Der Wettkampfkalender der Skispringerinnen

Carina Vogt

Von Lillehammer bis Oberstdorf

Der Wettkampfkalender der Skispringerinnen

Die Skispringerinnen beginnen ihre Saison in Norwegen. Nach sieben Weltcups steht in Pyeongchang bei Olympia der Höhepunkt an. Alle Termine finden Sie hier auf einen Blick.

Hier finden Sie die Termine aller Weltcups und der Olympischen Spiele.

Der Skisprung-Kalender 2017/2018
DatumOrtDisziplinSiegerin
1. - 3.12.Lillehammer (NOR)Einzel (Freitag)Maren Lundy (NOR)
Einzel (Samstag)Katharina Althaus (Oberstdorf)
Einzel, Großschanze (Sonntag)Katharina Althaus (Oberstdorf)
16. - 17.12.HinterzartenTeam (Samstag)Japan
Einzel (Sonntag)Maren Lundby (NOR)
13.1. - 14.1.Sapporo (JPN)Einzel (Samstag)Maren Lundby (NOR)
Einzel (Sonntag)Maren Lundby (NOR)
19.1. - 21.1.Zao (JPN)Einzel (Freitag)Maren Lundby (NOR)
Team (SamstagJapan
Einzel (Sonntag)Maren Lundby (NOR)
27.1. - 28.1.Ljubno (SLO)Einzel (Samstag)Maren Lundby (NOR)
Einzel (Sonntag)Katharina Althaus (Oberstdorf)
3.2. - 4.2.Hinzenbach (AUT)Einzel (Samstag)abgesagt
Einzel (Sonntag)abgesagt
12.2.Pyeongchang (KOR/Olympia)Einzel (Montag)Maren Lundby (NOR)
3.3. - 4.3.Rasnov (ROM)Einzel (Samstag)Katharina Althaus (Oberstdorf)
Einzel (Sonntag)Maren Lundby (NOR)
9.3. - 11.3.Oslo (NOR)Einzel (Sonntag)Maren Lundby (NOR)
24.- 25.3.OberstdorfEinzel (Samstag)Sara Takanashi (JPN)
Einzel (Sonntag)Sara Takanashi (JPN)

Thema in:
Über Skispringen wird im ARD-Hörfunk, u.a. bei "MDR aktuell - das Nachrichtenradio" und "BR 5 aktuell" in Ausschnitten berichtet. Viele Weltcups werden zudem im TV in "Das Erste" übertragen.

Stand: 25.10.2017, 18:02

Darstellung: