Tennis - Pliskova komplettiert Halbfinale, Switolina ungeschlagen

Jelina Switolina

WTA-Finals

Tennis - Pliskova komplettiert Halbfinale, Switolina ungeschlagen

Titelverteidigerin Jelena Switolina hat beim WTA-Saisonfinale im chinesischen Shenzhen ungeschlagen das Halbfinale erreicht.

Die 25 Jahre alte Ukrainerin gewann auch ihr drittes Match in der violetten Gruppe gegen Sofia Kenin (USA) mit 7:5, 7:6 (12:10). Ebenfalls in der K.o.-Runde ist die Tschechin Karolina Pliskova, die das abschließende Gruppenspiel gegen Simona Halep (Rumänien) mit 6:0, 2:6, 6:4 für sich entschied.

Im Halbfinale des mit 14 Millionen US-Dollar dotierten Turniers trifft Switolina auf Belinda Bencic (Schweiz), Pliskova bekommt es mit der Weltranglistenersten Ashleigh Barty (Australien) zu tun. US-Open-Siegerin Bianca Andreescu (Kanada) und Australian-Open-Champion Naomi Osaka (Japan) hatten wegen Verletzungen aufgegeben.

Grönefeld erreicht Doppel-Halbfinale

Fed-Cup-Spielerin Anna-Lena Grönefeld hat derweil mit ihrer niederländischen Doppelpartnerin Demi Schuurs das Halbfinale erreicht. Das Duo setzte sich am Freitag (01.11.19) in Shenzhen 6:2, 6:4 gegen die Chinesinnen Hao-Ching und Latisha Chan durch.

In der Vorschlussrunde trifft das deutsch-niederländische Duo am Samstag in China auf Hsieh Su-Wei aus Taiwan und die Tschechin Barbora Strycova. Zuvor hatten die 34-jährige Grönefeld und ihre Partnerin gegen Timea Babos aus Ungarn und Kristina Mladenovic aus Frankreich eine Niederlage kassiert und überraschend gegen Elise Mertens aus Belgien und Aryna Sabalenka aus Weißrussland gewonnen.

dpa | Stand: 01.11.2019, 18:17

Darstellung: