Östberg überlegen in Langlauf-Frauen-Verfolgung - Fink 21.

Tour de Ski in Oberstdorf - 10 Kilometer der Damen Sportschau 03.01.2019 30:47 Min. Verfügbar bis 03.01.2020 Das Erste

Tour de Ski, Verfolgung der Frauen in Oberstdorf

Östberg überlegen in Langlauf-Frauen-Verfolgung - Fink 21.

Der Gesamtsieg bei der Tour de Ski ist für die Norwegerin Ingvild Flugstad Östberg zum Greifen nah. Am Donnerstag gelang ihr der nächste Sieg. Aus dem deutschen Team konnte Pia Fink Weltcup-Punkte sammeln.

Tour-de-Ski-Spitzenreiterin Östberg gelang bei der Tour de Ski in der Verfolgung von Oberstdorf ein Start-Ziel-Sieg. Die Norwegerin lief über 10 Kilometer im Freistil ein einsames Rennen und feierte überlegen ihren 13. Weltcupsieg. Natalia Neprjajewa aus Russland und Jessica Diggins aus den USA kamen auf die Plätze zwei und drei.

Östberg: "Balance verloren"

Östberg ging mit dem Vorsprung von 24,1 Sekunden aus der Tour-de-Ski-Gesamtwertung in das Rennen und ließ auf der Strecke nichts anbrennen. Mit einem starken Rennen konnte sie sogar die Führung ausbauen und überquerte die Ziellinie 30,4 Sekunden vor Neprjajewa. Nach dem Rennen sagte die 28-jährige Weltcup-Gesamtführende: "Es war ein gutes Rennen, ich habe mich mental und körperlich gut gefühlt. Ich hatte immer das Gefühl, dass man mich jagt und habe hart gearbeitet. Unterwegs war es eisig, ich habe immer wieder mal die Balance verloren. Aber es war ein gutes Rennen."

Spurtfinish um Rang drei

Wie Östberg ganz vorn lief auch die Russin Neprajewa auf dem zweiten Platz liegend ein einsames Rennen, die weiteren Verfolgerinnen hatten schon beim Start fast eine Minute Rückstand. Spannend war es aber im Kampf um die weiteren Platzierungen. Lange lagen die US-Amerikanerin Jessica Diggins sowie die Russin Julia Belorukowa und die Finnin Krista Parmakoski beisammen. Parmakoski musste auf dem letzten Kilometer aber reißen lassen. Im Zielsprint hatte Diggins dann die schnellsten Beine und konnte mit dem dritten Platz in der Verfolgung auch ihren Rückstand auf den dritten Platz in der Gesamtwertung verkürzen.

Jessica Diggins gewinnt Zielsprint gegen Julia Belorukowa

Jessica Diggins gewinnt Zielsprint gegen Julia Belorukowa

Fink auf 21 - Carl stürzt erneut

Aus dem deutschen Team waren nur noch zwei Läuferinnen am Start. Pia Fink ging als 22., Victoria Carl als 35. in das auf 37 Starterinnen geschrumpfte Rennen. Mit den vorderen Platzierungen hatten beide erwartungsgemäß nichts zu tun. Als 21. (+ 5:39,2 Minuten) sammelte Fink aber Weltcuppunkte. "Wir hatten heute gutes Material. Pia hat sich gut versteckt und ist ein gutes Rennen gelaufen", lobte Bundestrainer Peter Schlickenrieder den Wettkampf der 23-jährigen Fink.

Victoria Carl

Victoria Carl stürzt auch in Oberstdorf

Carl, die vor der Saison Knieprobleme hatte und bei der Tour bereits von Stürzen geplagt war, stolperte erneut über den Stock einer Konkurrentin. Nach ihrem enttäuschenden 43. Platz von Mittwoch wurde sie auch in der Verfolgung nur 35. (+8:27,1 Minuten). Über das Rennen der Thüringerin sagte Schlickenrieder: "Vicki wollte heute ein bisschen zu viel. Sie wollte das Rennen von gestern auf Biegen und Brechen wettmachen, hat ein bisschen zu viel riskiert und einen Sturz erlitten. Dann ist es schwer, die 15, 20 Sekunden wieder rauszulaufen."

Schlickenrieder: "Einstellung passt"

Insgesamt überwog bei Schlickenrieder aber das Lob für seine beiden Läuferinnen: "Beide sind das Rennen engagiert angegangen. Mir ist wichtig, dass sie Risiko gehen und versuchen, etwas zu reißen. Die Einstellung passt, so kann es weitergehen."

Katharina Hennig, als Gesamt-14. beste Deutsche im Tour-de-Ski-Klassement, hatte bereits am Mittwoch nach Rang neun im Massenstart ihren Tour-Ausstieg wegen eines Infektes angekündigt. Julia Belger ging am Donnerstag nicht an den Start.

Schlickenrieder - "Konzentrieren uns auf drei Stellschrauben" Sportschau 03.01.2019 02:46 Min. Verfügbar bis 03.01.2020 Das Erste

dh | Stand: 03.01.2019, 15:45

Wintersport im TV

Heute
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Langlauf | Weltcupstand Damen

NameP
1.Ingvild Flugstad Östberg1654
2.Natalia Neprjajewa1431
3.Therese Johaug1322
4.Krista Parmakoski1316
5.Stina Nilsson1072

Langlauf | Weltcupstand Herren

NameP
1.Johannes Hoesflot Klaebo1717
2.Alexander Bolschunow1617
3.Sjur Röthe974
4.Simen Hegstad Krüger907
5.Didrik Tönseth865
Darstellung: