Eisschnelllauf-EM: Zwei neunte Plätze - Emele und Uhrig

Sportschau 09.01.2022 16:55 Min. Verfügbar bis 09.01.2023 Das Erste

Am letzten Tag der Eisschnelllauf-EM in Heerenveen belegt Stefan Emele den neunten Rang über 1500 Meter. Bei den Frauen wird Michelle Uhrig über 1000 Meter ebenfalls Neunte.

Weitere Audios und Videos zum Wintersport

Darstellung: