbhohe linke Ecke.
  • 11.
    18:55
    Rasmus Lauge
    Tor für Telekom Veszprém HC, 5:5 durch Rasmus Lauge Schmidt
    Der Ex-Flensburger donnert den Ball aus dem linken Rückraum aus dem Stand in den rechten Winkel.
  • 10.
    18:55
    Nach der nächsten Parade Portners gegen Omar scheitert Bezjak auf der Gegenseite an Corrales.
  • 9.
    18:54
    Magnus Saugstrup
    Tor für SC Magdeburg, 4:5 durch Magnus Saugstrup
    Saugstrup erzielt den ersten Kreistreffer des deutschen Meisters.
  • 9.
    18:54
    Pechmalbecs freien Wurf aus mittigen sechs Metern lenkt Portner um den rechten Pfosten.
  • 8.
    18:53
    Der eingelaufene Mertens findet auch vom halbrechten Kreis seinen Meister in Corrales.
  • 7.
    18:52
    Yahia Omar
    Tor für Telekom Veszprém HC, 4:4 durch Yahia Omar
    Zum zweiten Mal antworten die Ungarn auf ein Gegentor mit einem erfolgreichen Abschluss infolge einer schnellen Mitte.
  • 7.
    18:52
    Ómar Ingi Magnússon
    Tor für SC Magdeburg, 3:4 durch Ómar Ingi Magnússon
  • 6.
    18:51
    Yahia Omar
    Tor für Telekom Veszprém HC, 3:3 durch Yahia Omar
    Omars Schlagwurf aus mittigen neun Metern rutscht Portner in der linken Ecke durch die Finger.
  • 6.
    18:51
    Webers Sprungwurf aus dem linken Rückraum lenkt Corrales an den rechten Pfosten.
  • 5.
    18:49
    Rasmus Lauge
    Tor für Telekom Veszprém HC, 2:3 durch Rasmus Lauge Schmidt
  • 5.
    18:49
    Philipp Weber
    Tor für SC Magdeburg, 1:3 durch Philipp Weber
  • 4.
    18:49
    Yehia Elderaa
    Tor für Telekom Veszprém HC, 1:2 durch Yehia Elderaa
    Elderaa bringt die Hausherren unbedrängt aus halblinken sechs Metern auf die Anzeigetafel.
  • 4.
    18:49
    Mertens scheitert vom linken Flügel an Corrales.
  • 3.
    18:48
    Portner gelingt gegen Elderaa die erste Parade.
  • 2.
    18:47
    Ómar Ingi Magnússon
    Tor für SC Magdeburg, 0:2 durch Ómar Ingi Magnússon
    ... und vorne zieht Magnússon von halbrechts nach innen und feuert den Ball in den linken Winkel.
  • 2.
    18:47
    Pechmalbec schenkt den Ball mit einer falschen Sperre her...
  • 1.
    18:46
    Ómar Ingi Magnússon
    Tor für SC Magdeburg, 0:1 durch Ómar Ingi Magnússon
    Der Isländer verwandelt einen Siebenmeter, den er am halbrechten Kreis selbst herausgeholt hat.
  • 1.
    18:45
    Magdeburg in Veszprém – das grün-rote Gastspiel in Ungarn ist eröffnet!
  • 1.
    18:45
    Spielbeginn
  • 18:42
    Die Wettbewerbshymne ertönt.
  • 18:38
    Soeben hat die Einlaufzeremonie begonnen.
  • 18:30
    Als Schiedsrichter wurden die Montenegriner Ivan Pavićević und Miloš Ražnatović auf diese Partie angesetzt. EHF-Delegierter ist Tomo Vodopivec aus Slowenien.
  • 18:20
    Der Telekom Veszprém HC ist das einzige Team der EHF-Champions-League-Gruppe A, das noch keinen einzigen Zähler abgegeben hat. Der 26-malige ungarische Meister steht allerdings nicht über den Dingen, denn abgesehen vom klaren Auswärtssieg beim FC Porto (35:28) musste er stets lange um die Erfolge bangen: Der Paris Saint-Germain HB (36:34), Dinamo București (33:30) und GOG Svendborg Gudme (31:30) wurden erst auf den letzten Metern niedergerungen.
  • 18:07
    Bevor die EHF Champions League für zwei Wochen pausiert hat, zog der SC Magdeburg bei seiner Rückkehr auf die große europäische Bühne starke sechs Punkte aus den ersten vier Partien. Der amtierende deutsche Meister musste sich lediglich dem Paris Saint-Germain HB geschlagen geben (22:29). Nach dem Triumph beim IHF-Super-Globe in Saudi-Arabien, wo sie im Endspiel den FC Barcelona nach Verlängerung schlugen, sind die Grün-Roten mit einer großen Portion Selbstvertrauen angereist.
  • 17:54
    Hallo und herzlich willkommen zur EHF Champions League am frühen Donnerstagabend! Der SC Magdeburg ist am 5. Gruppenspieltag beim Telekom Veszprém HC gefordert. Der Anwurf des grün-roten Gastspiels in Ungarn soll um 18:45 Uhr erfolgen.