Deutsche Kombinierer starten mit Rückstand in die Loipe

Weltcup in Chaux-Neuve

Deutsche Kombinierer starten mit Rückstand in die Loipe

Die deutschen Nordischen Kombinierer sind beim Auftakt des Weltcups im französischen Chaux-Neuve im Springen hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Der Wettkampf ist der Auftakt des "Nordic Combined Triple".

Bester Starter des Deutschen Skiverbands (DSV) nach dem Springen von der Großschanze der Anlage "La Côté Feuillée" im Burgund ist Fabian Rießle auf Platz sechs. Er liegt vor dem kurzen Langlaufrennen über fünf Kilometer aber schon 41 Sekunden hinter dem führenden Österreicher Franz-Josef Rehler. Zweiter ist Rehrls Landsmann Mario Seidl (+26 Sekunden) vor dem Norweger Espen Björnstad (+27).

Rydzek und Frenzel abgeschlagen

Fabian Rießle

Die übrigen deutschen Kombinierer liegen schon eine Minute oder mehr zurück. Manuel Faißt ist Zehnter (+1:00 Minute), Terence Weber 13. (+1:09), Johannes Rydzek 16. (+1:15) und Eric Frenzel 22. (+1:29). Vinzenz Geiger, der zuletzt in Val die Fiemme seinen ersten Weltcupsieg feiern konnte, geht abgeschlagen von Platz 26 (+1:34) in die Loipe.

Weltcup-Spitzenreiter nur Zwölfter

Allerdings waren die DSV-Starter nicht die einzigen, die in Chaux-Neuve ihre Probleme hatten. Auch der Norweger Jarl Magnus Riiber, der überragende Kombinierer der laufenden Saison, hat als Zwölfter schon 1:02 Minuten Rückstand auf Rehrl. Das Langlaufrennen beginnt um 16.00 Uhr. Sportschau.de berichtet im Live-Stream und Live-Ticker.

Erster Wettkampf des "Nordic Combined Triple"

Chaux-Neuve ist in diesem Winter Gastgeber des erstmals 2014 ausgetragenen "Nordic Combined Triple", bei dem die Kombinierer an drei Tagen drei Wettkämpfe absolvieren müssen. Chaux-Neuve springt für Seefeld ein, weil dort in diesem Winter die Nordische Ski-WM stattfindet.

Nach dem Auftakt mit einem Sprung und einem Fünf-Kilometer-Langlauf folgt am Samstag (19.01.19) ein weiterer Wettkampf mit einem Sprung und einem Zehn-Kilometer-Lauf. Am Sonntag wird der Kombinierer Gesamtsieger, der nach zwei Sprüngen und einem 15-Kilometer-Lauf als erster die Ziellinie überquert.

br | Stand: 18.01.2019, 13:19

Nordische Kombination | Weltcupstand Herren

NameP
1.Jarl Magnus Riiber1258
2.Akito Watabe774
3.Johannes Rydzek761
4.Franz-Josef Rehrl755
5.Vinzenz Geiger731
Darstellung: