Nebel – Biathlon-Rennen auf Donnerstag verschoben

Biathlon

Nebel – Biathlon-Rennen auf Donnerstag verschoben

Dichter Nebel hat den Biathleten zum Saisonstart einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das 20-km-Rennen der Männer wurde am Mittwoch (5.12.2018) erst verschoben und dann abgesagt. Der Wettbewerb soll nun am Donnerstag (10.15 Uhr, live im Ersten) nachgeholt werden.

Kirchner begrüßt Absage

"Es ist eine korrekte Entscheidung. Nach Oberhof waren wir uns einig, dass wir die Rennen nicht mehr starten, wenn die Bedingungen zu schnell wechseln. Morgen auf ein Neues. Jetzt gibt es Kaffee und Kuchen. Wir müssen die Jungs ja bei Laune halten", nahm Bundestrainer Mark Kirchner die Absage gelassen. Auch Erik Lesser befand die Entscheidung für gut: "So ist es fair für alle. Wenn man die Möglichkeit hat, das Rennen am nächsten Tag nachzuholen, ist das doch gut."

Die Jury um IBU-Renndirektor Borut Nunar hatte das Rennen zunächst von 14.15 Uhr auf 14.35 Uhr verschoben. Ein späterer Startbeginn war aufgrund der Dunkelheit nicht möglich. "Für die Läufer der dritten und vierten Startgruppe wäre das ganz schlecht gewesen", so Nunar im Ersten. Die Gruppen werden jetzt übrigens neu ausgelost. "Aufgrund der neuen Startzeit und der Wetterprognose können die Athleten noch einmal neu entscheiden, welcher Startgruppe sie zugeordnet werden möchten", erklärt Nunar. Für Donnerstag ist übrigens Sonne vorhergesagt.

Beide Einzel jetzt am Donnerstag

Das Einzel ist ein extrem langes Rennen. Neben den 20 Kilometer müssen die Athleten auch vier Mal schießen. Ein Fehler wird hier direkt mit einer Strafminute geahndet und kann nicht so einfach in der Loipe kompensiert werden - anders als etwa die Strafrunde bei den anderen Wettkämpfen. Umso wichtiger sind gleiche Bedingungen für alle.

Nun also ein neuer Versuch am Donnerstag. Dann gibt es Biathlon im Doppelpack. Um 10.15 Uhr (Ticker und Stream) gehen die Männer auf die Strecke, 14.15 Uhr (Ticker und Stream) sind die Frauen dran.

Thema in: ARD, Sportschau live, 5.12., ab 14 Uhr

sst | Stand: 05.12.2018, 14:32

Biathlon | Weltcupstand Damen

NameP
1.Dorothea Wierer144
2.Kaisa Mäkäräinen131
3.Paulina Fialkova129
4.Lisa Vittozzi121
5.Monika Hojnisz104

Biathlon | Weltcupstand Herren

NameP
1.Johannes Thingnes Bö156
2.Simon Eder123
3.Antonin Guigonnat119
4.Alexander Loginow108
5.Quentin Fillon Maillet93
Darstellung: