Siegesserie von Bob-Pilot Friedrich gerissen - Lochner gewinnt

Lochner beendet Durststrecke zum Saisonauftakt Sportschau 08.12.2019 00:45 Min. Verfügbar bis 08.12.2020 Das Erste

Doppelsieg in Lake Placid

Siegesserie von Bob-Pilot Friedrich gerissen - Lochner gewinnt

Nach fast zwei Jahren hat Bob-Pilot Francesco Friedrich eine Niederlage mit dem Zweier einstecken müssen. Die konnte der Sachse aber verschmerzen, mit Johannes Lochner gewann ein Deutscher den Weltcup in Lake Placid.

"Es war halt unser erster richtiger Wettkampf dieses Jahr, das war unser Nachteil, weil wir soviel getestet haben. Wir hatten da keine Rennpraxis, da kriegt man halt im ersten Lauf eine Quittung dafür», sagte Friedrich. “, sagte Friedrich. Im ersten Durchgang hatte er sich mit Anschieber Thorsten Margis einige grobe Patzer erlaubt.

Am Ende wurde es der zweite Platz, nachdem der Pirnaer zuvor in zehn Rennen ungeschlagen geblieben war. Großer Jubel herrschte bei Lochner und Florian Bauer, die am Ende acht Hundertstelsekunden Vorsprung auf Friedrich hatten und sich den Sieg schnappten. "Hansi hat hier verdient gewonnen, er weiß jetzt wieder, dass es auch für ganz oben reicht", freue sich auch Bundestrainer René Spies. Dritter wurde Justin Kripps aus Kanada. Christoph Hafer landete mit Tobias Schneider auf Rang neun.

Stand: 08.12.2019, 09:12

Darstellung: