Jamanka holt sich die Kristallkugel

Jamanka glücklich: "Momentan läuft's halt" Sportschau 23.02.2019 01:29 Min. Verfügbar bis 19.01.2020 Das Erste

Weltcup-Finale in Calgary

Jamanka holt sich die Kristallkugel

Bob-Pilotin Mariama Jamanka hat sich erstmals in ihrer Karriere den Weltcup-Gesamtsieg gesichert. Die Thüringerin setzte sich auf der Olympiabahn in Calgary durch und untermauerte damit ihre WM-Ambitionen.

Die 28-Jährige holte sich mit Anschieberin Annika Drazek damit den letzten Weltcup vor der Weltmeisterschaft in Whistler. Nach zwei Läufen verwies die Olympiasiegerin die US-Amerikanerin Elana Meyers Taylor (+0,31 Sekunden) und Jamankas Landsfrauen Stephanie Schneider/Ann-Christin Strack (Altenberg/Gießen/+ 0,42) auf die Plätze zwei und drei.

Zweierbob der Damen - der 2. Lauf aus Calgary Sportschau 23.02.2019 40:35 Min. Verfügbar bis 19.01.2020 Das Erste

Kommendes Wochenende geht es um WM-Gold

"Ich wusste hier nicht so richtig, wo wir stehen. Megageil, dass es so geklappt hat. Bei der WM erwarte ich schwierige Bedingungen und eine schnelle Bahn. Das werden zwei anstrengende Tage. Mal sehen, was da geht", jubelte Jamanka und ihre Anschieberin ergänzte: "Die Bahn ist nicht so anspruchsvoll. Am anstrengendsten ist das Bremsen. Eine schöne Bahn." Am kommenden Wochenende kann Jamanka die starke Saison mit insgesamt vier Weltcup-Siegen bei der WM auf der schnellsten Bahn der Welt krönen.

Thema in: Wintersport im Ersten, 24.02.2019, Ab 09.00 Uhr

Stand: 23.02.2019, 23:44

Darstellung: