Laura Gimmler überrascht im 10-km-Massenstart

Laura Gimmler bei der Langlauf-Qualifikation in Oberstdorf

Langlauf-Weltcup im Engadin

Laura Gimmler überrascht im 10-km-Massenstart

Laura Gimmler hat beim 10-km-Massenstart im klassischen Stil einen hervorragenden vierten Platz belegt. Auch Katharina Hennig und Victoria Carl schafften es im Engadin in die Top Ten. Der Sieg ging an die Russin Julia Stupak.

Ohne den norwegischen Superstar Therese Johaug fand der Massenstart über 10 Kilometer im klassischen Stil statt. Die vierfache Weltmeisterin von Oberstdorf fehlte wegen einer Entzündung am Handgelenk. So gestaltete sich das Rennen etwas offener als gewohnt.

Zur Hälfte setzte sich eine eine kleine Gruppe mit Julia Stupak (RUS), Heidi Weng (NOR) und Ebba Andersson (SWE) ab. Vor dem letzten Anstieg suchte die Russin die Vorentscheidung. Sie erhöhte das Tempo und sicherte sich so ihren Sieg. Ihr Vorsprung auf die Zweite Weng betrug 7,1 Sekunden. Dritte wurde Andersson (+8,5 Sek.).

Gutes deutsches Mannschaftsergebnis

Bei den Weltmeisterschaften lief es für die deutschen Frauen nicht immer so wie erhofft und schließlich war es nur Laura Gimmler, die mit guten Erfahrungen die WM im eigenen Land beenden konnte. Doch im Massenstart schienen die deutschen Langläuferinnen nach der WM richtig gelöst und konnten sich über ein starkes Teamergebnis freuen.

Laura Gimmler hatte ein tolles Rennen abgeliefert, war immer ganz dicht an der Führungsgruppe dran und konnte auf der letzten Runde noch einige Starterinnen schnappen. Mit dem vierten Platz nimmt sie ihr bestes Ergebnis im Weltcup mit und hat mit 16,4 Sekunden Rückstand auch im Verfolger am Sonntag (14.03.2021) alle Chancen.

Katharina Hennig (+28,2 Sek.) kam als Sechste ins Ziel und Victoria Carl (+42,4 Sek.) landete als Zehnte in den Top Ten. Auch Pia Fink konnte angesichts von Platz 16 (+1:06,9 Min.) durchaus überzeugen. Sofie Krehl wurde 31. (+1:40,2 Min). Julia Preußger beendete das Rennen auf Platz 51 (+2:36,2 Min.).

red/dpa/sid | Stand: 13.03.2021, 16:10

Darstellung: