Bö deklassiert Konkurrenz in Canmore

Biathlon in Canmore - das komplette Einzelrennen der Männer Sportschau 07.02.2019 01:21:38 Std. Verfügbar bis 07.02.2020 Das Erste

Weltcup in Canmore

Bö deklassiert Konkurrenz in Canmore

Bei eisigen Bedingungen im kanadischen Canmore hat Johannes Thingnes Bö in unnachahmlicher Manier seinen zwölften Saisonsieg perfekt gemacht. Auch für den DSV gab es einen Lichtblick.

Erik Lesser verpasste bei der Machtdemonstration des Norwegers Bö in Canmore das Podest nur knapp. Im wegen der niedrigen Temperaturen in den kanadischen Rocky Mountains auf 15 Kilometer verkürzten Einzelrennen vergab Lesser seine erste Podiumsplatzierung des Winters durch einen Fehler beim letzten Schuss und wurde mit 3:01,7 Minuten Rückstand Achter. Der 30-Jährige erfüllte damit die Norm für die WM in Östersund/Schweden (7. - 17. März).

Biathlon der Männer in Canmore - die Analyse Sportschau 07.02.2019 08:25 Min. Verfügbar bis 07.02.2020 Das Erste

Peiffers Rennen war "okay"

Arnd Peiffer (zwei Schießfehler) ärgerte sich nach Rang 13, hätte er doch ohne seinen Fehlschuss beim letzten Stehendanschlag um die Podiumsplätze mitkämpfen können. "Es war absolut drin, gut zu schießen. Mit meiner Laufzeit bin ich auch nicht zufrieden. Es war okay, mehr nicht", so Peiffer am ARD-Mikrofon. Philipp Nawrath (zwei Fehler) wurde 17., die weiteren deutschen Starter verpassten die Top-20 hingegen.

Biathlon der Männer in Canmore - die Stimmen Sportschau 07.02.2019 09:14 Min. Verfügbar bis 07.02.2020 Das Erste

Bö auf Rekordjagd

Das Maß der Dinge bleibt aber Johannes Thingnes Bö. Der 25-Jährige feierte bei Temperaturen von minus 14 Grad dank einer fehlerfreien Vorstellung bereits seinen zwölften Erfolg des Winters und hat den Saisonrekord des Franzosen Martin Fourcade (14 Siege), der in Canmore ausließ, bei noch zehn ausstehenden Rennen fest im Visier. Auf den Norweger Vetle Sjaastad Christiansen (zwei Schießfehler) auf Rang zwei hatte Bö gigantische 2:10,2 Minuten Vorsprung, Dritter wurde der Russe Alexander Loginow (2/2:41,0).

Martin Fourcade

Martin Fourcade

Staffelrennen am Freitag

Am Freitag folgen in Canmore die beiden Staffeln (ab 20.30 Uhr/Livestream und Liveticker), ehe am Samstag die Sprintrennen (ab 20.20 Uhr/ Livestream und Liveticker) den vorletzten Weltcup im Vorfeld der WM in Östersund abschließen.

Ergebnis: Männer, Einzelrennen

Thema in: Wintersport im Ersten, 07.02.2019, Ab 20.15 Uhr

ten/sid | Stand: 07.02.2019, 21:30

Biathlon | Weltcupstand Damen

NameP
1.Dorothea Wierer904
2.Lisa Vittozzi882
3.Anastasiya Kuzmina870
4.Marte Olsbu Röiseland855
5.Hanna Öberg741

Biathlon | Weltcupstand Herren

NameP
1.Johannes Thingnes Bö1262
2.Alexander Loginow854
3.Quentin Fillon Maillet843
4.Simon Desthieux831
5.Arnd Peiffer802

Wintersport im TV

Heute
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Darstellung: