Das sind die Wintersport-Höhepunkte am Sonntag

Symbolbilder von Wintersportlern, die Skispringen, Rodeln oder Biathlon betreiben.

Vierschanzentournee, Tour de Ski, Ski Alpin, Eiskunstlauf, Bob und mehr

Das sind die Wintersport-Höhepunkte am Sonntag

Das erste Wintersport-Wochenende im neuen Jahr neigt sich seinem Ende entgegen - am Sonntag geht's noch einmal rund im Bob, beim Skeleton, beim Skispringen, beim Slalom. Bei der Tour de Ski der Langläufer wartet das große Finale mit dem Anstieg zur "Alpe Cermis".

Sonntag, 5. Januar

Keine Atempause bei der Vierschanzentournee der Skispringer. Heute geht es in Bischofshofen um die Quali für das Finale am Montag. Die Tour de Ski erlebt bereits das Finale, in Val di Fiemme geht es die Alpinpiste zur Alpe Cermis steil hinauf. Steil herunter geht es in Zagreb, wo die Alpin-Fahrer den ersten Slalomsieger des Jahres suchen. Und in Winterberg geht es für die Skeleton-Pilotinnen und -Piloten um den Weltcupsieg.

SportartOrtZeit/WettbewerbTicker
SkeletonWinterberg10 Uhr/Weltcup Männer
SkilanglaufVal di Fiemme (ITA)13.15 Uhr/Tour de Ski Frauen, FinaleTicker
SkeletonWinterberg14 Uhr/ Weltcup Frauen
Ski AlpinZagreb (CRO)14.15/17.40 Uhr Slalom MännerTicker
SkilanglaufVal die Fiemme15.15 Uhr/Tour de Ski Frauen, FinaleTicker
SkispringenBischofshofen (AUT)16.30 Uhr/ Quali VierschanzentourneeTicker

Montag, 6. Januar

Großer Showdown bei der Vierschanzentournee. In Bischofshofen wird der Sieger gekrönt. Kann sich wieder Ryoyu Kobayashi durchsetzen? Oder dürfen Karl Geiger oder Dawid Kubacki jubeln. Gegen 19 Uhr wissen wir, wer den Goldenen Adler in die Luft halten darf.

SportartOrtZeit/WettbewerbTicker
SkispringenBischofshofen (AUT)17.15 Uhr/4. Springen VierschanzentourneeTicker

dh | Stand: 04.01.2020, 16:57

Darstellung: