Super-G verschoben - Shiffrin vorzeitig Gesamtweltcupsiegerin

Mikaela Shiffrin beim Slalom in Are

Weltcup

Super-G verschoben - Shiffrin vorzeitig Gesamtweltcupsiegerin

Renn-Rochaden beim Skiweltverband FIS: Wegen starker Schneefälle in Sotschi wurde ein Super-G verschoben, ein zweiter abgesagt. Dadurch ist die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin vorzeitig Gesamtweltcupsiegerin.

Der Super-G auf den Olympiastrecken von 2014 in Rosa Khutor in der Nähe von Sotschi soll nun am Sonntag um 8.30 Uhr gestartet werden. Dort war das Rennen bereits ursprünglich angesetzt. Weil allerdings die Abfahrt ausfallen musste - wegen des Wetters konnten nicht genügeng Trainingsläufe absolviert werden -, war der Super-G auf den Samstag gerutscht.

Ein zunächst zusätzlich in den Weltcupkalender genommener Super-G am Sonntag - das Ersatzrennen für das zuletzt im österreichischen St. Anton ausgefallene Rennen - wurde dadurch wieder gestrichen und soll auch nicht mehr nachgeholt werden, wie die FIS am Mittag verkündete.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Immerhin: Die Wettervorhersagen in Rosa Khutor sind gut, am Sonntag soll sogar die Sonne herauskommen. Allerdings gibt es laut FIS noch eine Menge Arbeit, um die in der Nacht zum Samstag gefallenen Schneemassen aus der Strecke zu räumen. Für den Deutschen Skiverband (DSV) sollen Patrizia Dorsch, Ann-Katrin Magg, Kira Weidle und Michaela Wenig starten.

Mikaela Shiffrin feiert vorzeitig Gesamtweltcupsieg

Durch die Rennausfälle steht die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin vorzeitig als Gesamtweltcupsiegerin fest. Nach den Absagen von Abfahrt und Super-G ist der 23-Jährigen der dritte Gesamtweltcuperfolg nacheinander bei nur noch sieben ausstehenden Einzelrennen nicht mehr zu nehmen. Shiffrin hat derzeit 1.794 Punkte auf dem Konto. Ihre Verfolgerin Petra Vlhová aus der Slowakei bringt es derzeit auf 1.075 Punkte - es sind aber nur noch maximal 700 Zähler zu vergeben.

Dieses Element beinhaltet Daten von Instagram. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Thema in B5 Sport, 02.03.2019, 13.55 Uhr

dpa/sid | Stand: 02.03.2019, 13:27

Darstellung: