Gold bei der Junioren-WM - In Obertilliach gehen Biathlon-Sterne auf

Der deutsche Junioren-Weltmeister Philipp Lipowitz

Junioren-WM in Obertilliach

Gold bei der Junioren-WM - In Obertilliach gehen Biathlon-Sterne auf

Von Sanny Stephan

Wer in Obertilliach Junioren-Weltmeister wird, hat eine große Zukunft vor sich. Zumindest war das bei Laura Dahlmeier, Johannes Thingnes Bö und Alexander Loginow so. Jetzt sind die Nachwuchs-Biathleten wieder in Tirol - und für einen Deutschen begannen die Titelkämpfe verheißungsvoll.

2013, IBU Jugend/Junioren-Weltmeisterschaften in Obertilliach. Laura Dahlmeier ist zarte 20 Jahre alt und gewinnt mit einer Ausnahme alle Wettbewerbe, an denen sie teilnimmt. Dieses Kunststück wiederholt die mittlerweile zurückgetretene Ausnahme-Athletin bei den Weltmeisterschaften in der Saison 2016/17 in Hochfilzen. Auch Weltcup-Überflieger Johannes Thingnes Bö aus Norwegen dekorierte sich 2013 bei den Junioren mit Gold in der Verfolgung und Silber im Sprint.

Laura Dahlmeier bei der Junioren-WM 2013

Laura Dahlmeier läuft bei der Junioren-WM 2013 ins Rampenlicht.

Obertilliach - ein Paradies für spätere Top-Stars

Dahlmeier und Bö - zwei Sterne, die in Obertilliach aufgingen. Jetzt ist Skiort in Osttirol erneut Gastgeber der besten Nachwuchs-Biathleten. Und wieder ein gutes Pflaster für zukünftige Biathlon-Stars? Philipp Lipowitz dürfte davon träumen. Der 21-Jährige vom DAV Ulm lief am Sonntag (28.02.2021) bei der Junioren-WM überraschend zu Einzel-Gold. Lipowitz gewann nach 15 Kilometern mit nur einem Schießfehler und elf Sekunden Vorsprung vor dem Slowenen Alex Cisar und bescherte dem zuletzt wegen seiner Nachwuchsprobleme scharf kritisiertem deutschen Biathlon-Team die erste Medaille.

Dieses Element beinhaltet Daten von Instagram. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Junioren-Weltmeister von 2020 ohne Weltcup-Einsatz

Da ist eine Gold-Medaille Balsam, aber längst kein Allheilmittel. Letztes Jahr liefen Danilo Riethmüller (Causthal-Zellerfeld) und Max Barchewitz (SV Eintracht Frankenhain) in der Verfolgung bzw. im Einzel auf den WM-Thron der Junioren. Ein Türöffner war es für die beiden nicht. Auf einen Start im Weltcup-Team hofften sie vergebens, wohl auch weil seine Leistungen zu schwankend waren. Zwischen eins und 68 war alles dabei.

Konkurrenz wesentlich weiter

Während bei den Biathleten in Norwegen und Schweden regelmäßig junge Talente in der Weltspitze anklopfen, fehlt es den Deutschen an Nachwuchs. Seit Laura Dahlmeier hat es kein(e) junge(r) Biathlet(in) mehr ganz nach vorn gebracht. Andere Nationen sind wesentlich weiter. Die beiden Norweger Sturla Holm Lägreid und Johannes Dale (beide Norwegen) sowie der Schwede Sebastian Samuelsson sind mit Anfang 20 regelmäßig auf dem Podest. Der zurückgetretene Simon Schempp kritisierte unlängst den Verband und sieht Defizite im Nachwuchs. "Da ist das eine oder andere schon nicht ganz so gut verlaufen die letzten Jahre", so Schempp.


Der DSV reagierte schon vor zwei Jahren auf die Probleme und installierte mit Zibi Szlufcik ein neuen Nachwuchschef. Noch bleibt weiter das Hoffen auf einen neuen Stern, der vielleicht einst wie der von Laura Dahlmeier in Obertilliach aufgeht. Philipp Lipowitz hat im Einzel einen Anfang gemacht. Wie er und seine Teamkollegen sich im Sprint am Dienstag schlagen, sehen Sie im Livestream bei sportschau.de.

Zeitplan der Junioren-WM
DatumEventLivestream
01.03.2021Jugend weiblich Sprint, 6 km
01.03.2021Jugend männlich Sprint , 7,5 km
02.03.2021Juniorinnen Sprint, 7,5 kmSportschau-Livestream ab 11 Uhr
02.03.2021Junioren Sprint, 10 kmSportschau-Livestream ab 14.15 Uhr
03.03.2021Jugend weiblich Verfolgung, 7,5 km
03.03.2021Juniorinnen Verfolgung, 10 km
03.03.2021Jugend männlich Verfolgung, 10 km
03.03.2021Junioren Verfolgung, 12,5 km
05.03.2021Jugend weiblich Staffel, 3 x 6 km
05.03.2021Jugend männlich Staffel, 3 x 7,5 km
06.03.2021Junioreninnen Staffel, 3 x 6 km
06.03.2021Junioren Staffel, 4 x 7,5 km
Das deutsche Aufgebot
Jugend weiblichJuniorinnenJugend männlichJunioren
Selina Grotian (SC Mittenwald)Mareike Braun (DAV Ulm)Arved Kühnisch (SC Hochvogel München)Simon Kaiser (WSV Oberhof 05)
Nathalie Horstmann (WSC 07 Ruhla)Sabrina Braun (DAV Ulm)Benjamin Menz (SV Motor Tambach-Dietharz)Lucas Lechner (SC Ruhpolding)
Johanna Puff (SC Bayrischzell)Lisa Spark (SC Traunstein)Franz Schaser (SV Hermsdorf)Darius Lodl (SV Hermsdorf)
Lea Zimmermann (SC Partenkirchen)Franziska Pfnür (SK Ramsau)Moritz Seeber (SWV Goldlauter Heidersbach)Philipp Lipowitz (DAV Ulm)
Danilo Riethmüller (WSV Clausthal-Zellerfeld)

Stand: 01.03.2021, 07:30

Biathlon | Weltcupstand Herren

NameP
1.Johannes Thingnes Bö1052
2.Sturla Holm Laegreid1039
3.Quentin Fillon Maillet930
4.Tarjei Bö893
5.Johannes Dale843

Biathlon | Weltcupstand Damen

NameP
1.Tiril Eckhoff1152
2.Marte Olsbu Röiseland963
3.Franziska Preuß840
4.Hanna Öberg826
5.Dorothea Wierer821

Wintersport im TV

Heute
Sa.
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Darstellung: