Nico Walther führt nach dem ersten Tag der Viererbob-WM

Bob-WM - der 2. Viererbob-Lauf aus Altenberg Sportschau 29.02.2020 19:19 Min. Verfügbar bis 28.02.2021 Das Erste

Bob-WM in Altenberg

Nico Walther führt nach dem ersten Tag der Viererbob-WM

Bobpilot Nico Walther und sein Team stehen nach den ersten zwei von vier Läufen bei der Viererbob-WM in Altenberg auf Platz eins. Die Verfolger allerdings nur wenige Hundertstel zurück, darunter Johannes Lochner und Francesco Friedrich und die Top-Teams aus Lettland und Kanada.

Die deutschen Top-Bobs von Titelverteidiger Francesco Friedrich, Johannes Lochner und Nico Walther liefern sich bei der Viererbob-Weltmeisterschaft in Altenberg mit den Viererbobs aus Lettland und Kanada einen intensiven Fünfkampf um die WM-Krone.

Zwei deutsche Bobs zur Halbzeit auf den Podestplätzen

Schon der erste Lauf ein Hundertstel-Krimi: Zeitgleich rangierten die Bobs von Friedrich und Lochner mit einer Zeit von 54,25 Sekunden auf Platz eins. Nur fünf Hundertstel dahinter kam Nico Walther mit seiner Crew auf Platz drei an.

Titelverteidiger Friedrich fällt zurück

Und Walther erwischte im zweiten Durchgang einen perfekten Lauf, während Friedrich und Lochner patzten: Nico Walther und sein Team schoben sich mit der zweitbesten Laufzeit (54,19 Sekunden) an die Spitze, Lochner fiel auf Platz drei zurück (+0,06 Sekunden), Friedrich sogar auf Platz vier (+0,09). "Das Rennen ist quasi noch gar nicht losgegangen, morgen fängt es von Neuem an. Alles auf Angriff, alles auf Sieg", sagte Friedrich nach dem durchwachsenen zweiten Durchgang.

Fünfkampf um drei Podestplätze

Zweiter ist das Team des lettischen Noch-Vize-Weltmeisters Oskar Kibermanis (+0,05 Sekunden), der sich im zweiten Durchgang mit Laufbestzeit (54,19 Sekunden) von Rang fünf nach vorne katapultierte.

Zeitgleich mit Friedrich auf Platz vier liegt der Kanadier Justin Kripps, der Bronzegewinner der vergangenen WM 2019 in Whistler. Der Schweizer Benjamin Maier und sein Team auf Platz sechs haben schon 30 Hundertstel Rückstand auf Platz eins, 24 Hundertstel auf einen Podestplatz.

Bob-WM - die Stimmen nach zwei Läufen Sportschau 29.02.2020 05:23 Min. Verfügbar bis 28.02.2021 Das Erste

Die Weltmeister-Entscheidung am Sonntag

Der neue Viererbob-Weltmeister wird am Sonntag (01.03.2020) in zwei weiteren Läufen (13.00 und 14.30 Uhr) ermittelt.

Thema in: Wintersport im Ersten, 29.02.2020

beb/sid | Stand: 29.02.2020, 15:53

Darstellung: