Trotz schwerem Sturz: Walther hat Heim-WM im Blick

Trotz schwerem Sturz: Walther hat Heim-WM im Blick

Sportschau 12.01.2020 02:00 Min. Verfügbar bis 12.01.2021 Das Erste

Am 26. Oktober passierte, was zuvor undenkbar gewesen war: Beim Training in Altenberg stürzte Bob-Pilot Nico Walther und verletzte sich im Brustbereich - Bobverbot und sechs Wochen Pause. Der Dresdner kämpfte sich zurück, fuhr ins deutsche Aufgebot und träumt nun von einer erfolgreichen Heim-WM.

Weitere Audios und Videos zum Wintersport

Darstellung: