Olympiasiegerin Öberg gewinnt Biathlon-Sprint

Hanna Öberg

Weltcup in Kontiolahti

Olympiasiegerin Öberg gewinnt Biathlon-Sprint

Die Schwedin Hanna Öberg hat den Biathlonsprint im finnischen Kontiolahti gewonnen. Beste deutsche Skijägerin war die fehlerfreie Maren Hammerschmidt in den Top Ten.

Die Schwedin Hanna Öberg hat einen von starken Schießleistungen geprägten Biathlonsprint in Kontiolahti gewonnen. Die Olympiasiegerin blieb ohne Schießfehler und siegte dank exzellenter Laufleistung klar vor den ebenfalls fehlerfreien Norwegerinnen Marte Olsbu Röiseland (+23,9 Sekunden) und Karoline Offigstad Knotten (+37,8).

Erfolgserlebnis für Maren Hammerschmidt

Für das beste Ergebnis des Deutschen Skiverbands (DSV) sorgte Maren Hammerschmidt. Die 31-Jährige kämpft seit Sprunggelenksproblemen 2018 um den Anschluss an die Weltspitze. Schon im Einzel hatte sie mit Platz zwölf angedeutet, dass mit ihr in dieser Saison wieder zu rechnen ist.

Öberg gewinnt ohne Fehler und mit Laufbestzeit Sportschau 29.11.2020 01:36 Min. Verfügbar bis 29.11.2021 Das Erste

Mit einer makellosen Leistung am Schießstand stürmte sie in die Top Ten: Hammerschmidt landete auf dem neunten Rang. Nach gefühlten Ewigkeiten wieder ein Top-Resultat für Hammerschmidt. "Etwas ungewohnt", sei das, "aber ich nehm's gerne mit. Ich bin richtig happy", sagte sie.

Denise Herrmann mit drei Schießfehlern

Dagegen hatte Denise Herrmann, Zweite im Einzelrennen, diesmal Probleme beim Schießen. "Ich habe mich eigentlich nicht schlecht gefühlt, aber nach Schuss sieben muss es was umgehauen haben im Kopf", so ihre Analyse unmittelbar nach dem Rennen. Mit drei Schießfehlern verpasste sie abgeschlagen die Top 30.

Biathlon - Skandinavische Dominanz in den Sprints

Sportschau 29.11.2020 01:04 Min. Verfügbar bis 29.11.2021 ARD Von Thomas Kunze


Zweitbeste DSV-Starterin im Sprint war Franziska Preuß, die mit zwei Schießfehlern allerdings nicht in den Kampf um Spitzenplätze eingreifen konnte. Vanessa Hinz (ein Fehler) verfehlte die Top 30. Janina Hettich (ebenfalls ein Fehler) kam weit abgeschlagen ins Ziel, genauso wie Weltcup-Debütantin Sophia Schneider (drei Fehler).

beb/ibu | Stand: 29.11.2020, 14:44

Biathlon | Weltcupstand Herren

NameP
1.Johannes Thingnes Bö1052
2.Sturla Holm Laegreid1039
3.Quentin Fillon Maillet930
4.Tarjei Bö893
5.Johannes Dale843

Biathlon | Weltcupstand Damen

NameP
1.Tiril Eckhoff1152
2.Marte Olsbu Röiseland963
3.Franziska Preuß840
4.Hanna Öberg826
5.Dorothea Wierer821
Darstellung: