Zverev gewinnt Einladungsturnier von Nizza

Alexander Zverev ballt die Faust

Comeback nach Adria-Tour

Zverev gewinnt Einladungsturnier von Nizza

Australian-Open-Halbfinalist Alexander Zverev hat das Einladungsturnier in Südfrankreich gewonnen. 

Der Weltranglisten-Siebte aus Hamburg setzte sich am Sonntagabend in der Tennis-Akademie von Serena-Williams-Coach Patrick Mouratoglou gegen den Kanadier Felix Auger-Aliassime mit 3:2 (19:10, 11:13, 11:18, 18:8, 2:1) durch.

Besondere Regeln beim Ultimate Tennis Showdown

Bereits tags zuvor hatte Zverev ein erstes Duell mit Auger-Aliassime für sich entschieden. Bei der Show-Veranstaltung wurde über vier Viertel à zehn Minuten gespielt. Weil jeder zwei Viertel gewann, fiel die Entscheidung im sogenannten Sudden Death. "Es hat Spaß gemacht, wieder ein Match zu spielen", sagte Zverev in einem Interview auf dem Platz nach seinem ersten Auftritt.

Stand: 02.08.2020, 23:30

Darstellung: