Deutschland-Tour: Schachmann gewinnt 2. Etappe in Trier

Deutschland-Tour - die letzten drei Kilometer der 2. Etappe Sportschau 24.08.2018 04:27 Min. Verfügbar bis 24.08.2019 Das Erste

2. Etappe von Bonn nach Trier

Deutschland-Tour: Schachmann gewinnt 2. Etappe in Trier

Maximilian Schachmann hat die 2. Etappe der Deutschland-Tour gewonnen. Der 24-jährige Berliner vom Team Quick-Step übernimmt damit auch die Gesamtführung.

Am Petrisberg 6,5 Kilometer vor dem Ziel setzte sich zunächst Tom Dumoulin von der Spitzengruppe ab. Nur Schachmann konnte dem Tour-de-France-Zweiten zunächst folgen. Einen Kilometer vor dem Ziel konnte Matej Mohoric zu den beiden aufschließen - und wenige Meter weiter fand auch Nils Politt den Anschluss. Im Sprint des Quartetts setzte sich Schachmann knapp vor Mohoric durch. Der Kölner Politt wurde Vierter.

Schachmann will "Trikot nach Hause bringen"

Schachmann geht damit im Roten Trikot des Führenden auf die 3. Etappe und ist nun auch ein Anwärter für den Gesamtsieg bei der viertägigen Rundfahrt. "Ich denke, dass das jetzt unser Ziel sein wird, das Trikot nach Hause zu bringen", sagte er im Interview mit der Sportschau.

Deutschland-Tour - die Tourminute der 2. Etappe Sportschau 24.08.2018 01:00 Min. Verfügbar bis 24.08.2019 Das Erste

Das deutsche Bora-Team hatte mit Pascal Ackermann auf den letzten 30 Kilometern attackiert. Die Flucht war aber nicht von Erfolg gekrönt. Am letzten Anstieg verlor Ackermann den Anschluss. "Der letzte Berg war leider zu steil und zu lang", sagte der Sprinter.

Die 2. Etappe der Deutschland-Tour führte über 196 Kilometer von Bonn quer durch die Eifel nach Trier. Am Samstag steht das dritte Teilstück der neu aufgelegten Rundfahrt auf dem Programm. Die 3. Etappe führt von Trier nach Merzig. Die Deutschland-Tour endet am Sonntag in Stuttgart.

Maximilian Schachmann - Rundfahrt-Hoffnung dank langer Schulbusfahrten Sportschau 24.08.2018 02:14 Min. Verfügbar bis 24.08.2019 Das Erste

red | Stand: 24.08.2018, 15:48

Darstellung: