Deutsche Paare schlagen sich hervorragend

Eiskunstlauf-EM: das komplette Kurzprogramm der Paare Sportschau 23.01.2020 02:08:18 Std. Verfügbar bis 23.01.2021 Das Erste

Kurzprogramm der Paare

Deutsche Paare schlagen sich hervorragend

Starker Auftakt für die beiden deutschen Sportpaare bei der Eiskunstlauf-EM in Graz. Minerva Fabienne Hase und Nolan Seegert liegen nach dem Kurzprogramm auf Platz fünf. Annika Hocke und Robert Kunkel überzeugten ebenfalls.

Es war ein Genuss, dem deutschen Meisterpaar Minerva Fabienne Hase und Nolan Seegert zuzusehen. Die EM-Sechsten des vergangenen Jahres zeigten zur Musik Open Hands ein absolut stimmiges Kurzprogramm, alle technischen Schwierigkeiten meisterten die Berliner mühelos und zeigten sich auch im künstlerischen Bereich noch einmal deutlich verbessert. Der Lohn waren 70,43 Punkte und ein hervorragender fünfter Platz. "Wir sind überglücklich, dass wir zum ersten Mal die 70 Punkte geknackt haben", sagte Hase.

Russisches Trio in Führung

Um die Medaillen geht es aber auch für das deutsche Paar am Freitag (24.01.2020) eher nicht. Dafür müssen die Berliner auf einen Ausrutscher eines der drei starken russischen Paare hoffen.  Die russischen Meister Alexandra Boikowa und Dimitri Koslowski zeigten dabei die stärkste Leistung und liegen mit 82,34 Punkten deutlich in Führung. Dahinter folgen Darija Pawlitschenko und Denis Chodikyn (74,92) sowie Jewgenija Tarasowa und Wladimir Morosow (73,50). Die Vize-Europameister von 2019 hatten dabei eine Schrecksekunde zu überstehen, als Morosow bei einer Hebung seine Partnerin nach einem Wackler nur mit Mühe halten konnte.

Auch zweites deutsches Paar in den Top Ten

Annika Hocke, Robert Kunkel

Bereits als viertes der insgesamt 19 Paare mussten Annika Hocke und Robert Kunkel auf das Eis von Graz. Und das neu zusammengestellte Paar präsentierte sich gut, wurde mit 58,43 Punkten sogar ein wenig defensiv bewertet. Es reichte dennoch zu einem guten siebten Platz bei Halbzeit.

Eiskunstlauf-EM - Zeitplan und Livestreams
Donnerstag, 23.01.EistanzLivestream ab 13.00 Uhr und auf One
Donnerstag, 23.01.Kür der MännerLivestream ab 18.35 Uhr
Freitag, 24.01.Kurzprogramm FrauenLivestream ab 13.00 Uhr und auf One
Freitag, 24.01.Kür der PaareLivestream ab 19.05 Uhr
Samstag, 25.01.Eistanzen KürLivestream ab 14.00 Uhr
Samstag, 25.01.Kür der FrauenLivestream ab 18.35 Uhr
Sonntag, 26.01.SchaulaufenLivestream ab 14.30 Uhr

rei | Stand: 22.01.2020, 22:37

Darstellung: