Dahlmeier Zweite bei Comeback-Rennen

Biathlon-Staffel Hochfilzen

Single-Mixed bei IBU-Cup in Ridnaun

Dahlmeier Zweite bei Comeback-Rennen

Da ist das erste Podest für Laura Dahlmeier in diesem Winter. Im IBU-Cup kam die angeschlagene Doppel-Olympiasiegerin schon mal auf Rang zwei. Läuferisch ist sie aber noch von ihrer Bestform entfernt.

Laura Dahlmeier ist in ihrem ersten Wettkampf des Winters Zweite geworden. Beim Sinlge-Mixed-Rennen beim IBU-Cup in Ridnaun musste sich die Doppel-Olympiasiegerin am Donnerstag (13.12.2018) mit Roman Ress dem russischen Duo Anastasia Morozowa und Sergey Korastylew geschlagen geben.

Dahlmeier/Rees fehlen 2,1 Sekunden

Nach insgesamt zehn Nachladern landeten Dahlmeier/Rees im Ziel 2,1 Sekunden hinter den Russen. Auf Rang drei kam die Ukraine mit Julia Zhuravok und Vitali Trush.

Dahlmeier: Beste und drittbeste Laufzeit

Den möglichen Sieg vergab Dahlmeier bei ihrem zweiten Stehendanschlag, als sie mit drei Nachladern die Führung verlor und auf Rang drei zurückfiel. Auch läuferisch konnte die Fünffach-Weltmeisterin von 2017 und Weltcup-Gesamtsiegerin 2017/18 noch nicht an ihre Bestform anknüpfen. Bei ihrer ersten Runde lief die Garmischerin zwar knapp die Bestzeit vor der Ukrainerin Zhruavok (+ 1,3 Sekunden), auf der zweiten Runde musste sie aber läuferisch sowohl Zhuravok (+7,4 Sekunden) als auch Morozowa (+1,2 Sekunden) den Vortritt lassen.

Start bei Einzelrennen noch unklar

Ob Dahlmeier auch bei den Einzelrennen im Südtiroler Ridnaun an den Start geht, ist derzeit noch unklar. Am Samstag steht der Sprint auf dem Programm, am Sonntag folgt die Verfolgung.

Lange Pause nach Infekt

Dahlmeier befindet sich derzeit noch im Aufbautraining. Nach einem Unfall und einem Infekt hatte die geschwächte 25-Jährige im Oktober die Vorbereitung auf die Saison unterbrochen. Erst Anfang November war sie in leichtes Aufbautraining eingestiegen. Eine Rückkehr in den Weltcup wird erst Anfang 2019 erwartet.

Laura Dahlmeier

Laura Dahlmeier hatte wegen geschwächten Immunsystems ihr Training unterbrochen.

dh | Stand: 13.12.2018, 11:00

Darstellung: