Bundestrainer Ackermann und Renndirektor Ottesen zur Absage des Kombinationsspringens

Bundestrainer Ackermann und Renndirektor Ottesen zur Absage des Kombinationsspringens

Sportschau 03.02.2019 07:42 Min. Verfügbar bis 03.02.2020 Das Erste

Aufgrund heftiger Böen muss das Kombinationsspringen abgesagt werden und der provisorische Wettkampfsprung wird gewertet. Im ARD-Interview berichten Bundestrainer Ronny Ackermann und FIS-Renndirektor Lasse Ottesen von den Bedingungen in Klingenthal.

Weitere Audios und Videos

Darstellung: