Kombinierer Riiber in Oberstdorf nicht zu schlagen

Nordische Kombination - der Kombinationslauf aus Oberstdorf Sportschau 26.01.2020 13:32 Min. Verfügbar bis 26.01.2021 Das Erste

Weltcup in Oberstdorf

Kombinierer Riiber in Oberstdorf nicht zu schlagen

Nach dem norwegischen Sieg im Teamwettbewerb hat Jarl Magnus Riiber seine Ausnahmestellung auch beim Einzel in Oberstdorf unter Beweis gestellt. Die DSV-Starter enttäuschten hingegen.

Nach dem Erfolg mit der norwegischen Staffel im Teamwettbewerb am Samstag (25.01.2020) hat Jarl Magnus Riiber am Sonntag (26.01.2020) auch das Einzel für sich entschieden - es war sein achter Sieg im zehnten Saisonrennen. Der norwegische Seriensieger setzte sich als Zweitbester auf der Schanze und Schnellster in der Loipe gegen seinen Landsmann Jens Luraas Oftebro (+6 s) und den Österreicher Franz-Josef Rehrl (+8) durch.

Rießle mit starker Aufholjagd

Die deutschen Starter gingen beim Heim-Weltcup hingegen leer aus. Bester DSV-Kombinierer war Fabian Rießle, der nach dem Springen auf Platz 15 gelegen hatte und am Ende noch Fünfter wurde. Rießle (+44,7) musste sich im Kampf um Platz vier seinem alten norwegischen Rivalen Jörgen Graabak (+43,8) geschlagen geben. "Klar ist ein fünfter Platz schön. Es hat Spaß gemacht, hier zu laufen, aber leider habe ich mal wieder einen Zielspringt gegen Graabak verloren. Das regt mich ein bisschen auf", so Rießle am ARD-Mikrofon.

Rießle nach fünften Platz in Oberstdorf: "Leider mal wieder einen Zielsprint verloren" Sportschau 26.01.2020 01:44 Min. Verfügbar bis 26.01.2021 Das Erste

Geiger, Rydzek und Frenzel enttäuschen

Zweitbester Deutscher war Manuel Faißt auf Platz neun (+49,3). Die weiteren Deutschen hatten nach einem schwachen Springen keine Chance mehr auf ein gutes Ergebnis. Die Oberstdorfer Lokalmatadoren Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek kamen auf Platz 18 und 27. Rekordweltmeister Eric Frenzel, der mit der Schattenbergschanze überhaupt nicht zurechtkam und am Samstag deshalb nicht in der Staffel eingesetzt wurde, landete auf dem 29. Rang.

Thema in: Wintersport im Ersten, 26.01.2020, ab 09.00 Uhr

red/dpa | Stand: 26.01.2020, 15:00

Nordische Kombination | Weltcupstand Herren

NameP
1.Jarl Magnus Riiber1260
2.Joergen Graabak851
3.Vinzenz Geiger785
4.Jens Luraas Oftebro606
5.Fabian Rießle492
Darstellung: