Bahnrad-WM - Silber für Weinstein

Domenic Weinstein

Einerverfolgung

Bahnrad-WM - Silber für Weinstein

Domenic Weinstein hat dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) bei den Bahn-Weltmeisterschaften im polnischen Pruszkow die dritte Medaille beschert.

Der 24-Jährige aus Villingen-Schwenningen gewann am Freitagabend (01.03.2019) Silber in der Einerverfolgung und wiederholte seinen Erfolg aus dem Jahr 2016.

Europameister Weinstein musste sich im Finale in 4:12,571 Minuten dem italienischen Titelverteidiger Filippo Ganna (4:07,992) deutlich geschlagen geben. Bronze ging an Gannas Landsmann Davide Plebani. Leon Rohde (4:19,838) als Zehnter und Felix Groß (4:19,937) auf Rang elf waren in der Qualifikation ausgeschieden.

sid | Stand: 01.03.2019, 21:08

Darstellung: