Nur Wierer in der Verfolgung vor Dahlmeier

Biathlon-Verfolgung der Frauen in Antholz Sportschau 26.01.2019 00:57 Min. Verfügbar bis 26.01.2020 Das Erste

Weltcup in Antholz

Nur Wierer in der Verfolgung vor Dahlmeier

Laura Dahlmeier hat in der Verfolgung von Antholz Rang zwei belegt. Beim Weltcup-Rennen über zehn Kilometer war nur die Italienerin Dorothea Wierer schneller als sie. Dritte wurde Wierers Landsfrau Lisa Vittozzi.

Dahlmeier (Garmisch-Partenkirchen), die mit nur vier Sekunden Rückstand gestartet war, setzte sich schnell an die Spitze und blieb im Liegendschießen fehlerfrei. Beim ersten Stehendschießen handelte sich die 25-Jährige aber eine Strafrunde mit 150 Extra-Metern ein. Damit lief sie Wierer und Vittozzi auf der vorletzten Runde hinterher. Beim letzten Schießen mussten die Italienerinnen allerdings in die Strafrunde, während Dahlmeier direkt in die Schlussrunde startete. Damit rückte die Spitzengruppe weiter zusammen und Dahlmeier schob sich noch auf Rang zwei. Ihr Rückstand auf Wierer (29:20,1 Minuten) betrug sechs Sekunden.

Laura Dahlmeier holt nach der Verfolgung Luft

Laura Dahlmeier holt nach der Verfolgung Luft

Im ZDF sagte Dahlmeier: "Das war wirklich ein schönes Rennen. Ich habe Doro nicht eingeholt, aber es war doch ein kleiner Sieg." Sie erklärte: "Ich habe gutes Material gehabt und meine Attacke in der Abfahrt gesetzt. Am Schießstand habe ich mir die eine oder andere Sekunde mehr Zeit gelassen."

Horchler mit nur einem Fehler - Herrmann patzt sieben Mal

DSV-Starterin Denise Herrmann in der Strafrunde

Denise Herrmann muss mehrfach in die Strafrunde (Archiv)

Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) lief mit drei Schießfehlern und einem Rückstand von 2:08,2 Minuten auf Position 18. Drittbeste Deutsche war Karolin Horchler (Clausthal-Zellerfeld), die nur nach dem letzten Schießen eine Strafrunde absolvieren musste, auf Rang 21 (+2:14,6). Denise Herrmann (Oberwiesental) verdankte nach sieben Schießfehlern ihrer guten Laufleistung noch Platz 23. Vanessa Hinz (Schliersee) überquerte nach drei Schießfehlern als 26. die Ziellinie (+2:39,8).

Thema in: MDR aktuell am 26.01.19, 19.30 Uhr

mkö | Stand: 26.01.2019, 14:07

Biathlon | Weltcupstand Damen

NameP
1.Dorothea Wierer904
2.Lisa Vittozzi882
3.Anastasiya Kuzmina870
4.Marte Olsbu Röiseland855
5.Hanna Öberg741

Biathlon | Weltcupstand Herren

NameP
1.Johannes Thingnes Bö1262
2.Alexander Loginow854
3.Quentin Fillon Maillet843
4.Simon Desthieux831
5.Arnd Peiffer802

Wintersport im TV

Heute
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Darstellung: