Rebensburg: "Super-G muss auf Messers Schneide sein - und das war es halt nicht ganz"

Rebensburg: "Super-G muss auf Messers Schneide sein - und das war es halt nicht ganz"

Sportschau | 20.01.2019 | 01:59 Min. | Verfügbar bis 20.01.2020 | Das Erste

Viktoria Rebensburg sieht in ihrem Super-G-Lauf in Cortina d'Ampezzo noch einzelne Stellen, die sie optimieren kann. Die Skirennläuferin gibt im ARD-Interview auch zu, dass sie und andere die Strecke falsch eingeschätzt haben.

Darstellung: