Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball Bundesliga: Admira Wacker gegen SCR Altach - Liveticker - 31. Spieltag - 2021/2022 Qualifikationsgruppe | Live und Ergebnisse

Liveticker

Bundesliga, Fußball - 31. Spieltag

17:00
Beendet
FC Admira Wacker
0:3
SCR Altach
0:0
Stadion
motion_invest Arena
Zuschauer
3.000
Schiedsrichter
Julian Weinberger
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
90.
19:08
Der SCR Altach gewinnt nach einer starken zweiten Halbzeit mit 3:0 in der Südstadt bei der Admira und waren somit die Chance auf den Klassenerhalt. Die Südstädter kamen zwar besser aus der Halbzeitpause, waren aber insgesamt zu passiv und befinden sich jetzt einen Spieltag vor dem Ende der Saison wieder mittendrin im Abstiegskampf.
90.
18:53
Spielende
90.
18:52
Stefan Haudum
Tooor für SCR Altach, 0:3 durch Stefan Haudum
Edokpolor flankt genau auf Nuhiu. Der per Kopf auf Haudum ablegt und der Mittelfeldspieler trifft aus 8 Metern zum 3:0.
90.
18:52
Nuhiu kommt nach einer Flanke von der linken Seite aus 5 Metern zum Abschluss. Sein Schuss geht aber über das Tor.
90.
18:50
Eckball für den FC Admira Wacker! Doch die Altacher können die Hereingabe klären.
90.
18:48
Fünf Minuten werden nachgespielt.
89.
18:46
Dominik Reiter
Tooor für SCR Altach, 0:2 durch Dominik Reiter
Nuhiu der noch an Leitner scheitert kommt wieder an den Ball und spielt im Sechzehner quer auf Reiter, der aus kurzer Distanz zum 2:0 trifft.
87.
18:44
Nach einer Flanke kommt Ganda im Sechzehner der Gäste zum Abschluss. sein Schussversuch geht aber knapp am Tor vorbei.
86.
18:43
Philipp Schmiedl
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Philipp Schmiedl
86.
18:43
Stephan Zwierschitz
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Stephan Zwierschitz
86.
18:43
Joseph Ganda
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Joseph Ganda
86.
18:42
Stefano Surdanovic
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Stefano Surdanovic
85.
18:42
Gianluca Gaudino
Gelbe Karte für Gianluca Gaudino (SCR Altach)
Gaudino sieht nach hartem Foulspiel die Gelbe Karte.
83.
18:41
Stefan Haudum
Einwechslung bei SCR Altach: Stefan Haudum
83.
18:41
Johannes Tartarotti
Auswechslung bei SCR Altach: Johannes Tartarotti
83.
18:40
Philipp Netzer
Einwechslung bei SCR Altach: Philipp Netzer
83.
18:39
Pape-Alioune Ndiaye
Auswechslung bei SCR Altach: Pape-Alioune Ndiaye
82.
18:38
Jan Zwischenbrugger
Gelbe Karte für Jan Zwischenbrugger (SCR Altach)
Zwischenbrugger sieht nach Foulspiel an Nikolov zurecht die Gelbe Karte.
81.
18:38
Ristanic kommt nach Zuspiel von Nikolov im Sechzehner zum Abschluss. Sein Schuss geht aber am Tor von Casali vorbei.
78.
18:35
Die Admiraner wirken jetzt geschockt.
76.
18:33
Stangenschuß vom SCR Altach! Nuhiu kommt aus 10 Metern zum Abschluss und trifft nur den Pfosten.
76.
18:32
Filip Ristanic
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Filip Ristanic
76.
18:32
Lukas Malicsek
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Lukas Malicsek
74.
18:31
Eckball für den SCR Altach! Der allerdings nichts einbringt.
72.
18:28
Johannes Tartarotti
Gelbe Karte für Johannes Tartarotti (SCR Altach)
Der Mittelfeldspieler sieht nach einem harten Foul an Malicsek die Gelbe Karte.
70.
18:26
Atdhe Nuhiu
Tooor für SCR Altach, 0:1 durch Atdhe Nuhiu
Nach einer super Flanke von Edokpolor köpft Nuhiu aus 6 Metern den Ball genau ins Eck zur Führung für die Altacher.
68.
18:25
Der SCR Altach kommt kaum aus der eigenen Hälfte heraus.
66.
18:24
Dominik Reiter
Einwechslung bei SCR Altach: Dominik Reiter
66.
18:24
Christoph Monschein
Auswechslung bei SCR Altach: Christoph Monschein
66.
18:23
Der anschließende Eckball bringt nichts ein.
65.
18:22
Gattermayer kommt aus zentraler Position knapp auserhalb des Strafraums zum Abschluss. Casali ist abermals zur Stelle und klärt zum Eckball.
64.
18:20
Die Südstädter sind jetzt die spielbestimmende Mannschaft und lassen die Altacher laufen.
62.
18:19
Jetzt ist es Lukacevic der den Eckball zur Mitte bringt. Casali ist aber wieder zur Stelle und fängt die Hereingabe sicher ab.
61.
18:17
Eckball für den FC Admira Wacker!
60.
18:16
Vladimir Nikolov
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Vladimir Nikolov
60.
18:16
Jan Vodháněl
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Jan Vodháněl
58.
18:16
Nosa Edokpolor
Einwechslung bei SCR Altach: Nosa Edokpolor
58.
18:16
Emanuel Schreiner
Auswechslung bei SCR Altach: Emanuel Schreiner
58.
18:15
Csaba Bukta
Einwechslung bei SCR Altach: Csaba Bukta
58.
18:15
Felix Strauß
Auswechslung bei SCR Altach: Felix Strauß
58.
18:15
Vodhanel versucht Torhüter Casali mit einem direkten Freistoß zu überraschen. Doch der Altacher ist zur Stelle und hält den Ball.
57.
18:13
Freistoß für den FC Admira Wacker aus aussichtsreicher Position!
54.
18:10
Eckball für den FC Admira Wacker! Wieder ist es Vodhanel der den Ball zur Mitte bringt. Doch die Altacher können die Hereingabe mit vereinten Kräften klären.
53.
18:09
Nimaga nimmt sich ein Herz und zieht aus gut 30 Metern ab. Sein Schuss geht aber über das Tor von Leitner.
51.
18:07
Vodhanel bringt den Eckball auf den zweiten Pfosten. Strauss ist aber da und klärt per Kopf.
50.
18:06
Eckball für den FC Admira Wacker!
48.
18:05
Monschein setzt sich am linken flügel gegen seinen Gegenspieler durch und bringt den Ball zur Mitte auf Nuhiu. Der Stürmer setzt im Luftduell seinen Körper aber zu sehr ein und Schiedsrichter Weinberger pfeift die Aktion ab.
46.
18:01
Beide Mannschaften kommen vorerst unverändert aus den Kabinen.
46.
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
17:53
Die Admira steht bisher tief und lauert auf Konter. Nichtsdestotrotz hatten die Südstädter durch Gattermayer die beste Chance in der ersten Halbzeit. Von den Altachern muss im zweiten Spielabschnitt mehr kommen, wenn sie die Klasse halten wollen.
45.
17:49
Ende 1. Halbzeit
45.
17:46
Eckball für den FC Admira Wacker! Strauss ist zur Stelle und klärt die Hereingabe von Vodhanel.
45.
17:46
Eine Minute wird nachgespielt.
43.
17:43
Wilhelm Vorsager
Gelbe Karte für Wilhelm Vorsager (FC Admira Wacker)
Der Admiraner geht viel zu hart in der gegnerischen Hälfte in den Zweikampf und sieht zurecht die Gelbe Karte.
42.
17:43
Das Begegnung ist jetzt ziemlich verflacht. Man merkt, dass einiges auf dem Spiel steht.
40.
17:41
Nach Flanke von Lukacevic kommt Zwierschitz aus 20 Metern zum Abschluss. Sein Schuss geht aber weit über das Tor der Altacher.
38.
17:39
Schreiner flankt von der linken Seite zur Mitte. Zwierschitz ist aber mit denm Kopf da und klärt die Hereingabe.
36.
17:37
Monschein setzt sich gut im Zweikampf gegen Lukacevic durch. Doch an Malicsek bleibt der Altach-Stürmer hängen.
34.
17:35
Die Südstädter tun sich nach wie vor schwer, echte Tormöglichkeiten zu erarbeiten - oft hapert es am finalen Zuspiel.
32.
17:32
Mickaël Nanizayamo
Gelbe Karte für Mickaël Nanizayamo (SCR Altach)
Der Altacher sieht nach einem harten Foul im Mittelfeld zurecht die Gelbe Karte.
31.
17:32
Das Spiel wird jetzt immer zerfahrener.
29.
17:30
Bakary Nimaga
Gelbe Karte für Bakary Nimaga (SCR Altach)
Nimaga fährt im Luftduell gegen Vodhanel den Ellenbogen aus und sieht dafür zurecht gelb.
29.
17:29
Die Hereingabe von Schreiner geht aber an Freund und Feind vorbei.
28.
17:28
Freistoß für den SCR Altach aus aussichtsreicher Position!
26.
17:27
Strauss verschätzt sich bei einem Zuspiel auf Lukacevic. Der Admiraner hat am linken Flügel viel Zeit und Raum. Seine Hereingabe wird aber von Zwischenbrugger geklärt.
24.
17:24
Gaudino versucht mit einem weiten Ball Monschein in Szene zu setzten. Sein Pass ist aber zu ungenau und landet bei Leitner.
22.
17:22
Das Spiel wird zunehmend härter, beide Mannschaften schenken einander nichts!
20.
17:21
Strauss mit einem harten Foul im Mittelfeld. Da hat der Altacher Glück das er nicht gelb sieht.
17.
17:19
Riesen Chance für die Admira! Nach Pass von Vodhanel kommt Gattermayer aus 5 Metern völlig Freistehend zum Abschluss. Der junge Admiraner trifft den Ball allerdings nicht richtig und Casali packt sicher zu.
15.
17:16
Schreiner bringt nach Pass von Monschein den Ball in den Strafraum. Doch Leitner ist wieder zur Stelle und fängt die Flanke herunter.
13.
17:14
Die Admira hingegen wartet bisher ab und lauert auf Konter im eigenen Stadion.
11.
17:12
Die Gäste aus Altach stehen ziemlich hoch und verkaufen sich bis jetzt sehr teuer.
9.
17:10
Erste Chance der Altacher! Nuhiu verlängert mit dem Kopf auf Monschein, der aus halblinker Position 10 Meter vor dem Tor abschließt. Seinen Schuss hält aber Leitner.
7.
17:08
Der darauffolgende Eckball bringt nichts ein.
6.
17:07
Freistoß für den FC Admira Wacker aus aussichtsreicher Position! Schreiner klärt die Hereingabe von Vodhanel zur Ecke.
4.
17:05
Nach schönem Zuspiel von Malicsek bringt Lukacevic vom linken Flügel eine Flanke zur Mitte. Doch Casali spielt gut mit und fängt den Ball ab.
3.
17:03
Strauss mit der ersten Flanke in den Strafraum der Admira. Leitner ist aber zur Stelle und fängt den Ball ab.
1.
17:01
Der Ball rollt in der BSFZ-Arena!
1.
17:00
Spielbeginn
17:00
Der SCR Altach hat Anstoß!
16:57
Schiedsrichter Weinberger führt beide Mannschaften auf das Spielfeld. Gleich gehts los in der Südstadt!
16:49
Schiedsrichter der heutigen Begegnung ist Julian Weinberger. Unterstützt wird er von seinen Assistenten Sebastian Gruber, Habip Tekeli und dem 4. Offiziellen Josef Spurny.
16:45
SCR Altach Trainer Ludovic Magnin: "Wir wollen am letzten Spieltag unbedingt ein Finale gegen die WSG Tirol vor heimischer Kulisse schaffen. Deswegen zählt heute im letzten Auswärtsspiel der Saison nur ein Sieg gegen die Admira. Seitdem ich Altach-Trainer bin, haben wir zweimal gegen die Admira gespielt. Sie haben uns in beiden Spielen vor Probleme gestellt. Trotzdem hatten wir in beiden Spielen auch die Möglichkeit zu gewinnen. Ich denke, es ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen, sie zum ersten Mal zu schlagen.“
16:40
Admira-Spieler Thomas Ebner: "Wir wollen das Spiel gewinnen! Das WSG-Match wurde aufgearbeitet, die positiven und negativen Dinge analysiert. Die ganze Konzentration gilt dem Altach-Spiel. Wir müssen unsere Chancen, die wir sicher bekommen werden, auch nutzen, damit wir den Klassenerhalt fixieren.“
16:35
Admira-Trainer Andreas Herzog: "Wir haben in dieser Woche gut trainiert und sind uns der Bedeutung des Spiels bewusst. Es gilt aber auch, eine Spielfreude zu zeigen – zu viel Druck möchte ich gar nicht auflegen, weil jeder weiß, um was es geht. Wir haben eine gute Ausgangslage und müssen jetzt endlich den Sack zumachen. Ich bin zuversichtlich.“
16:32
In der BSFZ-Arena gibt es heute eine Fanaktion. Alle Heimfans, die in Rot ins Stadion kommen, erhalten freien Eintritt.
16:30
Aufseiten der Altacher fehlen nach wie vor die verletzten Marco Meilinger und Manuel Thurnwald. Felix Strauss kehrt nach seinem Platzverweis in Hartberg heute wieder in die Startelf zurück.
16:26
Die Admira muss heute auf den verletzten Roman Kerschbaum verzichten und auch Stürmer Marlon Mustapha fällt krankheitsbedingt aus.
16:22
Die Bilanz in der Bundesliga spricht auch klar für die Admira. 31-mal trafen die beiden Vereine bisher in Österreichs höchster Spielklasse aufeinander. 14-mal gingen die Südstädter als Sieger vom Platz, 11 Spiele endeten unentschieden und 6-mal gewann der SCR Altach.
16:15
Die Südstädter sind in dieser Saison gegen den SCR Altach noch ungeschlagen. Am 10. Spieltag gewann die Admira zu Hause mit 2:0 in der BSFZ-Arena, am 21. Spieltag gewann die Elf von Trainer Andreas Herzog mit demselben Ergebnis im Ländle und am 25. Spieltag trennten sich die beiden Vereine in Altach mit einem 2:2 unentschieden.
11:06
Herzlich willkommen zur Begegnung FC Flyeralarm Admira gegen Cashpoint SCR Altach , der 31. Runde in der Admiral Bundesliga!

Der FC Flyeralarm Admira empfängt heute den SCR Altach in der BSFZ-Arena. Die Admira steht in der Qualifikationsgruppe mit 21 Punkten und einem Torverhältnis von 35:40 auf dem 4. Tabellenplatz. Vier Punkte hinter Tabellenführer WSG Tirol und fünf Punkte vor dem Tabellenletzten. Mit einem Sieg oder einem Unentschieden heute gegen den SCR Altach können die Südstädter den vorzeitigen Klassenerhalt feiern.

Der SCR Altach rangiert mit 16 Punkten und einem Torverhältnis von 19:48 am Tabellenende der Qualifikationsgruppe und muss heute gewinnen, um an der SV Ried dran zu bleiben, die mit 20 Punkten am vorletzten Tabellenplatz steht. Den letzten Sieg in der Bundesliga feierten die Altacher am 26. Spieltag auswärts bei der WSG Tirol (3:0). Danach folgten zwei Unentschieden und zwei Niederlagen. Bei einer Niederlage gegen die Admira wäre der Abstieg in die 2. Liga für die Vorarlberger besiegelt.