Bilder der irren Aufholjagd des deutschen Biathlon-Trios

Bilder der irren Aufholjagd des deutschen Biathlon-Trios

Im Biathlon-Sprint erwischten die deutschen Frauen einen schwarzen Tag. In der Verfolgung lief es besser. Erneut unschlagbar war eine Italienerin.

Biathlon-Verfolgung der Frauen in Oberhof

Große Freude nach der Biathlon-Verfolgung der Frauen in Oberhof. Franziska Preuß, Denise Herrmann und Karolin Horchler liefen von weit hinten in die Top 11.

Große Freude nach der Biathlon-Verfolgung der Frauen in Oberhof. Franziska Preuß, Denise Herrmann und Karolin Horchler liefen von weit hinten in die Top 11.

Besonders bemerkenswert: Franziska Preuß lief trotz zweier Strafrunden ...

... von Rang 45 auf Platz 6.

Große Freude bei Preuß im Ziel.

Denise Herrmann arbeitete sich von Rang 36 auf Platz neun vor.

Karolin Horchler verbesserte sich von Platz 34 auf Rang elf.

Vorne lief Lisa Vittozzi, die schon den Sprint gewonnen hatte, ein einsames Rennen.

Vittozzi lief überlegen zum Sieg.

Platz zwei ging an die Slowakin Anastasiya Kuzmina, die von Rang sieben nach vorne lief.

Weltcupspitzenreiterin Dorothea Wierer wurde von Rang 24 startend noch Fünfte.

Stand: 12.01.2019, 14:53 Uhr

Darstellung: