Brignone gewinnt Kombination, Dorsch überrascht

Ski Alpin der Damen - der Kombi-Slalom aus Crans-Montana Sportschau 24.02.2019 15:49 Min. Verfügbar bis 24.02.2020 Das Erste

Weltcup in Crans-Montana

Brignone gewinnt Kombination, Dorsch überrascht

Die Italienerin Federica Brignone hat die Kombination im schweizerischen Crans-Montana gewonnen. Für eine Überraschung aus deutscher Sicht sorgte Patrizia Dorsch.

Nur 35 Damen nahmen die Herausforderung beim speziellen Mix aus Speed und Technik an. In Abwesenheit der freiwillig pausierenden US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin und der WM-Zweiten in der Kombination, Petra Vlhová aus der Slowakei, setzte sich Vorjahressiegerin Brignone an die Spitze nach Abfahrt und Slalom. Die Italienerin gewann vor der Kanadierin Roni Remme (+0,38 Sek.) und der Schweizerin Wendy Holdener. Die Weltmeisterin hatte 1,04 Sekunden Rückstand auf Brignone. "Ich mag die Strecke - auch im Slalom. Ich habe meine Chance in der Abfahrt genutzt, denn die anderen sind im Slalom besser", sagte Brignone nach der Abfahrt im ORF.

Ski Alpin der Damen - die Kombi-Abfahrt aus Crans-Montana Sportschau 24.02.2019 17:14 Min. Verfügbar bis 24.02.2020 Das Erste

Dorsch mit gutem fünften Platz

Die deutschen Aussichten in dieser Kombi von Crans-Montana waren nicht gerade blendend. Mit Patrizia Dorsch (SC Schellenberg) war nur eine einzige DSV-Athletin am Start. Die 25-Jährige lag nach der Abfahrt auf dem 22. Platz (+2,49 Sek.). Doch im Slalom konnte die Bayerin noch viele Plätze gutmachen. Dorsch, die eher in den Speed-Disziplinen zu Hause ist, wurde Fünfte (+1,81 Sek.) - mit der drittbesten Zeit im Slalom. Platz fünf ist für sie das beste Weltcup-Ergebnis. "Ich war sehr überrascht, da ich wenig Slalom trainiert habe. Aber es hat super funktioniert und wahnsinnig Spaß gemacht", sagte Dorsch.

Dorsch: "Ich war selbst ganz überrascht" Sportschau 24.02.2019 01:25 Min. Verfügbar bis 24.02.2020 Das Erste

Thema in Das Erste, Sportschau am 24.02.2019, ab 09 Uhr

nho/sid/dpa | Stand: 24.02.2019, 14:25

Darstellung: