Olympische Jugendspiele - Deutsche am Podium vorbei

Katharina Haas

Olympische Jugend-Winterspiele 2020 in Lausanne

Olympische Jugendspiele - Deutsche am Podium vorbei

Die deutschen Nachwuchssportler haben die erste Medaille bei den Olympischen Winterspielen der Jugend auch am Sonntag (12.01.2020) verpasst. Pech hatte dabei Skirennläuferin Katharina Haas, die aussichtsreich ausschied.

Nach dem ersten Durchgang lag die 17-jährige Katharina Haas vom SC Gerstetten im Riesenslalom mit nur 0,51 Sekunden Rückstand auf die Spitzenreiterin aussichtsreich im Rennen, doch im zweiten Lauf schied das Talent aus Bayern aus und musste alle Hoffnungen auf Edelmetall begraben. Gold gewann die Schweizerin Amelie Klopfenstein vor Rosa Pohjolainen aus Finnland und der Österreicherin Amanda Salzgeber.

Biathlon-Duo patzt am Schießstand

Elias Asal

Elias Asal - im Einzel noch auf Platz vier - diesmal auf dem neunten Platz.

Im Biathlon vergaben Johanna Puff und Elias Asal in der Single-Mixed-Staffel am Schießstand eine gute Platzierung. Die beiden 17-Jährigen mussten sich nach zwei Strafrunden und 15 Nachladern mit dem neunten Platz zufrieden geben. Puff/Asak kamen erst 1:44,2 Minuten hinter den siegreichen Franzosen ins Ziel. Von den 30 gestarteten Teams blieben nur Frankreich und die Ukraine (Platz sechs) ohne Strafrunde.

Eisschnellläuferinnen in den Top Ten

Einen guten Eindruck hinterließen die beiden Erfurterinnen Eisschnellläuferinnen Anna Ostlender und Victoria Stirnemann im Sprint über 500 Meter. Ostlender landete mit 1,06 Sekunden Rückstand auf Siegerin Isabel Grevelt (Niederlande) auf dem sechsten Platz. Victoria Stirnemann, Tochter vom Olympiasiegerin Gunda Niemann-Stirnemann, kam auf Rang acht.

Eiskunstlaufen: Paarläufer bleiben Achte

Die Paarläufer Letizia Roscher und Luis Schuster

Die Paarläufer Letizia Roscher und Luis Schuster landeten in Lausanne auf dem achten Platz.

Die Chemnitzer Paarläufer Letizia Roscher (15) und Luis Schuster (18) haben sich am Sonntag in der Kür nicht verbessern können und beenden die Jugendspiele mit 123,05 Punkten auf dem achten Platz. Das russische Duo Apollinariia Panfilowa/Dmitry Rylow jubelte über Gold.

Erste Niederlage für deutsche Curler

Nach zwei Siegen zum Start hat die deutsche Curling-Mannschaft die erste Niederlage kassiert. Am Sonntag verloren die Deutschen mit 2:7 gegen die Schweiz und sind aktuell Gruppendritter. Nächster Gegner in der Gruppe ist am Montag China.

Stand: 12.01.2020, 15:00

Darstellung: