Pinturault setzt glänzenden Schlusspunkt

Alexis Pinturault

Weltcup-Finale in Soldeu

Pinturault setzt glänzenden Schlusspunkt

Alexis Pinturault heißt der Sieger des letzten Riesenslaloms des Winters: Der Franzose siegte beim Weltcup-Finale vor dem Schweizer Marco Odermatt. Die kleine Kristallkugel hatte Marcel Hirscher schon vor dem Rennen sicher.

Der Kombinations-Weltmeister hatte bereits im ersten Durchgang eine exzellente und fehlerfreie Fahrt gezeigt. Im zweiten Durchgang legte er wieder furios los und konnte dann im schweren Steilhang sogar einen Gang runterschalten. Im Ziel lag er immer noch 0,44 Sekunden vor dem Schweizer Marco Odermatt. Dritter wurde sder Slowene Zan Kranjec (+ 1,03 Sekunden).

Hirscher weit zurück - Rücktrittsgedanken

"Ich bin wirklich glücklich", sagte der Sieger im ORF: "Ein gutes Ende!" Die kleine Kristallkugel im Riesenslalom konnte der 27-Jährige allerdings nicht mehr angreifen. Die hatte hatte sich lange vorher Weltcup-Gesamtsieger Marcel Hirscher gesichert. Der Österreicher blieb in Soldeu unter seinen Möglichkeiten und kam mit einem für ihn ungewöhnlichen Rückstand von 1,74 Sekunden auf Rang sechs. Der Dominator dieses Winters will nun in Ruhe entscheiden, ob er weitermacht. Für die Entscheidung will sich der 30-Jährige aber Zeit nehmen.

Schmid nicht in den Punkten - Fanara nimmt Abschied

Wie bei Hirscher war auch bei Weltmeister Henrik Kristoffersen die Luft etwas raus. Der Norweger landete auf einem für ihn enttäuschenden elften Rang. Der einzige Deutsche im Starterfeld, Alexander Schmid, schied nach einem Fahrfehler früh im Rennen aus und sammelte keine Weltcup-Punkte mehr. Pech hatte der Franzose Thomas Fanara: Im letzten Rennen seiner Karriere lag der 37-Jährige im ersten Lauf mit Zwischenbestzeit vorne, blieb aber an einem Tor hängen und kam nicht ins Ziel. Trotzdem durfte er vor dem zweiten Durchgang noch einmal abfahren. So konnte er sich von seinen Team feiern lassen.

Thema in: B5 aktuell, 16.03.2019, 13.54 Uhr

wp | Stand: 16.03.2019, 12:54

Ski Alpin | Weltcupstand Herren

NamePkt
1.Mikaela Shiffrin366
2.Michelle Gisin160
3.Petra Vlhová138
4.Wendy Holdener128
5.Federica Brignone125

Ski Alpin | Weltcupstand Herren

NamePkt
1.Matthias Mayer221
2.Dominik Paris180
3.Marco Odermatt170
4.Aleksander Aamodt Kilde152
5.Alexis Pinturault150
Darstellung: