Volleyball - BR Volleys stehen im Playoff-Finale

Sergey Grankin (BR Volleys) bejubelt einen Punkt im 4. Halbfinal-Spiel gegen die Alpenvolleys Haching

Volleyball-Bundesliga

Volleyball - BR Volleys stehen im Playoff-Finale

Die Berlin Recycling Volleys haben den Einzug ins Finale der Volleyball-Bundesliga perfekt gemacht.

Der Titelverteidiger setzte sich am Samstag (20.04.2019) dank eines 3:0 (26:24, 25:19, 25:23) gegen die Alpenvolleys Haching in der "best of five"-Serie (3:1) durch und hat nun die Chance auf den zehnten Meistertitel der Vereinsgeschichte. In der Finalserie treffen die Berliner auf Rekordmeister VfB Friedrichshafen.

Nur leichte Startschwierigkeiten

Nach einigen Schwierigkeiten zu Beginn des Spiels steigerte sich das Team von Trainer Cedric Enard im Laufe des ersten Durchgangs. Die Partie in der Berliner Max-Schmeling-Halle blieb auch in der Folge umkämpft, in den entscheidenden Momenten behielt Berlin, das in den vergangenen sieben Jahren sechsmal die Meisterschaft gewonnen hat, aber die Nerven.

BR Volleys träumen nach Finaleinzug von der Titelverteidigung

Sportschau 20.04.2019 00:40 Min. Verfügbar bis 20.04.2020 ARD

Das erste Finalspiel der entscheidenden Serie steht am kommenden Samstag (27.04.2019, 17.30 Uhr) in Friedrichshafen auf dem Programm. Der VfB hatte sich im Halbfinale souverän gegen die SVG Lüneburg durchgesetzt.

Ringseis: "Irgendwas hat Berlin richtiger gemacht als wir"

Sportschau 20.04.2019 02:01 Min. Verfügbar bis 20.04.2020 ARD

sid | Stand: 20.04.2019, 19:17

Darstellung: