Platz drei - Biathlet Peiffer bricht den Oberhof-Fluch

Biathlon - Peiffer nur hinter Boe und Laegreid Sportschau 13.01.2021 00:56 Min. Verfügbar bis 13.01.2022 Das Erste

Zweiter Weltcup in Oberhof

Platz drei - Biathlet Peiffer bricht den Oberhof-Fluch

Das deutsche Biathlonteam hat endlich den ersten Podestplatz beim Heimweltcup in Oberhof: Zum Auftakt des langen, zweiten Wochenendes lief Arnd Peiffer im Sprint auf Platz drei. Der Sieg ging an den Weltcupspitzenreiter aus Norwegen.

Deutschlands Biathlonmänner können's noch: Beim Weltcup im thüringischen Oberhof lief Arnd Peiffer aufs Podest, Erik Lesser wurde nur 2,7 Sekunden dahinter Vierter.

"Ich bin sehr zufrieden, weil es im Vergleich zur letzten Woche besser funktioniert hat", sagte Peiffer: "Es muss dafür alles zusammenpassen. Heute hatten wir wirklich gutes Material, und die Schießleistung hat gepasst."

Peiffer: "Es sind auch Niederlagen, Frust und Zweifel dabei" Sportschau 13.01.2021 02:51 Min. Verfügbar bis 13.01.2022 Das Erste

Lesser sah trotzdem noch Luft nach oben. "Die anderen sind trotzdem besser als wir", sagte er, aber: "Es ist nur schön, dass wir endlich mal ein Rennen hinbekommen haben, wo nicht nur einer durchgekommen ist."

Beide, Peiffer und Lesser, blieben am Schießstand fehlerfrei, konnten aber am norwegischen Doppelerfolg in der Arena am Rennsteig läuferisch nicht rütteln. Der Zieleinlauf im Sprint war identisch mit dem aktuellen Gesamtweltcupstand: Spitzenreiter Johannes Thingnes Bö siegte vor Sturla Holm Laegreid (+12,4 Sekunden).

Biathlon: Genugtuung nach tollem Sprint für deutsche Männer

Sportschau 13.01.2021 01:46 Min. Verfügbar bis 13.01.2022 ARD Von Philipp Weiskirch


50. Weltcupsieg für Bö

Für Bö war es der 50. Weltcupsieg der Karriere. Häufiger haben nur Norwegens Legende Ole Einar Björndalen (94 Weltcupsiege) und der Franzose Martin Fourcade (79) gewonnen.

Sturla Holm Laegreid – der Shootingstar der Saison Sportschau 13.01.2021 03:20 Min. Verfügbar bis 13.01.2022 Das Erste

Auch Benedikt Doll stark

Beide Norweger blieben wie Peiffer und Lesser ebenfalls am Schießstand fehlerfrei. Peiffers Rückstand auf Sieger Bö: 27,9 Sekunden. Benedikt Doll vergab seine Chancen auf einen Podestplatz durch einen Schießfehler, komplettierte als Elfter aber das starke Teamergebnis des Deutschen Skiverbands (DSV).

"Das war vom ganzen Team ein sehr guter Auftritt", sagte Doll: "Man muss fehlerfrei bleiben und geschenkt kriegt man nichts."

Allerdings gab es auch Schatten: Roman Rees verpasste mit einem Schießfehler nach durchwachsener Laufleistung die Top 30, Johannes Kühn und Philipp Horn kamen nach je drei Fehlern weit abgeschlagen an.

Biathlon-Weltcup in Oberhof - die Analyse Sportschau 13.01.2021 08:33 Min. Verfügbar bis 13.01.2022 Das Erste

Das DSV-Team in Oberhof

Frauen: Maren Hammerschmidt, Denise Herrmann, Janina Hettich, Vanessa Hinz, Franziska Preuß, Anna Weidel

Männer: Benedikt Doll, Philipp Horn, Johannes Kühn, Erik Lesser, Arnd Peiffer, Roman Rees

Zeitplan zweiter Weltcup Oberhof
TagUhrzeitRennen
Mittwoch, 13. Januar14.30 UhrSprint Männer
Donnerstag, 14. Januar14.30 UhrSprint Frauen
Freitag, 15. Januar14.30 UhrStaffel 4x7,5 km Männer
Samstag, 16. Januar14.45 UhrStaffel 4x6 km Frauen
Sonntag, 17. Januar12.30 UhrMassenstart Männer
15.00 UhrMassenstart Frauen

Biathlon-Weltcup in Oberhof - der Sprint der Männer in voller Länge Sportschau 13.01.2021 01:15:12 Std. Verfügbar bis 13.01.2022 Das Erste

beb/dpa | Stand: 13.01.2021, 16:31

Biathlon | Weltcupstand Herren

NameP
1.Johannes Thingnes Bö1052
2.Sturla Holm Laegreid1039
3.Quentin Fillon Maillet930
4.Tarjei Bö893
5.Johannes Dale843

Biathlon | Weltcupstand Damen

NameP
1.Tiril Eckhoff1152
2.Marte Olsbu Röiseland963
3.Franziska Preuß840
4.Hanna Öberg826
5.Dorothea Wierer821
Darstellung: