Petra Vlhová auf dem Weg zur neuen Slalom-Queen

Petra Vlhova gewinnt den Nachtslalom in Flachau Sportschau 15.01.2020 00:42 Min. Verfügbar bis 15.01.2021 Das Erste

Nachtslalom in Flachau

Petra Vlhová auf dem Weg zur neuen Slalom-Queen

Die Slowakin Petra Vlhová hat den Nachtslalom in Flachau gewonnen. Schon zum zweiten Mal in Folge bezwang sie die einst unumstrittene Technikkönigin Mikaela Shiffrin aus den USA. Zwischen die Rivalinnen schob sich noch eine Schwedin.

Petra Vlhová hatte nach dem ersten Lauf des Slaloms unter Flutlicht im Salzburger Land schon deutliche 60 Hundertstel Vorsprung vor der jahrelang schier unschlagbaren Shiffrin. Schon beim vorherigen Slalom in Zagreb hatte Vlhová Shiffrin bezwingen können. Die ersten drei Saisonslaloms hatte dagegen Shiffrin gewonnen. Auf Platz drei zur Halbzeit, 65 Hundertstel hinter Vlhová, die Österreicherin Katharina Liensberger.

Im zweiten Durchgang schob sich aber dann eine Schwedin an die zwischenzeitliche Spitze. Anna Swenn-Larsson, nach dem ersten Lauf Vierte, setzte sich mit Laufbestzeit an die Spitze. Liensberger fiel zurück und auch Shiffrin konnte ihren Platz vor der Schwedin nicht halten. Als sie über die Ziellinie fuhr, leuchtete nur die "2" auf der Anzeigetafel auf.

Doch Vlhová, die letzte Läuferin, blieb cool und profitierte von ihrem großen Vorsprung aus dem ersten Durchgang: Zehn Hundertstel rettete sie ins Ziel und siegte vor Swenn-Larsson und Shiffrin.

Petra Vlhová

Petra Vlhová

Deutsche Frauen chancenlos

Die deutschen Fahrerinnen konnten in Flachau nicht in den Kampf um Spitzenplätze eingreifen. Christina Ackermann, Marina Wallner und Lean Dürr kamen mit teilweise mehr als drei Sekunden Rückstand im ersten Durchgang schon abgeschlagen auf den Plätzen 26, 27 und 29 an.

Ackermann schied im zweiten Lauf nach einem Fehler aus, Lena Dürr wurde auf Platz 25 beste Läuferin des Deutschen Skiverbands (DSV). Marina Wallner wurde 27.

Andrea Filser (+3,72) und Jessica Hilzinger (+4,38) verpassten die Top 30 und damit den zweiten Durchgang.

beb | Stand: 14.01.2020, 18:47

Ski Alpin | Weltcupstand Damen

NamePkt
1.Mikaela Shiffrin1225
2.Federica Brignone855
3.Petra Vlhová830
4.Marta Bassino620
5.Wendy Holdener493

Ski Alpin | Weltcupstand Herren

NamePkt
1.Henrik Kristoffersen741
2.Aleksander Aamodt Kilde700
3.Matthias Mayer692
4.Alexis Pinturault642
5.Beat Feuz577
Darstellung: