Althaus Zweite beim Skispringen in Lillehammer

Katharina Althaus

Raw Air

Althaus Zweite beim Skispringen in Lillehammer

Katharina Althaus hat beim Skispringen in Lillehammer den zweiten Platz belegt. Bei Halbzeit noch in Führung liegend, wurde sie von der Überfliegerin der Saison noch abgefangen.

Maren Lundby ist wieder einmal nicht zu schlagen gewesen. Hatte die Norwegerin im ersten Durchgang noch ein bisschen geschwächelt und sich mit einem "Hüpfer" auf 125,5 Metern und Rang vier fast neun Punkte Rückstand zur Spitze eingehandelt, packte sie im Finale einen Satz auf 138 Meter aus und schob sich noch nach vorn.

Althaus wieder einmal erste Lundby-Jägerin

Die Oberstdorferin Katharina Althaus sprang hervorragende 131,5 und 132 Meter weit. Dennoch reichte es für sie wie schon so oft in der Saison nur zum zweiten Platz. Dritte wurde die Österreicherin Eva Pinkelnig (139,0/128,5 Meter).

Seyfarth noch mit Chancen auf Raw-Air-Podest

Juliane Seyfarth (Ruhla) kann sich auch nach der zweiten Station der Raw Air Hoffnungen auf einem Platz auf dem Podest machen. Dank einer Steigerung im zweiten Durchgang auf 126 Meter kam sie auf Rang fünf ein, nur 2,7 Punkte hinter der Österreicherin Daniela Iraschko-Stolz, die in der Tourwertung Dritte ist.

Würth und Vogt im zweiten Durchgang

Svenja Würth (Baiersbronn) platzierte sich mit Sprüngen von 121,5 Metern und 112 Metern auf den 20. Platz. Carina Vogt (Degenfeld) wurde 22. Die Olympiasiegerin kam schon im ersten Durchgang nicht mit dem kurz vor ihr deutlich verkürzten Anlauf zurecht und landete bereits bei 110 Metern. Im zweiten wurde es mit einer Luke mehr und 113,5 Meter nicht wesentlich besser. Anna Rupprecht (Degenfeld) erreichte als 35. nicht das Finale.

Ersatmals Raw Air für Frauen

Die Wettkampfserie, bei der es um ein Preisgeld von 35.000 Euro für die Siegerin geht, wird in diesem Jahr erstmals auch von den Frauen ausgetragen. Die Tour ist jedoch kürzer als bei den Männern, die Stationen sind Oslo, Lillehammer und Trondheim.

Zwischenstand nach 6 von 9 Sprüngen

  • 1. Maren Lundby (Norwegen) 745,0 Punkte
  • 2. Katharina Althaus (Deutschland) 725,9
  • 3. Daniela Iraschko Stolz (Österrreich) 696,4
  • 4. Juliane Seyfarth (Deutschland) 687,0
  • 5. Eva Pinkelnig (Österreich) 652,5
  • 5. Sara Takanashi (Japan) 638,5
  • (...)
  • 14. Carina Vogt (Deutschland) 544,3
  • 20. Svenja Würth (Deutschland) 486,6
  • 32. Anna Rupprecht (Deutschland) 337,7

Zeitplan Raw-Air-Tour der Frauen

Oslo


Lillehammer

  • Montag, 11, März, 20.30 Uhr: Prolog
  • Dienstag, 12. März, 20.00 Uhr: Einzelspringen

Trondheim

  • Mittwoch, 13. März: 20.30 Uhr: Prolog
  • Donnerstag, 14. März: 14.00 Uhr: Einzelspringen

Thema in Das Erste, Sportschau am 12.03.2019, 15.05 Uhr

dko/dpa/sid | Stand: 12.03.2019, 21:41

Darstellung: