Wintersport-News am Dienstag: Saisonaus für Skicrosserin Zacher

Heidi Zacher

Wintersport-News

Wintersport-News am Dienstag: Saisonaus für Skicrosserin Zacher

+++ Skicross: Saisonaus für Heidi Zacher +++ Ski Alpin: FIS gibt Grünes Licht für Weltcup in Garmisch-Partenkirchen +++

Skicross: Saisonaus für Heidi Zacher

Für Skicrosserin Heidi Zacher ist die Saison vorzeitig beendet. Wie der Deutsche Skiverband (DSV) mitteilte, erlitt die 31-Jährige aus Lenggries im Training einen Bruch im rechten Sprunggelenk sowie einen Syndesmoseriss. Die siebenmalige Weltcupsiegerin sei bereits am Montag (20.01.2020) in München operiert worden. Bei idealem Heilungsverlauf könne sie in etwa acht Wochen das Schneetraining wiederaufnehmen.

Ski Alpin: Grünes Licht für Kandaharrennen

Zehn Tage vor den ersten Rennen auf der Kandahar hat die FIS heute die Weltcup Rennen der Herren in Garmisch-Partenkirchen offiziell bestätigt. "Die Piste ist in einem sehr guten Zustand und auch die Wetterprognosen für die kommenden Tage sind positiv, so dass den Rennen am 01./02. Februar nichts im Wege steht! Gratulation an das gesamte Team für die bisher gute Arbeit", so Emmanuel Couder, FIS Renndirektor, nach seiner Besichtigung der Rennstrecke.

Stand: 21.01.2020, 17:23

Darstellung: