Auslosung in Wimbledon - schweres Los für Kerber

Angelique Kerber

Tennisturnier in London

Auslosung in Wimbledon - schweres Los für Kerber

Angelique Kerber startet in Wimbledon mit einem deutschen Duell gegen Tatjana Maria, muss anschließend aber einen ganz harten Weg zum erneuten Titelgewinn nehmen.

Das ergab die Auslosung am Freitag (28.06.19).

Kerber droht in Runde drei eine Begegnung mit Maria Scharapowa (Russland), im Achtelfinale die Neuauflage des Vorjahres-Endspiels gegen US-Superstar Serena Williams und eine Runde später ein Duell mit der Weltranglistenersten und French-Open-Siegerin Ashleigh Barty (Australien).

Auch für Kohlschreiber wird es schwierig

Alexander Zverev (Hamburg) erhielt mit Jiri Vesely (Tschechien) eine nicht ganz ungefährliche Erstrundenaufgabe. Für den weiteren Turnierverlauf ist Zverevs Auslosung allerdings durchaus vielversprechend.

Ein hartes Los erhielt auch Philipp Kohlschreiber, der es in Runde eins mit dem topgesetzten Titelverteidiger Novak Djokovic (Serbien) zu tun bekommt. Es ist das 13. Duell mit dem Serben, nur zwei davon hat der 35-Jährige gewonnen, darunter allerdings eine Partie in diesem Jahr beim Masters in Indian Wells.

Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat für die erste Runde einen neuen Gegner erhalten und gehört zudem erstmals in seiner Karriere bei einem Grand-Slam-Turnier zu den 32 gesetzten Spielern. Der Warsteiner rückte durch die verletzungsbedingte Absage des Kroaten Borna Coric (Nr. 14) in die Setzliste auf. Statt gegen Routinier Marcos Baghdatis (Zypern) spielt er nun zum Auftakt gegen den Rumänen Radu Albot.

14 Profis aus Deutschland dabei

Insgesamt stehen in Wimbledon in diesem Jahr aus deutscher Sicht sieben Männer und sieben Frauen in Runde eins. Sabine Lisicki (Berlin) hatte sechs Jahre nach ihrem Finaleinzug den Sprung ins Hauptfeld knapp verpasst. Im Finale der Qualifikation verlor die 29-Jährige gegen die Niederländerin Lesley Kerhove mit 6:0, 4:6, 4:6.

Die deutschen Begegnungen im Überblick

Männer

Alexander Zverev (Hamburg/Nr. 6) - Jiri Vesely (Tschechien)
Jan-Lennard Struff (Warstein) - Radu Albot (Rumänien)
Philipp Kohlschreiber (Augsburg) - Novak Djokovic (Serbien/Nr. 1)
Mischa Zverev (Hamburg) - Steve Darcis (Belgien)
Peter Gojowczyk (München) - Roberto Bautista Agut (Spanien)
Dominik Koepfer (Furtwangen) - Filip Krajnovic (Serbien)
Cedrik-Marcel Stebe (Mühlacker) - Reilly Opelka (USA)

Frauen

Angelique Kerber (Kiel/Nr. 5) - Tatjana Maria (Bad Saulgau)
Julia Görges (Bad Oldesloe/Nr. 18) - Elena-Gabriela Ruse (Rumänien)
Mona Barthel (Neumünster) - Marie Bouzkova (Tschechien)
Andrea Petkovic (Darmstadt) - Monica Niculescu (Rumänien)
Laura Siegemund (Metzingen) - Katie Swan (Großbritannien)
Anna-Lena Friedsam (Neuwied) - Margarita Melikowna Gasparjan (Russland)

Stand: 28.06.2019, 12:24

Darstellung: