Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball U21 EM-Qualifikation: Deutschland gegen Polen - Liveticker - Gruppe 2 - 2021-2023 | Live und Ergebnisse

Liveticker

EM-Qualifikation, Fußball - Gruppe 2

18:15
Beendet
Deutschland
0:4
Polen
0:3
Stadion
WIRmachenDRUCK Arena
Zuschauer
3.994
Schiedsrichter
Luís Godinho
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
90.
20:13
Fazit:
Mit 0:4 verliert die Deutsche U21-Nationalmannschaft gegen die polnische Auswahl! Die ersten 20 Minuten verliefen katastrophal für die DFB-Elf, sodass Polen über eine Stunde mit drei Toren Vorsprung und einem Mann mehr agieren konnte. Deutschland blieb aber standhaft, verteidigte besser und war zumindest dem 1:3 ziemlich nahe. Als die Kräfte aber schwanden, zog Polen nochmals an und erhöhte in der 90. Minute durch Kacper Kozłowski auf 0:4. Damit verliert die deutsche U21 erstmals seit 13 Pflichtspielen und steht gemeinsam mit Israel punktgleich an der Gruppenspitze. Polen verkürzt den Abstand auf das Spitenduo auf nur zwei Punkte. In vier Tagen beginnt die Rückrunde. Einen schönen Freitag noch!
90.
20:09
Spielende
90.
20:09
Fast korrigiert Martel dieses kurze Debüt! Leweling legt ihm den Ball ab, sodass er aus 17 Metern schießen kann. Das Ding zirkelt er allerdings direkt in die Arme des Torwarts.
90.
20:08
Eric Martel von der Austria Wien feiert ein kurzes und etwas undankbares Debüt für die U21-Nationalmannschaft.
90.
20:07
Eric Martel
Einwechslung bei Deutschland: Eric Martel
90.
20:07
Angelo Stiller
Auswechslung bei Deutschland: Angelo Stiller
90.
20:05
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
20:05
Kacper Kozłowski
Tooor für Polen, 0:4 durch Kacper Kozłowski
Polen setzt den Schlusspunkt! Zunächst wird Kamiński nicht angegriffen, als er von links in den Strafraum zieht und schießt wuchtig aufs Tor. Philipp blockt den Ball zentral nach vorne, wo Kozłowski anläuft und mit rechts unten links einschiebt!
89.
20:04
Leweling setzt sich links durch und spielt den Ball flach in die Mitte. Die Hereingabe wird geblockt, landet aber dennoch bei Burkardt. Dessen Schuss aufs lange Eck wird ebenfalls geblockt, genauso wie der nächste Versuch von Keitel! Da war es nochmal hektisch!
87.
20:02
In den letzten Minuten gefällt den Polen das Umschaltspiel wieder mehr. Jakub Kamiński kann alleine aufs Tor zulaufen und zieht am Strafraumrand ab, als ihn Bella-Kotchap einholt. Philipp geht aber schnell runter und blockt den Schuss stark!
85.
20:00
Was für ein Distanzschuss von Mateusz Bogusz! Der Zehner zieht aus gut und gerne 25 Metern ab und jagt die Kugel nur knapp am rechten Winkel vorbei!
84.
19:59
Mateusz Żukowski
Einwechslung bei Polen: Mateusz Żukowski
84.
19:59
Michał Skóraś
Auswechslung bei Polen: Michał Skóraś
83.
19:57
Angelo Stiller
Gelbe Karte für Angelo Stiller (Deutschland)
Vor der Mittellinie trifft Stiller den andribbelnden Śpiewak und wird verwarnt.
80.
19:55
Nun muss sich Kacper Śpiewak behandeln lassen. Nach dem Zusammenprall mit Bella-Kotchap dürfte es aber gleich weitergehen. Die Lippe blutet nur ein bisschen.
78.
19:53
Plötzlich ziehen die Polen wieder an! Kacper Kozłowski trifft zunächst einen deutschen Verteidiger, fordert kurz das Handspiel und zieht direkt danach erneut ab. Einen guten Meter rauscht der Schuss am rechten Pfosten vorbei!
77.
19:52
Kurz darauf zieht Łukasz Poręba aus der zweiten Reihe wuchtig ab. Trotz des Nebels sieht Philipp die Kugel rechtzeitig und blockt sie aus der Gefahrenzone! Wenig später schießt Poręba nochmals rechts vorbei.
76.
19:51
Da ist eine Chance für Polen! Aus dem rechten Halbfeld schlägt Mateusz Bogusz den Ball kurz in den Strafraum, wo der einlaufende Kruk volley abzieht, doch das Tor verfehlt!
74.
19:49
Die Osteuropäer starten ebenfalls ihre Angriffe, kommen damit aber nur noch selten zu Abschlüssen. Das hat die deutsche Verteidigung deutlich besser in den Griff bekommen.
72.
19:47
Immer wieder werden die Deutschen über Standards gefährlich. Diesmal wird Thiaw direkt am Fünfer geblockt, als er mit rechts abziehen will.
69.
19:44
Der zweifache Torschütze Benedyczak geht vom Platz und weicht seinem direkten Sturmersatz Kacper Śpiewak.
69.
19:44
Kacper Śpiewak
Einwechslung bei Polen: Kacper Śpiewak
69.
19:44
Adrian Benedyczak
Auswechslung bei Polen: Adrian Benedyczak
68.
19:43
Konrad Gruszkowski
Gelbe Karte für Konrad Gruszkowski (Polen)
Beim Versuch den Ball abzuschirmen schlägt Gruszkowski seinem Gegenspieler ins Gesicht und sieht dafür Gelb.
67.
19:43
Massimo treibt den Ball stark bis zum Strafraum und zieht wuchtig ab. Dabei grätscht ihm ein Pole vor die Füße. Godinho lässt mit Abstoß weiterspielen, aber dafür kann man auch einen Freistoß geben.
64.
19:39
Jamie Leweling
Einwechslung bei Deutschland: Jamie Leweling
64.
19:38
Luca Netz
Auswechslung bei Deutschland: Luca Netz
63.
19:38
Schon wieder ein Standard der Deutschen! Diesmal köpft Keitel einen Eckball von rechts am ersten Pfosten wuchtig aufs Tor. Miszta ist wieder da und blockt den Abschluss mit dem linken Arm!
62.
19:37
Der 18-jährige Kacper Kozłowski betritt das Feld. Der junge Mann ist schon mehrfach für die A-Nationalmannschaft aufgelaufen und gilt als Riesentalent.
62.
19:37
Kacper Kozłowski
Einwechslung bei Polen: Kacper Kozłowski
62.
19:36
Nicola Zalewski
Auswechslung bei Polen: Nicola Zalewski
61.
19:36
Einmal mehr tritt Stiller zum fälligen Freistoß an und zirkelt die Kugel über die Mauer einen guten Meter rechts am Tor vorbei.
60.
19:35
Kamil Kruk
Gelbe Karte für Kamil Kruk (Polen)
Immer häufiger greifen die Polen zu Foulspielen. Diesmal kommt Kruk zu spät mit seiner Grätsche und senst Burkardt um.
57.
19:31
Thiaw am Tor vorbei! Wieder schnappt sich Stiller einen ruhenden Ball und flankt von links vors Tor. Am Fünfer steigt Thiaw am höchsten, aber der Deutsche nickt das Leder um Zentimeter links vorbei!
56.
19:30
Łukasz Bejger
Gelbe Karte für Łukasz Bejger (Polen)
Als Schade an ihm vorbeizulaufen droht, bringt Bejger den Angreifer aus dem Tritt und wird zurecht verwarnt.
54.
19:29
Mit links bringt Stiller den Ball Richtung Tor ins Zentrum. Thiaw ist da, doch bringt das Leder nicht aufs Tor. Der Ball springt hin und her, bis er links bei Burkardt landet. Aus spitzem Winkel schießt der Mainzer, doch scheitert am herausschnellenden Fuß von Cezary Miszta!
53.
19:28
Schade holt einen Freistoß rechts vom Strafraum heraus. Sofort läuft Stiller zum ruhenden Ball.
52.
19:27
Torschütze Michał Skóraś liegt nach einem Foul von Massimo am Boden und muss sich behandeln lassen.
50.
19:25
Schiedsichter Luís Godinho hat heute keine gute Partie. Zur Verteidigung des Portugiesen sei aber gesagt, dass sich über Aspach ein wirklich schwieriges Nebelfeld gelegt hat. Man kann extrem wenig sehen.
49.
19:24
Philipp scheint sich etwas zu verschätzen bei einer Flanke und fährt in letzter Sekunde die linke Hand aus, um den Ball um den Pfosten zu lenken. Schiedsrichter Godinho übersieht das und gibt einfach Abstoß.
47.
19:22
Im Strafraum geht Netz zu Boden und fordert einen Strafstoß. Die Berührung ist da, aber ein bisschen wurde auch der Ball gespielt. Die Polen schalten schnell um, doch Kamińskis Schuss wird abgefälscht und springt zum Eckball hinaus. Im Zuge des Eckballs zieht der Kapitän erneut aus der zweiten Reihe ab, doch verfehlt auch mit diesem Versuch sein Ziel.
46.
19:21
Di Salvo baut etwas um zur Pause. Bella-Kotchap kommt aufs Feld und beendet damit ein eher ernüchterndes Debüt von Jan Thielmann. Dadurch wird Luka Netz in die Offensive rücken.
46.
19:20
Armel Bella-Kotchap
Einwechslung bei Deutschland: Armel Bella-Kotchap
46.
19:20
Jan Thielmann
Auswechslung bei Deutschland: Jan Thielmann
46.
19:20
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
19:06
Halbzeitfazit:
Nach fürchterlichen ersten 20 Minuten liegt Deutschland zur Pause mit 0:3 gegen Polen zurück! Die U21-Auswahl fing sich in der 5. und in der 12. Minute zwei frühe Konter, die Adrian Benedyczak verwertete. In der 15. Minute übersah Schiedsrichter Luís Godinho dann ein Foulspiel, dass dem 0:3 durch Michał Skóraś vorausging, womit die Katastrophe fast perfekt war. Den Deckel setzte allerdings Jean-Manuel Mbom auf den Topf, als er in der 19. Minute eine Notbremse zog. Nach all den Problemen sammelten sich die DFB-Junioren und konnten sogar leichte Vorteile herausspielen. Letztlich verhinderte der Innenpfosten, dass Angelo Stiller per direktem Freistoß noch vor der Pause verkürzen konnte.
45.
19:02
Ende 1. Halbzeit
45.
19:01
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
19:01
Stiller legt sich die Kugel für den fälligen Freistß zurecht. Der Ball liegt etwas nach rechts versetzt 18 Meter vor dem Tor. Stiller hebt das Leder gefühlvoll über die Mauer und trifft den Innenpfosten! Vom Pfosten springt der Ball vor die Füße von Burkardt, der vor Überraschung allerdings das leere Tor verfehlt!
44.
18:59
Kurz vor dem Strafraum holt Schade einen Freistoß heraus.
42.
18:58
Zum ersten Mal wird Thielmann gefährlich! Am linken Sechzehnereck legt er sich die Kugel auf den rechten Fuß und schlenzt sie gefühlvoll aufs lange Eck. Miszta schaut nur zu und hat Glück, dass der Ball einen knappen halben Meter über die Querlatte hinwegfliegt!
41.
18:57
Einmal mehr kontern die Polen und wieder ist Kamiński beteiligt. Der Spielmacher bekommt den Ball 35 Meter vor dem Tor und treibt ihn bis zum Strafraum. Dort möchte er das Leder in den rechten Winkel zirkeln, doch zieht ihn zu nahe an die Tormitte. Philipp packt sicher zu.
40.
18:55
Cezary Miszta
Gelbe Karte für Cezary Miszta (Polen)
Miszta lässt sich ziemlich viel Zeit beim Freistoß und wird verwarnt. Da hat Godinho scheinbar keine lange Leine.
39.
18:55
Stiller spielt einen starken Pass rechts hinaus auf Schade, der seinerseits zurück in den Rückraum spielt. Trotz dreier Deutscher im Strafraum, rollt die Kugel zwischen den Mitspielern hindurch und landet bei einem polnischen Verteidiger.
38.
18:53
Über die rechte Seite greift Nicola Zalewski an und legt sich den Ball immer weiter vor, als er nicht angegriffen wird. Kurz vor der Eckfahne flankt er schließlich vors Tor, doch Luca Philipp schnappt sich den Ball vor dem einlaufenden Benedyczak.
35.
18:51
Im nächsten Konteransatz wird Adrian Benedyczak ordentlich bearbeitet und das Trikot gehalten, dennoch setzt sich der Sturmtank durch, ehe er einen Fehlpass links hinaus spielt.
34.
18:49
Deutschland hat hier eine gewisse Stabilität etablieren können. Auf Basis dieser können sie hin und wieder über die schnellen Außen mit Netz, Massimo, Schade und Thielmann Tempo aufnehmen und für Gefahr sorgen.
31.
18:47
Gute Aktion von Massimo, der die rechte Linie hinunterläuft und von Schade bedient wird. An seiner Flanke rauscht Burkardt im Zentrum nur um Zentimeter vorbei!
28.
18:43
Hinten links verteidigt Kiwior den anlaufenden Schade mit rustikalem Körpereinsatz weg. Da kein Foul gepfiffen wird, holt er damit einen Abstoß heraus.
25.
18:41
Für etwas mehr defensive Stabilität opfert Di Salvo den Stürmer Shuranov. Hinten rechts darf dafür Roberto Massimo verteidigen.
25.
18:40
Roberto Massimo
Einwechslung bei Deutschland: Roberto Massimo
25.
18:40
Erik Shuranov
Auswechslung bei Deutschland: Erik Shuranov
24.
18:40
Jakub Kamiński zieht links vorbei an Mai und spielt flach vors Tor. Dort steht erneut Thiaw und blockt den Ball zur Ecke. Diese bring anschließend nichts ein.
22.
18:38
Nach einem Einwurf springt der Ball vor den Strafraum erneut zu Kamiński. Diesmal schießt der Kapitän selbst, hat noch etwas Glück, weil der Versuch abgefälscht wird, doch Philipp steht goldrichtig und fängt den Ball.
21.
18:36
Die Mannschaft von Antonio Di Salvo sollte sich jetzt erstmal auf die Verteidigung konzentrieren, so ungewöhnlich das sein mag.
19.
18:34
Jean-Manuel Mbom
Rote Karte für Jean-Manuel Mbom (Deutschland)
Die Konterabsicherung fehlt komplett und so zieht Mbom an der Mittellinie ein vermeintlich taktisches Foul. Das Problem dabei ist, dass die Schiedsrichter ihn als letzten Mann identifizieren. Deshalb schicken sie den Rechtsverteidiger vorzeitig zum Duschen.
18.
18:34
Auch nach dem 0:3 möchten die DFB-Junioren antworten. Keitel tritt im Strafraum aber versehentlich auf den Ball, wodurch ihm die Kugel verspringt.
17.
18:32
Kamil Kruk bekommt eine Ermahnung von Godinho mit auf den Weg.
15.
18:30
Michał Skóraś
Tooor für Polen, 0:3 durch Michał Skóraś
Deutschland ist nicht da! Linksaußen erhält Michał Skóraś den Ball und lässt Mbom stehen, indem er ihm im Zweikampf versehentlich auf den Fuß tritt. Der Schiedsrichter sieht es nicht und so kann Skóraś befreit Richtung Mitte ziehen und aus spitzem Winkel ins lange Eck treffen!
12.
18:27
Adrian Benedyczak
Tooor für Polen, 0:2 durch Adrian Benedyczak
Da ist der Doppelschlag! Eben spielt Burkardt noch eine starke Flanke durch den Fünfer der Polen, als die Gäste wieder blitzschnell umschalten. Erneut ist es Jakub Kamiński, der Benedyczak auf die Reise schickt. Frei vor Philipp wartet der junge Stürmer ganz abgezockt, bis der Torwart runtergeht und überlupft ihn im letzten Moment zum 0:2!
9.
18:24
Links an der Grundlinie setzen sich die Polen gefährlich durch, bis Thiaw am eigenen Fünfer den Weg dicht macht. Philipp darf abstoßen.
8.
18:23
Gut 23 Meter vor dem Tor bekommt Keitel etwas Platz, weshalb der Sechser sofort abzieht. Sein Schuss wird allerdings abgefälscht und hoppelt ungefährlich in die Hände von Cezary Miszta.
7.
18:22
Gleich zwei Ecken werden es für die DFB-Elf, doch die Hereingaben von Angelo Stiller landen jeweils beim Gegner.
6.
18:22
Über rechts möchte Deutschland antworten, doch Schade rennt sich fest. Immerhin einen Eckball holt er heraus.
5.
18:20
Adrian Benedyczak
Tooor für Polen, 0:1 durch Adrian Benedyczak
Polen trifft früh! Jakub Kamiński treibt den Ball einige Meter durchs Mittelfeld, ehe er halbhoch steil spielt. Ein Deutscher fälscht den Ball unglücklich in den Lauf von Adrian Benedyczak ab, sodass der Stürmer der Polen den Ball im Eins-gegen-Eins eiskalt rechts an Luca Philipp vorbeischieben kann.
2.
18:18
Shuranov hat den ersten halben Abschluss, als er eine flache Flanke von rechts am Strafraumrand mit der Hacke Richtung Tor verlängert. Ein Mitspieler steht dort nicht in der Nähe, insofern nehmen wir das mal als optimistischen Schuss in die Statistik auf.
1.
18:16
Die Kugel rollt in Aspach. In einem dichten Neben stößt Deutschland an. Los geht die wilde Fahrt!
1.
18:15
Spielbeginn
18:11
Normalerweise spielt in der WIRmachenDRUCK Arena die SG Sonnenhof Großaspach. Nun ertönen die Hymnen zweier Nationen in der beschaulichen Ortschaft. Es dauert nicht mehr lange!
18:06
Luís Godinho aus Portugal darf die heutige Partie leiten. Der 35-jährige Offizielle aus Borba erhält Unterstützung von den Linienrichtern Rui Teixeira und Valter Rufo.
17:58
Beim 3:0 über San Marino hat die Mannschaft von Maciej Stolarczyk nicht gerade mit der besten Elf gespielt, weshalb er im Vergleich dazu gleich sechs Wechsel vornimmt. So stehen Talente wie Michał Skóraś, Nicola Zalewski und Jakub Kiwior wieder in der Startelf. Angeführt wird die Mannschaft aber vom 19-jährigen Jakub Kamiński, der bereits Stammspieler bei Lech Poznań und einer der besten Scorer der Ekstraklasa ist.
17:50
Auf drei Positionen wechselt Antonio Di Salvo im Vergleich zum 1:5-Erfolg in Ungarn. Noah Katterbach, Maximilian Bauer und Malik Tillmann sitzen auf der Bank oder sind heute nicht dabei. Dafür beginnen Luca Netz, der genesene Lars-Lukas Mai und Debütant Jan Thielmann vom 1. FC Köln. Mit Márton Dárdai, Noah Atubolu und Eric Martel schauen drei weitere potenzielle Debütanten vorerst zu.
17:42
Tatsächlich hält Polen in der U21 eine positive Bilanz gegenüber dem amtierenden Europameister. Deutschland gewann nur eins von fünf Duellen mit dem Nachbarn. Bei zwei Unentschieden setzte sich Polen dafür gleich doppelt durch. Hoffnung besteht also für die Mannschaft von Maciej Stolarczyk.
17:33
Für Polen verläuft die bisherige Qualifikation enttäuschend. Bisher konnten unsere osteuropäischen Nachbarn nur ihre Pflichtaufgaben gegen Lettland und San Marino erfüllen. Dagegen setzte es eine Niederlage gegen Israel sowie ein Unentschieden in Ungarn. Aufgrund dieser durchwachsenen Leistung steht Polen nur auf dem dritten Rang. Allerdings könnten die Osteuropäer mit einem Sieg wieder den Kontakt zu Deutschland aufnehmen.
17:24
Antonio Di Salvo ist angekommen! Nach dem Verbandswechsel von Stefan Kuntz wurde der ehemalige Co-Trainer kurzerhand befördert. Zu seinem Einstand holte er einen ultraknappen Sieg beim Verfolger aus Israel und legte im zweiten Spiel ein deutliches 5:1 über Ungarn nach. Damit stehen die DFB-Junioren an der Gruppenspitze, doch spüren weiterhin den Atem der Israelis. Dank des gestrigen 4:0 über San Marino sind beide Nationen im Moment punktgleich.
16:53
Herzlich willkommen zur U21 EM-Qualifikation! Die deutsche Junioren-Auswahl empfängt um 18:15 Uhr die Mannschaft aus Polen!