Wintersport-News - Biathlet Schempp nicht bei EM

Simon Schempp

Wintersport-News - Biathlet Schempp nicht bei EM

+++ Biathlon: Schempp nicht bei EM +++ Langlauf: Johaug und Klaebo sprinten zum Sieg +++

Biathlon: Schempp nicht bei EM

Nach der verfehlten WM-Teilnahme wird der frühere Weltmeister Simon Schempp auch nicht wie ursprünglich geplant an den Europameisterschaften im weißrussischen Minsk-Raubitschi teilnehmen. Wie der Deutsche Skiverband am Dienstag mitteilte, soll Schempp noch  einmal eine Trainingspause einlegen und dafür Anfang März am Weltcup im tschechischen Nove Mesto teilnehmen.

Für die Europameisterschaft nominiert wurde hingegen Erik Lesser, der derzeit in Antholz noch auf einen Einsatz bei der WM hofft. Insgesamt sind bei der EM vom 26. Februar bis zum 1. März nahe der weißrussischen Hauptstadt zwölf deutsche Athleten am Start, unter anderen auch die frühere Staffel-Weltmeisterin Maren Hammerschmidt.

Außerdem im Aufgebot: Marion Deigentesch (SV Oberteisendorf), Stefanie Scherer (SC Wall), Sophia Schneider (SV Oberteisendorf), Vanessa Voigt (SV Rotterode) und Anna Weidel (WSV Kiefersfelden). Bei den Herren sind neben Erik Lesser noch Lucas Fratzscher (WSV Oberhof), Roman Rees (SV Schauinsland), Danilo Riethmüller (WSV Clausthal-Zellerfeld), Dominic Schmuck (SC Schleching) und Justus Strelow (SG Stahl Schmiedeberg) dabei.

Langlauf: Johaug und Klaebo sprinten zum Sieg

Zum ersten Mal in dieser Saison hat die Norwegerin Therese Johaug ein Sprintrennen im Weltcup gewonnen. Die deutlich Führende im Gesamtklassement setzte sich am Dienstag (18.02.) im schwedischen Are vor ihren Landsfrauen Heidi Weng und Astrid Jacobsen durch. Das Rennen war zugleich der dritte von sechs Wettbewerben der Ski Tour. Dort liegt Johaug aktuell 1:03 Minute vor Weng.

Bei den Männern setzte sich der Norweger Johannes Hoesflot Klaebo vor dem Italiener Federico Pellegrino und Renaud Jay aus Frankreich durch. Vierter wurde Paal Golberg (NOR), der in der Ski Tour in Führung liegt.

Die DSV-Athleten sind nicht am Start, sie testen derzeit in Oberstdorf die Strecken für die Heim-WM im kommenden Winter.

Langlauf-Weltcup im schwedischen Are

Langlauf-Weltcup im schwedischen Are

red/dsv/dpa | Stand: 18.02.2020, 17:28

Darstellung: