Rodlerin Taubitz gewinnt in Lake Placid

Julia Taubitz auf der Bahn in Lake Placid (30.11.2019)

Weltcup

Rodlerin Taubitz gewinnt in Lake Placid

Von dko/sid

Julia Taubitz schickt sich an, die Lücke im deutschen Rodelteam zu füllen. Die Oberwiesenthalerin fuhr beim Rodel-Weltcup in Lake Placid (USA) ihren ersten Saisonsieg ein.

Mit einem Bahnrekord im zweiten Lauf sicherte sich Julia Taubitz am Samstag (30.11.2019) auf der Olympiabahn den dritten Weltcupsieg ihrer Karriere. Taubitz lag schon nach dem ersten Durchgang in Führung, die sie mit der Fabelzeit von 43,658 Sekunden sogar noch ausbaute. Am Ende hatte die 23-jährige Oberwiesenthalerin 0,067 Sekunden Vorsprung auf die US-Amerikanerin Emily Sweeney und übernahm auch die Führung im Gesamtweltcup. "Richtig geil ist das. Die Bahn gefällt mir immer mehr", sagte Taubitz nach dem Rennen. Dritte wurde Viktoria Demtschenko (Russland/+0,222). Jessica Tiebel (Altenberg), beim Saisonstart in Innsbruck-Igls noch gleichauf mit Taubitz Dritte, landete diesmal auf dem zehnten Rang.

Mit dem Sieg von Taubitz behaupteten sich die deutschen Frauen auch ohne drei ihrer stärksten Rodlerinnen ihre Position in der Weltspitze. Olympiasiegerin Geisenberger befindet sich ebenso wie die Olympiazweite Dajana Eitberger in der Babypause. Rekordweltmeisterin Tatjana Hüfner hat ihre Karriere beendet.

Zweiter Doppelsieg für Doppelsitzer

So wie es zum Weltcup-Auftakt in Insbruck losgegangen war, ging es für die Doppelsitzer in Lake Placid weiter. Auf den ersten beiden Podestplätzen der Rennrodel-Doppelsitzer landeten deutsche Duos. Im Gegensatz zum Klassement vor einer Woche in Österreich tauschten die Protagonisten die Rollen. Tobias Wendl/Tobias Arlt landeten nach zwei Durchgängen mit knapp zwei Zehnteln Vorsprung vor ihren deutschen Kontrahenten Sascha Benecken/Toni Eggert. Dahinter landeten die Österreicher Thomas Steu/Lorenz Koller. Das dritte deutsche Team Robin Geueke/David Gamm kam auf den vierten Rang.

Rodeln - Wendl/Arlt siegen in Lake Placid Sportschau 30.11.2019 03:30 Min. Verfügbar bis 30.11.2020 Das Erste

Stand: 30.11.2019, 21:48

Rodeln | Weltcupstand Damen

NamePkt
1.Julia Taubitz965
2.Tatjana Iwanowa957
3.Victoriia Demtschenko722

Rodeln | Weltcupstand Herren

NamePkt
1.Roman Repilow765
2.Dominik Fischnaller749
3.Semjon Pawlitschenko741

Rodeln | Weltcupstand Doppelsitzer

NamePkt
1.Toni Eggert/Sascha Benecken872
2.Tobias Wendl/Tobias Arlt847
3.Andris Sics/Juris Sics720

Wintersport im TV

Heute
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Darstellung: