Sieg, Sturz, Schluss - das waren die Höhepunkte des Wintersport-Wochenendes

Franziska Preuß jubelt auf dem Siegerpodest in Ruhpolding (20.01.2019)

Biathlon, Nordische Kombination, Ski alpin, Skispringen

Sieg, Sturz, Schluss - das waren die Höhepunkte des Wintersport-Wochenendes

Biathletin Preuß mit erstem Weltcupsieg +++ Skispringer gewinnen trotz Sturz +++Shiffrin siegt und Vonn denkt an Abschied +++ Kombinierer Rießle Zweiter beim Nordic Triple +++

Erster Weltcupsieg für Fanziska Preuß

Biathletin Franziska Preuß hat am Wochenende in Ruhpolding ihren ersten Weltcupsieg geholt. Sie gewann am Sonntag (20.01.2019) den Massenstart und zeigte dabei nicht nur eine starke Leistung am Schießstand, sondern auch Kämpferqualitäten auf der Loipe. Außerdem eroberten beide Staffeln Podestplätze.

Biathlon aus Ruhpolding - Die Siegerehrung mit Franziska Preuss Sportschau 20.01.2019 04:11 Min. Verfügbar bis 20.01.2020 Das Erste

Gedämpfte Freude der Skispringer nach Teamsieg

Die Skispringer des DSV haben am Samstag das Teamspringen gewonnen. Trotz eines Sturzes von David Siegel rettete das Quartett, zu dem noch Karl Geiger, Markus Eisenbichler und Stephan Leyhe gehörten, einen hauchdünnen Vorsprung vor Österreich. Siegel hatte bei einem Riesensatz auf 142,5 Meter dem Landedruck nicht standhalten können und verletzte sich am Knie.

Zakopane-Sieg wird zum bitteren Tag für das Skisprung-Team Sportschau 20.01.2019 03:01 Min. Verfügbar bis 20.01.2020 Das Erste

Auch die deutschen Skispringerinnen gewannen ihren Teamwettbewerb. Im japanischen Zao setzten sich Juliane Seyfarth, Ramona Straub, Carina Voigt und Katharina Althaus am Samstag gegen Österreich und die Gastgeberinnen durch. Am Sonntag legte Carina Voigt noch einmal nach und holte mit Rang drei ihren ersten Podestplatz der Saison.

Skispringen der Damen - der 2. Team-Durchgang aus Zao Sportschau 19.01.2019 33:16 Min. Verfügbar bis 19.01.2020 Das Erste

Shiffrin siegt und Vonn denkt an Abschied

Technikspezialistin Mikaela Shiffrin war beim Super-G in Cortina d'Ampezzo wieder schneller als alle Speed-Fahrerinnen. Die US-Amerikanerin gewann am Sonntag ihren dritten Super-G bei ihrem dritten Start. Lindsey Vonn, die nach langer Verletzungspause wieder dabei war, schied nach den Rängen 15 und 9 in den Abfahrten vom Freitag und Samstag beim Super G aus. Danach erklärte sie unter Tränen, sie denke darüber nach, ob sie nicht sofort aufhört.

Ski alpin aus Cortina d'Ampezzo - Der Super-G der Damen Sportschau 20.01.2019 55:56 Min. Verfügbar bis 20.01.2020 Das Erste

Hirscher entthront - Kriechmayr gewinnt Klassiker

Die Skirennfaher machten am Wochenende im schweizerischen Wengen Station. Am Samstag setzte sich der Österreicher Vincent Kriechmayr bei der tradionsbeladenen Lauberhorn-Abfahrt durch. Im Slalom am Sonntag gab es einen Überraschungssieg. Der Franzose Clement Noel führte bereits nach dem ersten Durchgang und brachte seine Führung ins Ziel. Seriensieger Marcel Hirscher reichte ein Zauberlauf im zweiten Durchgang nicht, um an die Spitze zu fahren. Der Partenkirchener Felix Neureuther lag erneut weiter zurück, als es ihm lieb war.

Ski alpin - Der 2. Durchgang des Herren-Slaloms aus Wengen Sportschau 20.01.2019 50:40 Min. Verfügbar bis 20.01.2020 Das Erste

Rießle Zweiter beim Nordic Triple der Kombinierer

Fabian Rießle hat beim erstmals im französischen Chaux-Neuve ausgetragenen Nordic Combined Triple den Sieg knapp verpasst. Im abschließenden 15-Kilometer-Lauf am Sonntag lief der Breitnauer noch von Rang vier auf Rang zwei vor, der Vorsprung des führenden Österreichers Mario Seidel war jedoch auch für den guten Läufer aus dem Schwarzwald zuviel. Bei dem Drei-Tages-Wettbewerb wird am ersten Tag einmal gesprungen und fünf Kilometer gelaufen, am zweiten einmal gesprungen und zehn Kilometer gelaufen und am dritten zweimal gesprungen und 15 Kilometer gelaufen. Die Zeitrückstände werden dabei jeweils mitgenommen.

Nordische Kombination - Stimmen und Siegerehrung des dritten Einzels Sportschau 20.01.2019 05:19 Min. Verfügbar bis 20.01.2020 Das Erste

Erster Saisonsieg für Skicrosserin Zacher

Skicrosserin Heidi Zacher hat am Samtag in Idre Fjall in Schweden ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Ein Jahr, nachdem sie sich an gleicher Stelle einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, siegte die 30-Jährige vom SC Lenggries vor der Konkurrenz aus Kanada, der Schweiz und Schweden.

Skicross - die Zusammenfassung aus Idre Fjäll Sportschau 20.01.2019 10:03 Min. Verfügbar bis 20.01.2020 Das Erste

red | Stand: 20.01.2019, 17:40

Videos vom Wochenende

Darstellung: