Langläuferin Hennig bei Neprjajewa-Sieg in den Top Ten

Natalia Neprjajewa

Zweite Etappe der Tour de Ski

Langläuferin Hennig bei Neprjajewa-Sieg in den Top Ten

Katharina Hennig hat mit einem zehnten Platz auf der zweiten Etappe der Tour de Ski ein Achtungszeichen für die deutschen Langläuferinnen gesetzt. In Toblach feierte Natalia Neprjajewa am Sonntag (30.12.2018) überraschend ihren ersten Karrieresieg im Weltcup.

Die Russin benötigte für die zehn Kilometer Freistil 23:19,9 Minuten und setzte sich mit 0,3 Sekunden vor Ingvild Flugstad Östberg aus Norwegen durch. Dritte wurde die Russin Anastassija Sedowa (+10,9 s), Vorjahressiegerin Heidi Weng aus Norwegen kam auf Platz fünf (+21,2 s).

Hennig wird starke Zehnte bei Tour de Ski

Hennig hatte im Ziel 49,5 Sekunden Rückstand auf die Siegerin. Mit ihrem Resultat schaffte die 22 Jahre alte Oberwiesenthalerin die halbe Qualifikation für die nordische WM in Seefeld (19. Februar bis 3. März). Die weiteren deutschen Starterinnen Victoria Carl (21.), Julia Belger (37.), Pia Fink (46.), Laura Gimmler (48.), Elisabeth Schicho (51.) und Sandra Ringwald (58.) verpassten die Top 20.

Katharina Hennig in Breitostolen

Katharina Hennig (Archiv)

Tour de Ski - von Toblach nach Val di Fiemme

Am Neujahrstag wird im Schweizer Val Müstair im freien Stil gesprintet, bevor es ohne Ruhetag zur dritten Tour-Station in Oberstdorf (2. und 3. Januar) weitergeht. Das Finale steigt am 5. und 6. Januar auf dem Alpe Cermis im italienischen Val di Fiemme.

Thema in: MDR Aktuell - Das Nachrichtenradio, 30.12., 14.40 Uhr

fth/dpa | Stand: 30.12.2018, 13:43

Wintersport im TV

Heute
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Langlauf | Weltcupstand Damen

NameP
1.Ingvild Flugstad Östberg1654
2.Natalia Neprjajewa1431
3.Therese Johaug1322
4.Krista Parmakoski1316
5.Stina Nilsson1072

Langlauf | Weltcupstand Herren

NameP
1.Johannes Hoesflot Klaebo1717
2.Alexander Bolschunow1617
3.Sjur Röthe974
4.Simen Hegstad Krüger907
5.Didrik Tönseth865
Darstellung: