Radsport - Geschke wechselt zum CCC-Team

Simon Geschke

Radprofi verlässt deutsches World Tour Team

Radsport - Geschke wechselt zum CCC-Team

Der deutsche Radprofi Simon Geschke sucht nach zehn Jahren beim Team Sunweb und dessen Vorgängermannschaften eine neue Herausforderung.

Der 32 Jahre alte Berliner schließt sich zur kommenden Saison dem künftigen Team CCC an, das ab 2019 den Radhersteller BMC als Haupt- und Namenssponsor ablöst. Den Wechsel teilte BMC am Mittwoch (15.08.2018) mit.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

"Neue Herausforderung"

"Simon kann auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken. Er wird das Team mit seiner Erfahrung bereichern", sagte Teammanager Jim Ochowicz.

"Ich habe eine neue Herausforderung gesucht", begründete der 32-Jährige seine Entscheidung. "Ich wollte mindestens einmal in meiner Karriere das Team wechseln. Ich dachte, das war jetzt der richtige Zeitpunkt dafür."

Wichtiger Helfer bei Rundfahrten

Geschke gehörte bei Sunweb zu den wichtigsten Helfern bei den großen Rundfahrten. Sein größter Erfolg war der Sieg auf der Tour-Bergetappe 2015 in Pra-Loup. Bei der Tour 2018 präsentierte er sich in starker Verfassung (Platz 25 in der Gesamtwertung) und war in den Bergen zumeist letzter Helfer des Gesamtzweiten Tom Dumoulin (Niederlande).

dpa/sid | Stand: 15.08.2018, 11:50

Darstellung: