Erik Lesser bricht Schweigen nach Albtraum-WM

Erik Lesser

Biathlon-WM

Erik Lesser bricht Schweigen nach Albtraum-WM

Nach seinem "Totalausfall" bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Pokljuka hat sich Erik Lesser erstmals zu Wort gemeldet und wie gewohnt nicht mit Kritik an der eigenen Leistung gespart.

"Ich muss feststellen, dass diese WM definitiv die schlechteste in meiner Karriere war. Im Ski vergriffen, Rückenprobleme, Strafrunde stehend und Totalausfall. So lassen sich die Rennen ganz gut zusammenfassen", so Lesser auf seiner Facebook-Seite.

Lesser "amüsiert" über Karriereende

Aufgeben werde er aber nicht, stellte der Biathlet von Eintracht Frankenhain klar. "Die Spekulationen über Saisonabbruch und eventuell auch Karriereende haben mich eher belustigt als beschwert", so der Thüringer. Sein Ziel sei es, wieder in die Top 15 zu kommen. Bei den Weltcuprennen in der kommenden Woche in Nove Mesto wolle er sich schon in besserer Form zeigen als zuletzt.

"Sah schlimmer aus"

Nach seinem Einbruch als Startläufer in der Staffel rätselten viele über seinen Gesundheitszustand. "Es sah schlimmer aus als mein Zustand eigentlich war", versicherte der Thüringer jetzt. Was genau den Strich durch die Rechnung gemacht habe, sei ihm nach wie vor nicht klar.

"Eine Mischung aus schlechten Beinen und Atemprobleme könnte eventuell in die richtige Richtung gehen", schrieb der Familienvater und schob hinterher: "Macht euch um mich keine Sorgen. Seit zwei Jahren gibt es wichtigeres als Biathlon und lässt mich solche Misserfolge schnell vergessen."

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Verkorkste Weltmeisterschaft

Lesser erlebte mit drei siebten Plätzen in den verschiedenen Staffeln und einem 66. Platz im Sprint eine enttäuschende WM. Dabei galt der Thüringer seit 2013 gerade bei Großveranstaltungen wie Weltmeisterschaften oder Olympischen Spielen als eine sichere Bank im deutschen Team. Lediglich 2017 in Hochfilzen stand er nicht auf dem Podest - auf der Pokljuka war er der Sorgenfall der DSV-Skijäger.

Video - Früher Einbruch bringt deutsche Biathlon-Staffel um alle Chancen Sportschau 20.02.2021 02:10 Min. Verfügbar bis 20.02.2022 Das Erste

Erik Lesser: "Das war außergewöhnlich schlecht" Sportschau 18.02.2021 03:39 Min. Verfügbar bis 18.02.2022 Das Erste

sst | Stand: 24.02.2021, 07:49

Darstellung: