Titelverteidiger Cologna steigt vor dem Tour-Finale aus

Dario Cologna aus der Schweiz steigt bei Tour de Ski aus

Tour de Ski

Titelverteidiger Cologna steigt vor dem Tour-Finale aus

Die Tour de Ski geht heute mit der berüchtigten finalen Bergverfolgung zu Ende. Für Titelverteidiger Dario Cologna ist aber schon vor der letzten Etappe Schluss. Der Schweizer steigt aus.

Als Grund nannte der Schweizer Verband einen Reizhusten, unter dem der viermalige Olympiasieger im Ski-Langlauf am Samstag (05.01.2019) nach dem 15-Kilometer-Rennen in Val di Fiemme litt. "Wir sind negativ überrascht worden, dass der Husten seit dem zweiten Sprint-Rennen so stark ist. Während des Rennens behindert ihn der Husten nicht, aber jeweils vor und nach einem Wettkampf", sagte der Teamarzt des Schweizer Langlauf-Teams, Patrik Noack.

Cologna lag deutlich zurück

Der 32-jährige Cologna gewann die Tour de Ski bereits vier Mal. Vor der letzten Etappe am Sonntag zur Alpe Cermis lag er knapp vier Minuten hinter dem führenden Norweger Johannes Hoesflot Klaebo auf Rang zwölf der Gesamtwertung. Nach seinem Ausstieg soll sich Cologna erst einmal erholen und dann auf die WM in Seefeld Ende Februar vorbereiten.

Kläbo mit hervorragender Ausgangslage

Johannes Klaebo (li.) gewinnt die Tour-de-Ski-Verfolgung vor Sergej Ustjugow (re.).

Johannes Klaebo (li.) gewinnt die Tour-de-Ski-Verfolgung vor Sergej Ustjugow (re.).

Vor der berüchtigten finalen Bergverfolgung am Sonntag (14:45 Uhr im Ticker) hinauf zur Alpe Cermis geht Kläbo aus hervorragender Ausgangslage in den knapp 500 Meter hohen Anstieg. Der eher als Sprint-Spezialist geltende 22-jährige Wunderknabe dominierte seine Konkurrenten auch über 15 km klassisch, sicherte sich zudem 30 Bonussekunden in den beiden Sprintwertungen und geht mit 1:20,4 Minuten Vorsprung auf den Russen Sergej Ustjugow auf die Schlussetappe. Der frühere Tour-Sieger war als 16. der Verlierer am Samstag. Auch die deutschen Männer haben keine Chance auf eine Top-Platzierung. Insgesamt vier Männer des Deutschen Skiverbandes starten in einem mittlerweile stark gelichteten Teilnehmerfeld in die Schlussetappe.

sst/sid/dpa | Stand: 06.01.2019, 11:45

Wintersport im TV

Heute
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Langlauf | Weltcupstand Damen

NameP
1.Ingvild Flugstad Östberg1654
2.Natalia Neprjajewa1431
3.Therese Johaug1322
4.Krista Parmakoski1316
5.Stina Nilsson1072

Langlauf | Weltcupstand Herren

NameP
1.Johannes Hoesflot Klaebo1717
2.Alexander Bolschunow1617
3.Sjur Röthe974
4.Simen Hegstad Krüger907
5.Didrik Tönseth865
Darstellung: