Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball Champions League: Real Madrid gegen Chelsea - Liveticker - Viertelfinale Rückspiel - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

Liveticker

Champions League, Fußball - Viertelfinale Rückspiel

Hinspiel: 3:1
21:00
Beendet
Real Madrid
2:3
Chelsea FC
0:11:3n.V.
Stadion
Santiago Bernabéu
Zuschauer
59.839
Schiedsrichter
Szymon Marciniak
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
120.
23:36
Fazit:
In einem spektakulären Fußballspiel, das in allerbester Weise Werbung für diesen Sport machte, verliert Real Madrid mit 2:3 gegen Chelsea, zieht damit aber dennoch ins Semifinale ein. Dabei machten fast über die gesamte Spielzeit hinweg nur die Blues das Spiel, die die Merengues bei zwischenzeitlicher 3:0-Führung am Rand des Ausscheidens hatten. Dann aber hielt Courtois sein Team mit einer irren Parade gegen einen Havertz-Kopfball aus kurzer Distanz im Spiel, ehe Rodrygo nur wenige Augenblicke danach mit dem Anschlusstreffer die Verlängerung erzwang. Pulišić ließ zuvor zwei Großchancen in der Nachspielzeit ungenutzt. In der von Chelsea dominierten Overtime war es dann beim einzigen nennenswerten Angriff der Königlichen natürlich Benzema, dessen goldener Treffer Real eine Runde weiter führte. Was für ein Fußballfest!
120.
23:33
Spielende
120.
23:32
Courtois fängt einen völlig verunglückten Chip von Saúl ab. 80 Sekunden fehlen dem weißen Ballett noch fürs Semifinale.
120.
23:30
Jetzt hat auch noch Benzema einen Krampf. Die Offiziellen packen wegen dieser vielen Unterbrechungen noch satte drei Minuten on top.
120.
23:30
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
119.
23:30
Bei einer Mount-Ecke von rechts kommt auch Keeper Mendy mit nach vorne. Zunächst klären die Blancos, aber Ziyechs Schuss aus der zweiten Reihe landet beim freien Jorginho. Aus 15 Metern setzt der Europameister den Linksschuss aber denkbar knapp rechts am Kasten der Merengues vorbei. Real Madrid wackelt in den letzten Sekunden noch einmal.
118.
23:28
Dani Carvajal
Gelbe Karte für Dani Carvajal (Real Madrid)
Carvajal legt Ziyech. Auch das ist eine vertretbare Gelbe Karte.
117.
23:27
Reece James ist auf dem rechten Flügel enteilt und findet mit einer butterweichen Flanke Kai Havertz am ersten Pfosten. Aus acht Metern köpft der Deutsche denkbar knapp am Tor der Blancos vorbei.
115.
23:26
Dani Ceballos
Einwechslung bei Real Madrid: Dani Ceballos
115.
23:25
Vinícius Júnior
Auswechslung bei Real Madrid: Vinícius Júnior
114.
23:25
Ziyech taucht auf einmal aus halblinker Position frei vor Courtois auf, scheitert mit dem harten Linksschuss aufs kurze Eck allerdings am Madrider Keeper, der per Faustabwehr klärt.
113.
23:23
Azpilicueta
Gelbe Karte für Azpilicueta (Chelsea FC)
... und der auf der Bank befindliche Azpilicueta die Gelbe Karte.
113.
23:23
Thomas Tuchel
Gelbe Karte für Thomas Tuchel (Chelsea FC)
Vinícius Júnior legt Antonio Rüdiger vor der Chelsea-Trainerbank, die entsetzt aufspringt, als der Unparteiische die Partie nicht anhält. Wegen zu heftiger Reklamationen sehen Thomas Tuchel...
113.
23:23
Real Madrid verteidigt das jetzt sehr überzeugend und lässt defensiv fast gar nichts mehr anbrennen. Chelsea ist zwar bemüht, beißt allerdings auf Granit.
110.
23:20
Irre Szene! Courtois wird hoch von Havertz angelaufen und verlädt den Chelsea-Spieler im eigenen Sechzehner eiskalt mit einem Haken. Wahnsinn!
109.
23:18
Kai Havertz
Gelbe Karte für Kai Havertz (Chelsea FC)
Marcelo gibt einen Einwurf zu Keeper Courtois zurück. Havertz will den Torhüter hoch anlaufen, rennt dabei aber Alaba über den Haufen. Der Unparteiische zeigt dem Deutschen für die eigentlich wenig harte Szene die Gelbe Karte.
106.
23:16
Thomas Tuchel, der sein Team in der kurzen Pause auf dem Platz mit Taktikboard noch einmal eingeschworen hat, geht mit einem weiteren Doppelwechsel in die finalen 15 Minuten. Der Ball rollt wieder im Santiago Bernabéu, das Saúl, der einst bei Stadtrivale Atlético spielte, mit einem gellenden Pfeifkonzert empfängt.
106.
23:15
Saúl
Einwechslung bei Chelsea FC: Saúl
106.
23:15
Ruben Loftus-Cheek
Auswechslung bei Chelsea FC: Ruben Loftus-Cheek
106.
23:15
Jorginho
Einwechslung bei Chelsea FC: Jorginho
106.
23:15
Mateo Kovačić
Auswechslung bei Chelsea FC: Mateo Kovačić
106.
23:15
Anpfiff 2. Halbzeit Verlängerung
105.
23:13
Zwischenfazit:
Die erste Hälfte der Verlängerung ist durch und Real Madrid hat durch das Benzema-Tor vorläufig den Kopf aus der Schlinge gezogen. Noch bleiben den Londonern aber 15 Minuten, um mit einem weiteren Tor das Elfmeterschießen zu erzwingen.
105.
23:12
Ende 1. Halbzeit Verlängerung
105.
23:11
Ziyech holt noch einmal eine Ecke heraus, mit der Alonso erneut Havertz sucht und findet. Den Kopfball blockt allerdings Marcelo erfolgreich.
103.
23:10
Nach Balleroberungen haben die Merengues jetzt etwas mehr Platz. Benzema nimmt Camavinga mit, dessen Linksschuss aus 19 Metern aber deutlich am Chelsea-Tor vorbei geht.
102.
23:09
Hakim Ziyech
Gelbe Karte für Hakim Ziyech (Chelsea FC)
Lucas Vázquez zündet den Turbo und lässt Antonio Rüdiger stehen. Hakim Ziyech muss in die Bresche springen und den Vorstoß mit einem taktischen Foul unterbinden. Unstrittige Gelbe Karte.
102.
23:08
Ziyech holt nach Loftus-Cheek-Zuspiel eine Ecke heraus, die Alonso hoch ins Zentrum bringt. Havertz setzt sich im Luftduell durch, bekommt aber nicht ausreichend Druck hinter den Kopfball, der Courtois vor keine großen Probleme stellt.
100.
23:07
Thomas Tuchel zieht erst seine zweite Wechseloption am heutigen Abend und wirft Hakim Ziyech für den bisweilen blassen N'Golo Kanté in die Partie.
100.
23:06
Hakim Ziyech
Einwechslung bei Chelsea FC: Hakim Ziyech
100.
23:06
N'Golo Kanté
Auswechslung bei Chelsea FC: N'Golo Kanté
99.
23:05
Das 2:3 entpuppt sich als Wirkungstreffer. Die bislang so selbstsicheren Londoner lassen im Moment die Bedingungslosigkeit der fast 100 Minuten im Bernabéu vermissen, während die Blancos sich zurückziehen.
96.
23:02
Karim Benzema
Tooor für Real Madrid, 2:3 durch Karim Benzema
Chelsea macht weiter das Spiel, aber Real Madrid erzielt jetzt den möglicherweise entscheidenden Treffer zum 2:3-Anschluss. Eduardo Camavinga erobert die Kugel und schickt Vinícius Júnior über links, wo jetzt der bislang so zähe Reece James fehlt. Der Brasilianer serviert die Flanke von der Grundlinie aus passgenau auf den Kopf von Karim Benzema, der sich das natürlich nicht nehmen lässt. Aus sechs Metern köpft der Franzose das Leder gegen den Lauf von Edouard Mendy in die Maschen.
94.
23:00
Reece James tankt sich mit viel Tempo durchs Zentrum nach vorne und wird nicht attackiert. Am gegnerischen Sechzehner hält er deswegen einfach mal drauf, setzt den strammen Rechtsschuss aber deutlich über die Querlatte hinweg. Abstoß Real Madrid.
91.
22:57
Der Unparteiische pfeift die erste Hälfte der Verlängerung an. Weiter geht's im Bernabéu.
91.
22:56
Anpfiff 1. Halbzeit Verlängerung
90.
22:54
Zwischenfazit:
Chelsea führt nach der regulären Spielzeit im Santiago Bernabéu mit 3:1 und erzwingt damit die Verlängerung. Die Londoner machten im zweiten Durchgang dort weiter, wo sie nach einer überragenden ersten Hälfte anfingen, und hatten die Blancos nach 3:0-Führung nach herrlichem Werner-Solo kurzzeitig sogar am Rand des Ausscheidens. Dann aber hatte Modrić einen Geistesblitz und bediente den gerade erst eingewechselten Rodrygo per Außenrist, der mit einem seiner ersten Ballkontakte den wichtigen Anschlusstreffer markierte. Zuletzt verpasste Pulišić mit gleich zwei vielversprechenden Abschlüssen in der Nachspielzeit den "Lucky Punch", weshalb wir nun noch eine halbe Stunde on top in diesem sensationellen Fußballspiel bekommen.
90.
22:51
Ende 2. Halbzeit
90.
22:51
Die nächste dicke Chance der Blues, die auch hier die Entscheidung verpassen. Havertz legt per Kopf in den Lauf von Pulišić, der das Leder sechs Meter vor dem Tor unter Bedrängnis erneut über den Kasten hinweg setzt.
90.
22:50
Nach einem Steckpass taucht auf einmal Christian Pulišić frei vor Thibaut Courtois auf, schließt dann aber eine Spur zu überhastet ab. Die Volleyabnahme mit links aus der Drehung heraus geht über die Querlatte hinweg. Abstoß Real Madrid.
90.
22:49
Eduardo Camavinga
Gelbe Karte für Eduardo Camavinga (Real Madrid)
Nach Balleroberung startet Chelsea zum Konter. Camavinga muss gegen Pulišić das taktische Foul ziehen und sieht dafür Gelb.
90.
22:48
Die reguläre Spielzeit ist abgelaufen. Vier Minuten trennen beide Teams jetzt noch von der Verlängerung. Die Blues machen den spritzigeren Eindruck und verlassen in der Schlussphase deutlich häufiger ihre Positionen, um noch einmal für Nadelstiche zu sorgen. Aber reicht das für den "Lucky Punch"?
90.
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88.
22:45
Nacho ist von Krämpfen geplagt und kann nicht mehr weiterspielen. Lucas Vázquez übernimmt.
88.
22:45
Lucas Vázquez
Einwechslung bei Real Madrid: Lucas Vázquez
88.
22:45
Nacho
Auswechslung bei Real Madrid: Nacho
86.
22:44
Fünf Minuten sind in der regulären Spielzeit noch zu gehen und Chelsea will es im Moment etwas mehr. Die Blues drücken weiterhin aufs Gaspedal. Camavinga wirft sich in einen Mount-Schuss aus 14 Metern rein und kann mit dem Gesäß erfolgreich blocken.
83.
22:40
Für Werner, der sich nach seinem Tor schon die Oberschenkel hielt, ist jetzt Schluss. Pulišić übernimmt.
83.
22:40
Christian Pulišić
Einwechslung bei Chelsea FC: Christian Pulišić
83.
22:40
Timo Werner
Auswechslung bei Chelsea FC: Timo Werner
82.
22:39
Benzema legt für Modrić ab, der es jetzt selbst macht. Der stramme Rechtsschuss aus 18 Metern wird zu einem gefährlichen Aufsetzer, den Mendy gerade noch entschärfen und im Nachfassen unter sich begraben kann.
80.
22:37
Rodrygo
Tooor für Real Madrid, 1:3 durch Rodrygo
Die Achterbahnfahrt im Bernabéu geht weiter und die Blancos verkürzen auf 1:3. Modrić spielt aus dem linken Halbfeld heraus einen fast schon außerirdischen Pass in den Lauf von Rodrygo, der mit einem seiner ersten Ballkontakte die Kugel volley rechts in die Maschen knallt. Nichts zu machen für Mendy. Die Galaktischen sind damit zurück im Geschäft.
78.
22:36
Glanzparade Courtois! Nach einem Doppelwechsel bei Real geht es mit einem Eckball von Chelsea weiter, der perfekt auf den Kopf von Havertz kommt. Aus sechs Metern wuchtet der die Kugel aufs rechte Eck. Mit einem Sensationsreflex hält Courtois sein Team noch im Rennen.
78.
22:35
Rodrygo
Einwechslung bei Real Madrid: Rodrygo
78.
22:35
Casemiro
Auswechslung bei Real Madrid: Casemiro
78.
22:35
Marcelo
Einwechslung bei Real Madrid: Marcelo
78.
22:35
Ferland Mendy
Auswechslung bei Real Madrid: Ferland Mendy
75.
22:32
Timo Werner
Tooor für Chelsea FC, 0:3 durch Timo Werner
Timo Werner belohnt sich für ein überragendes Spiel und erzielt das Tor zum 3:0. Nach Kovačić-Pass in die Tiefe lässt er zunächst Casemiro ins Leere grätschen, zieht dann noch an Alaba vorbei und schließt dann aus sechs Metern ab. Courtois ist noch dran, kann aber den Einschlag nicht mehr verhindern. Der Ball rollt unten rechts ins Netz. Sensationelle Einzelaktion des Deutschen.
73.
22:31
Ancelotti vollzieht seinen ersten Wechsel und nimmt Kroos vom Feld, der mit dieser Herunternahme offensichtlich gar nicht einverstanden ist. Schimpfend geht der Deutsche vom Platz und würdigt seinen Trainer beim Handschlag keines Blickes. Camavinga übernimmt.
73.
22:30
Eduardo Camavinga
Einwechslung bei Real Madrid: Eduardo Camavinga
73.
22:29
Toni Kroos
Auswechslung bei Real Madrid: Toni Kroos
72.
22:29
Timo Werner zieht mit der Kugel am Fuß nach innen und zieht aus 15 Metern einfach mal ab. Der Rechtsschuss verfehlt das lange Eck jedoch deutlich. Abstoß Real Madrid.
71.
22:28
James bringt nach Casemiro-Foul einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld hoch in den Sechzehner, aber die Defensive der Merengues ist auf dem Posten und kann klären. 20 Minuten sind noch zu gehen in diesem unglaublich spannenden Match. Und nach aktuellem Stand würden dann sogar noch 30 weitere Minuten folgen.
68.
22:26
Federico Valverde
Gelbe Karte für Federico Valverde (Real Madrid)
Wieder ein Ballverlust im Mittelfeld. Kovačić startet durch, woraufhin Valverde das taktische Foul auspackt. Das bringt ihm natürlich die Gelbe Karte ein.
68.
22:25
Kanté lässt sich das Leder im Aufbauspiel von Kroos abluchsen, der sofort für Júnion durchsteckt. Mit einer sensationellen Grätsche ist Rüdiger zur Stelle und unterbindet eine mögliche Chance. Bärenstark verteidigt.
66.
22:24
Latte für Real Madrid! Wahnsinn, was sich hier für eine unfassbare Parite zusammenbraut! Erst wird Chelsea das Tor aberkannt und dann ist es beinahe wieder Tormaschine Benzema, die den Anschlusstreffer markiert. Die Flanke von links kommt butterweich auf den Kopf des Franzosen, der aus acht Metern per Kopf Maß aufs lange Eck nimmt. Das Leder fliegt über Mendy hinweg, klatscht dann allerdings nur an die Latte. Jetzt haben die Londoner Riesendusel.
64.
22:22
War da eine Hand im Spiel? Der VAR sagt ja. Nach Carvajal-Grätsche touchiert das Leder tatsächlich kurz die Hand von Alonso. Das Traumtor wird den Blues dementsprechend aberkannt. Weiter geht's mit 0:2 aus Sicht der Madrilenen, die hier mit einem blauen Auge davonkommen.
62.
22:21
Marcos Alonso
VAR-Entscheidung: Das Tor durch Marcos Alonso (Chelsea FC) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:2
Chelsea erhöht auf 3:0! Havertz und Mount doppeln Mendy und erobern das Spielgerät. Werner macht es schnell und schickt Alonso über links, der zunächst von Carvajal geblockt wird. Den Nachschuss aus sechs Metern halblinker Position schweißt der Spanier dann aber mit einem sensationellen Rechtsschuss ins rechte obere Eck. Absolut unhaltbar. Wahnsinn!
61.
22:19
Dani Carvajal erläuft noch einen zu steilen Pass in die Tiefe auf Höhe der Eckfahne und legt dann einfach mal auf Verdacht in Richtung Strafraumeck ab, wo sich Federico Valverde davongestohlen hat. Aus vollem Lauf setzt der das Leder denkbar knapp über die Querlatte hinweg.
59.
22:17
Jetzt kombinieren die Blancos sich mal mit schnellem Kurzpassspiel nach vorne. Mendy spitzelt das Leder scharf in den Sechzehner, aber Benzema fehlen im Zentrum zwei Meter, um zu verwerten. Die Merengues wachen aber zunehmend aus ihrer Passivität auf und nehmen immer aktiver an diesem inzwischen ausgeglichenen Viertelfinale teil.
57.
22:15
Werner bindet Mount ins Angriffsspiel ein, der Havertz links in Richtung Grundlinie schickt. Aus spitzem Winkel knallt der Deutsche das Leder aber nur ans Außennetz. Abstoß Real Madrid.
56.
22:13
Kanté legt Casemiro, was den Blancos einen Freistoß aus 27 Metern einbringt. Kroos führt direkt aus und bringt den Ball stark aufs linke obere Eck, aber Mendy kann den Einschlag mit einer starken Parade verhindern. Jetzt ist richtig was los im Bernabéu.
54.
22:11
Beinahe die Antwort der Blancos! Dani Carvajal tankt sich über rechts nach vorne und findet dann Karim Benzema mit einem starken Diagonalball. Der Franzose nimmt die Kugel aber etwas zu langwierig per Brust an, sodass Reece James ihn beim Abschluss entscheidend stören kann, den Thiago Silva dann erfolgreich blockt.
51.
22:08
Antonio Rüdiger
Tooor für Chelsea FC, 0:2 durch Antonio Rüdiger
Und bei der nächsten Ecke klingelt es! Chelsea erhöht auf 2:0 und hätte - Stand jetzt - die Verlängerung erzwungen. Dieses Mal findet Mount mit seiner Ecke Rüdiger, der sich aus zwölf Metern mustergültig nach oben schraubt und das Leder platziert per Kopf rechts in die Maschen wuchtet. Nichts zu machen für Courtois.
50.
22:08
Loftus-Cheek holt bei Vorstoß über rechts eine Ecke heraus, die Mount hoch ins Zentrum schlägt. Nachdem Rüdiger per Kopf verpasst, macht Alonso die Kugel scharf. James zieht aus 16 Metern ab, aber erneut ist ein Spieler der Blancos zur Stelle und klärt zur nächsten Ecke.
47.
22:05
Werner kommt aus 18 Metern zum Abschluss, aber Carvajal blockt das Leder zur Ecke. Courtois will das allerdings noch verhindern, sprintet zur Seite, macht das Leder damit aber unnötig scharf. Courtois und Havertz krachen beim Versuch, den vakanten Ball zu erreichen leicht ineinander. Der Unparteiische entscheidet auf Offensivfoul.
46.
22:03
Der Ball rollt wieder im Bernabéu. Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.
46.
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:48
Halbzeitfazit:
Real Madrid liegt zur Pause mit 0:1 gegen Chelsea zurück. Das Ergebnis würde zwar reichen, um eine Runde weiter zu kommen. Das Semifinale steht angesichts der drückenden Dominanz der Londoner dennoch auf wackligen Beinen. Obwohl die Blancos gut ins Spiel fanden und eine durchaus starke erste Hälfte spielten, waren die Blues in fast allen Belangen überlegen. Die Tuchel-Elf ließ defensiv fast gar nichts anbrennen und setzte im Spiel nach vorne immer wieder gefährliche Nadelstiche, weshalb die knappe Führung unterm Strich auch verdient ist. Zwar verteidigten auch die Merengues über weite Strecken sehr kompromisslos und beherzt, dennoch reicht den Gästen jetzt ein weiteres Tor, um die Verlängerung zu erzwingen. Entsprechend spannend dürfte der zweite Durchgang werden.
45.
21:47
Ende 1. Halbzeit
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43.
21:43
Vinícius Júnior stellt im harten Zweikampf mit Ruben Loftus-Cheek den Körper rein. Der Schiedsrichter entscheidet auf Weiterspielen. Bei der nächsten Unterbrechung gibt es dennoch eine längere Behandlungspause für den Chelsea-Spieler, wodurch die Partie zwei Minuten pausiert. Dann geht es aber im Elf-gegen-Elf weiter.
41.
21:41
Fünf Minuten muss Real Madrid bis zum Pausenpfiff noch überstehen. Die Londoner sind jedoch weiterhin am Drücker, sind allerdings noch weit vom All-In entfernt, weshalb weitere Abschlüsse noch auf sich warten lassen.
38.
21:38
Karim Benzema
Gelbe Karte für Karim Benzema (Real Madrid)
Havertz sprintet zum zweiten Ball und grätscht Nacho von hinten um. Das ist nah an Gelb, aber der Unparteiische belässt es bei einer Ermahnung, was Benzema gar nicht passt. Weil der Franzose sich beim Meckern offensichtlich im Ton vergreift, sieht der Stürmerstar der Blancos selbst Gelb.
37.
21:37
Die Königlichen stehen weiterhin massiv unter Druck und kommen kaum zu Entlastungsangriffen. Ein im Vergleich zum letzten Mittwoch völlig ausgewechseltes Chelsea diktiert bislang das Geschehen im Bernabéu und drückt auf den zweiten Treffer. Die Defensive der Blancos ist im Dauereinsatz, hält den Laden allerdings noch am Laufen.
34.
21:35
Rüdiger fasst sich ein Herz und zieht einfach mal stramm aus 30 Metern ab. Der Ball verfehlt den rechten Pfosten nur um eine Haaresbreite. Abstoß Real.
32.
21:32
Kroos bedient Modrić, der für Benzema durchsteckt. Der legt die Kugel mit dem Rücken zum Tor für den nachrückenden Casemiro ab. Aus 18 Metern rutscht dem Brasilianer dann aber die Kugel über den Spann. Der Ball ist ein Fall für die Tribüne. Abstoß Chelsea.
29.
21:30
Nach Kanté-Zuspiel verstolpert Loftus-Cheek den Ball ohne Not ins Seitenaus. Tuchel springt verärgert an der Seitenlinie auf und ab.
27.
21:28
Die Blues drücken weiter, aber erst gewinnt Carvajal nach Flanke von rechts das Luftduell mit Werner, ehe Havertz und Loftus-Cheek mit ihrem Doppelpass nicht an Alaba vorbeikommen. Weiterhin bieten die Königlichen defensiv sehr wenig an, stehen allerdings gehörig unter Druck.
24.
21:25
Benzema zeigt erneut auf und kommt aus 18 Metern zum Abschluss. Der Linksschuss hätte möglicherweise gepasst, aber Silva steht im Weg und kann das Leder gerade noch zur Ecke abfälschen. Beim ruhenden Ball von Kroos ist Mendy zur Stelle, um die zu nah ans Tor gezogene Kugel aus der Gefahrenzone zu fausten.
22.
21:22
Der auffällige Timo Werner ist erneut über links durch, aber mit einer wirklich perfekt getimten Grätsche blockt Dani Carvajal die Hereingabe ins Zentrum in letzter Sekunde. Stark verteidigt!
20.
21:21
Die Blancos sind durchaus um eine Antwort bemüht, aber der Treffer hat die Gäste aus London sichtlich beflügelt. Chelsea macht weiterhin Druck, ohne dabei aber mit dem Kopf durch die Wand zu gehen. Stattdessen machen die Pensioners mit langsamem Aufbauspiel und vielen Positionswechseln stete Fortschritte und lauern auf den entscheidenden Moment.
17.
21:18
Karim Benzema schickt Vinícius Júnior über links. Der dringt in den Strafraum ein und spielt dann den No-Look-Querpass. Allerdings steht dort niemand, weshalb Marcos Alonso klären kann.
15.
21:15
Mason Mount
Tooor für Chelsea FC, 0:1 durch Mason Mount
Die Blues gehen mit 1:0 in Führung und erhöhen ihre Chancen aufs Halbfinale. Werner verzögert im Angriff kurz und chippt das Leder dann im perfekten Moment in den Lauf von Mount, der nicht lange fackelt. Aus zwölf Metern zentraler Position trifft er das Leder perfekt und versenkt die Kugel unhaltbar für Courtois im rechten Eck. Damit fehlt den Blues nur noch ein Tor, um die Verlängerung zu erzwingen.
13.
21:13
Havertz schickt Werner mit einem starken Steckpass in die Tiefe, der allerdings von Alaba per Grätsche gestoppt wird. Havertz jagt den vakanten Ball dann scharf aufs Tor, allerdings wird der Ball zur Ecke geblockt. Der ruhende Ball landet am Elfmeter-Punkt auf dem Kopf von Rüdiger, dessen Kopfball allerdings deutlich über die Querlatte hinweg geht.
11.
21:12
Den fälligen Freistoß aus 18 Metern zentraler Position übernimmt Karim Benzema, der in seinen letzten beiden Champions-League-Spielen insgesamt sechs Treffer markierte. Noch kommt allerdings kein weiteres Tor hinzu. Der Rechtsschuss geht gut zwei Meter am Gästetor vorbei. Abstoß Chelsea.
10.
21:10
Reece James
Gelbe Karte für Reece James (Chelsea FC)
Federico Valverde spielt einen herrlichen Chip in den Lauf von Vinícius Júnior, der kurz vor dem Strafraum in letzter Sekunde unsauber von Reece James gestoppt wird. Klare Gelbe Karte.
7.
21:08
Werner sucht einfach mal das Eins-gegen-Eins gegen Alaba und überläuft den Österreicher im Dribbling. Sofort ist aber Casemiro zur Stelle und kann den deutschen Stürmer stellen, ehe es zum ersten Abschluss kommt.
5.
21:06
Die Königlichen pressen hoch und erobern im Zentrum das Leder. Luka Modrić schüttelt direkt einen giftigen Steckpass für Vinícius Júnior aus dem Fußgelenk, aber Edouard Mendy antizipiert die Situation perfekt und ist vor dem Madrider Angreifer am Ball.
4.
21:04
Chelsea startet druckvoll, kommt allerdings noch nicht zum ersten Abschluss. Erst wird Loftus-Cheek beim Vorstoß auf dem rechten Flügel vom aufmerksamen Mendy gestoppt, ehe James nach Querpass von Kanté auch im Zentrum auf Granit beißt. Die Blancos stehen defensiv gewohnt stabil.
1.
21:00
Die Champions-League-Hymne ist verklungen und der Unparteiische gibt die Partie frei. Die Hausherren treten ganz in Weiß an. Die Gäste aus London sind komplett in Gelb gekleidet. Der Ball rollt im Santiago Bernabéu.
1.
21:00
Spielbeginn
20:31
Sechs Pflichtspiele hat es bislang zwischen Real Madrid und Chelsea gegeben. Nachdem die Blues in den ersten fünf Aufeinandertreffen gegen den Champions-League-Rekordsieger ungeschlagen blieben (drei Siege, zwei Remis), feierten die Spanier letzten Mittwoch an der Stamford Bridge ihren ersten Pflichtspielsieg überhaupt gegen die Pensioners.
20:25
Zumindest aber am Wochenende schossen die Blues sich nach zwei verlorenen Pflichtspielen in Serie in aller Form den Frust von der Seele. Mit 6:0 siegten die Londoner auswärts bei Southampton FC. Thomas Tuchel sieht nach diesem Gala-Auftritt wenig Anlass für Veränderungen und belässt es bei einem taktischen Wechsel: Reece James beginnt heute für Andreas Christensen (Bank).
20:19
Die Londoner reisen mit durchaus eindrucksvoller Auswärtsbilanz an. Nur zwei ihrer letzten 21 europäischen Pflichtspiele auf fremden Plätzen haben die Blues verloren (14 Siege, fünf Remis). Dass Chelsea allerdings das Hinspiel im eigenen Stadion verloren hat, verheißt nichts Gutes. Nur drei Mal zuvor wurde in einem K.-o.-Spiel das Hinspiel zuhause verloren. In keinem der drei Fälle konnten die Pensioners die Niederlage im Rückspiel auswärts noch ausmerzen.
20:12
Chelsea steht vor einer sehr wegweisenden Woche. Bei zwölf Punkten Rückstand auf Manchester City gibt es nur noch geringfügige Chancen auf die nationale Meisterschaften. Entsprechend wichtig ist einerseits die Königsklasse, in der heute ein Zwei-Tore-Rückstand aufgeholt werden muss, und andererseits der FA Cup, in dem es am Sonntag gegen Stadtrivale Crystal Palace um den Einzug ins Finale geht.
20:06
Am Wochenende glückte Real Madrid die Generalprobe gegen Getafe, als die Ancelotti-Elf mit einem 2:0-Sieg dem Meistertitel in LaLiga wieder einen Schritt näher kam. Im Vergleich zu dieser Partie, in der der Trainer mehrere Stammkräfte schonte, gibt es heute fünf Wechsel: Kroos, Carvajal, Nacho, Modrić und Mendy kehren in die Startformation zurück. Draußen bleiben dafür Marcelo, Vázquez, Rodrygo, Camavinga (alle vier Bank) und Militão (Gelbsperre).
20:00
Das letzte Mal im Viertelfinale der Königsklasse ist Real Madrid vor 18 Jahren gescheitert. Bei den letzten neun Teilnahmen an dieser Runde ging die Reise immer im Semifinale weiter, zu dem das Tor auch in diesem Jahr weit offen steht. Die Blancos präsentierten sich letzten Mittwoch im Hinspiel in bestechender Form und feierten einen 3:1-Auswärtssieg an der Stamford Bridge. Aufpassen müssen die Königlichen aber dennoch. Immerhin konnten lediglich acht der letzten 16 europäischen Heimspiele gewonnen werden (drei Remis, fünf Niederlagen).
19:52
Guten Abend und herzlich willkommen aus dem Santiago Bernabéu. Hier empfängt Real Madrid heute Abend um 21:00 Uhr den Chelsea FC im Rahmen des Rückspiels des Viertelfinales der UEFA Champions League 2021/22.