Zverev bleibt bei Coach Ferrer

Alexander Zverev (l.) tröstet Gegenspieler David Ferrer nach dem Duell im Mai 2019.

Testphase beendet

Zverev bleibt bei Coach Ferrer

Alexander Zverev wird auch künftig mit dem früheren Weltklassespieler David Ferrer als Trainer zusammenarbeiten. Der Spanier wird sich die Arbeit mit Zverevs Vater Alexander senior teilen.

"Wir verstehen uns unglaublich gut, unsere Persönlichkeiten sind sehr ähnlich", sagte Deutschlands bester Tennisprofi am Samstag (01.08.2020) bei einem Show-Turnier in Südfrankreich. "Wir haben beschlossen, dass die Testphase vorbei ist", sagte der 23 Jahre alte Hamburger und sprach von einer Vereinbarung bis mindestens zum Jahresende. Ferrer wird sich die Arbeit mit Zverevs Vater Alexander senior teilen.

Mehrwöchige Testphase war erfolgreich

"Beide sind extrem wichtig in der Mannschaft", sagte der Weltranglisten-Siebte nach seinem Sieg gegen den Kanadier Felix Auger-Aliassime. Am Sonntag trifft Zverev in der Akademie von Patrick Mouratoglou, dem Trainer der US-Amerikanerin Serena Williams, in Biot in der Nähe von Nizza auf den Franzosen Corentin Moutet.

dpa | Stand: 01.08.2020, 22:39

Darstellung: