Deutsches Doppel gewinnt Rodelweltcup in Lettland

Naturrodeln - Lisa Walch überzeugt beim ersten Weltcup Sportschau 08.01.2022 01:30 Min. Verfügbar bis 08.01.2023 Das Erste

Rennrodeln | Sigulda

Deutsches Doppel gewinnt Rodelweltcup in Lettland

Die deutschen Doppelsitzer kommen vor Olympia immer besser in Fahrt. Beim Weltcup der Rennrodler im lettischen Sigulda standen beide Duos auf dem Podest. Aber es war eine knappe Entscheidung.

Die Rennrodler Toni Eggert und Sascha Benecken haben den Weltcup der Doppelsitzer im lettischen Sigulda gewonnen. Nach zwei Durchgängen auf der als schwierig geltenden Bahn  lagen die Thüringer 37 Hundertstelsekunden vor den Lokalmatadoren Andris und Juris Šics. Dritte wurden Tobias Wendl und Tobias Arlt (+0,193 Sekunden).

Eggert/Benecken bauen Tausendstel-Vorsprung aus

Die  Weltcupführenden Andris und Juris Šics hatten nach dem ersten Durchgang nur acht Tausendstel Rückstand auf die aktuellen Weltmeister Eggert/Benecken. Im zweiten warfen sie den beiden Deutschen mit Laufbestzeit den Fehdehandschuh hin.

Doch Eggert/Benecken, die beim letzten Weltcup in Winterberg nach einem Sturz ohne Punkte geblieben waren, konterten und bauten ihren Vorsprung aus. "Es war ein unheimlich hartes Rennen im Wohnzimmer der Weltcup-Leader", sagte Toni Eggert im Ziel: "Die beiden hatten hier 100 Trainingsläufe, wir nur fünf." Letztlich reichte es nach dem Auftakterfolg in China und einem Sprintsieg in Innsbruck zum dritten Saisonerfolg.

Rodel-Weltcup in Sigulda - der 2. Lauf der Doppelsitzer in voller Länge Sportschau 08.01.2022 34:55 Min. Verfügbar bis 08.01.2023 Das Erste

Wendl/Arlt schieben sich im zweiten Durchgang vor

Die Olympiasieger Tobias Wendl und Tobias Arlt auf Platz waren sauer nach dem ersten Durchgang. Da hatten sie nach gutem Start zunächst in Führung gelegen, verloren dann aber die Linie und waren zunächst nur Vierter. Der Finaldurchgang war zwar auch nicht ohne Fehler, aber deutlich besser.

Das dritte deutsche Doppel Robin Geueke/David Gamm kam mit der Bahn nicht zurecht und landete auf dem 17. Platz.

Rodel-Weltcup in Sigulda - der 1. Lauf der Doppelsitzer in voller Länge Sportschau 08.01.2022 20:56 Min. Verfügbar bis 08.01.2023 Das Erste

dko | Stand: 08.01.2022, 13:34

Darstellung: